Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

409.327 Shows5.155 Titel1.577 Ligen29.632 Biografien9.685 Teams und Stables4.364 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE ECW on Sci Fi #81 - Best of ECW 2007

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 25. Dezember 2007
Theme Song Saliva feat. Brent Smith - Don't Question My Heart
KommentatorenJoey Styles und Tazz
Rating1.10 Punkte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
100%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Kämpfe bewerten
Das Jahr 2007 neigt sich dem Ende zu, und so ist die WWE selbstverständlich der Meinung, dass die treuen, wenn auch recht wenigen Fans ihrer dienstäglichen Show namens „ECW on Sci Fi“ keine neuen Kämpfe oder Stories mehr sehen wollen, sondern stattdessen einen ausführlichen Rückblick auf das vergangene Jahr. Und zu diesem Rückblick haben es sich Joey Styles und Tazz im WWE Studio gemütlich gemacht.


Zu Beginn der fröhlichen Rekapitulation gibt es ein Video über die lang gezogene Fehde zwischen Bobby Lashley und Vince McMahon, während der der ECW Heavyweight Title zwischen diesen beiden Männern auch wechselte. Es geht in die Werbung und danach bekommen die Fans einen Clip zu Kofi Kingston zu sehen, der bald debütieren wird.

Nun steht ein Rückblick auf Wrestlemania 23 an, denn hier kam es zum ersten Auftritt der ECW beim Grandaddy Of ’Em All. Es gibt eine Zusammenfassung des Matches und dann wird ein Teil des Rematchs gezeigt, welches zwei Tage später stattfand. Verfasst wurde der anschließende Matchbericht von WWE-Freak.

8-Man Extreme Rules Match:
The New Breed (Elijah Burke, Kevin Thorn, Marcus Cor Von und Matt Striker) vs. The ECW Originals (Rob Van Dam, Sabu, The Sandman und Tommy Dreamer)

Sabu rennt in die Seile und springt mit einem Stuhl bewaffnet mit einem Dive ebenfalls aus dem Ring. Tommy Dreamer wird derweilen von Elijah Burke und Striker mit einer Mülltonne attackiert. Burke nutzt den Deckel um die Originals vom Ort des Geschehens fernzuhalten. Dreamer kriegt dann einen Back Elbow von Kevin Thorn ab.
Einer Clothesline weicht er allerdings aus und zeigt einen DDT gegen Thorn und einen Neckbreaker gegen Burke gleichzeitig. RVD kommt dann wieder zurück und zeigt einen Kick gegen Striker. RVD legt den Stuhl auf Striker und zeigt den Rolling Thunder während Sabu einen Legdrop zeigt. Two Count. Cor Von allerdings mit einer Powerbomb gegen Sabu. Den Pinfall verhindert Sandman mit einem Caneshot.
Dreamer hat inzwischen ein Stoppschild geholt und prügelt damit Burke nieder. Dreamer mit einem Dropkick mit dem er Burke einen Stuhl ins Gesicht rammt. Danach trifft er Striker mit einer Mülltonne. Sandman schnappt sich Cor Von mit seinem Cane. Dreamer mit einem Whip In gegen Cor von, doch der weicht einer Clothesline aus und zeigt einen Sidewalk Slam auf den Stuhl.
Marcus Cor Von dann mit dem POUNCE gegen Sandman! Thorn wirft den Stuhl gegen den Kopf von Sabu und stellt einen Tisch auf. Thorn stellt den Tisch in die Ecke und hebt RVD hoch zu einem Crucifix. RVD befreit sich allerdings und befördert Thorn mit einem Kick durch den Tisch. RVD steigt dann aufs oberste Seil aber Ariel sorgt für einen Sturzflug von RVD.
Kevin Thorn will dann den Dark Kiss zeigen doch Sabu hämmert ihm einen Stuhl ins Gesicht. Thorn wird dann von RVD auf einen Tisch gelegt. RVD und Sabu springen beide Top Rope Legdrops durch den Tisch!!! RVD wird dann aber nach drau0en befördert. Burke attackiert Sabu mit dem Elijah Express durch den in der Ecke stehenden Tisch. Burke ist angeschlagen aber er holt den Pinfall.
Sieger: The New Breed

Nach einem Hype Video für Elijah Burke folgt ein Clip über John Morrison, auf den man sich nun konzentriert. Wir sehen Bilder seiner Fehde gegen CM Punk, bei der es ebenfalls um den ECW Title ging. Nach einer Unterbrechung kommen die Kommentatoren dann auf die Survivor Series zu sprechen, und es gibt auch hier einen Ausschnitt des Kampfes zu sehen. Im Anschluss der Matchbericht, welcher von Daniel Prophet geschrieben wurde.

ECW Title - 3-Way Match:
CM Punk © vs. John Morrison vs. The Miz

Wie zu erwarten starten Miz und Morrison einen Kampf gegen Punk und bearbeiten den Champion mit Double Team Moves. Morrison geht nun allerdings in die Seile, während Miz Punk festhält, aber Miz entscheidet sich anders und schmeißt Morrison aus dem Ring, um dann Punk einzurollen. Der kickt allerdings aus. Punk kommt zurück, nachdem Morrison Miz abgelenkt hat. Slingshot Dropkick von Morrison gegen Miz und dann die Backbreaker/Neckbreaker Kombination von Morrison. Morrison wirft Punk aus dem Ring, der kann sich aber halten, wird dann aber von Miz auf den Boden gerissen. Als Miz zurück will, wird er mit einem Knee begrüßt. Miz kommt zurück und zeigt seine Clothesline in die Ecke. Two Count. Morrison kommt zurück und zeigt dann einen Split Legged Moonsault, aber CM Punk unterbricht gerade noch so das Cover und setzt Morrison dann aufs Top Rope. Top Rope Frankensteiner, was Miz ausnutzen will, aber erneut unterbricht Punk das Cover. Punk nun gegen Miz, unter anderem mit einer Leg Lariat und einer Reihe von Elbows, gefolgt vom Jumping Knee in die Ecke und dem Bulldog. Two Count. Double Underhook Backbreaker und wieder nur zwei. Auch der Einroller von Morrison reicht nicht. Der Go 2 Sleep soll folgen, aber Morrison hält sich am Seil fest. Punk wirft Morrison vom Apron und verpasst Miz den Go 2 Sleep.
Sieger: CM Punk

Nach der Werbung ist es dann Zeit, das Augenmerk auf das neueste Monster der ECW zu richten: Big Daddy V! Dieser wird von den Kommentatoren ordentlich gehyped und es wird auch auf die Allianz des Hünen mit Mark Henry eingegangen. Als Nächstes wird gezeigt, wie The Miz und John Morrison die WWE Tag Team Titles von Matt Hardy und Montel Vontavious Porter gewannen. Danach wird noch auf das gestrige Tribute To The Troops Special eingegangen, zu dem ein Video folgt.

Auf ein anschließendes Kane Video folgt dann ein kurzer Ausschnitt des Tag Team Matches zwischen Kane & CM Punk sowie Big Daddy V & Mark Henry von Armageddon. Als letzten Kampf des Abends gibt es einen größeren Ausschnitt des Main Events der letzten Woche, zu dem Miss Socko den Matchbericht verfasste:

CM Punk vs. Montel Vontavious Porter
MVP versucht einen Suplex, aber Punk verpasst ihm ein Knee ins Gesicht... und noch eines aus den Seilen zu einem Two Count. MVP in der Ringecke, High Knee von Punk und Bulldog. Springboard Clothesline von Punk für Zwei. Schlagabtausch in der Ringecke, MVP duckt sich und zieht einen German Suplex in eine Brücke durch. Two Count. Step Up Enzuigri von Punk, er steigt aufs Seil, MVP schnappt ihn und Punk findet sich in der Ringecke hängend wieder. MVP bearbeitet ihn mit Tritten und Punches, während der Referee zählt. Er hört nicht auf damit, Punk zu malträtieren, bis ihn der Ref disqualifiziert. Er gibt Punk noch ein paar Tritte mit und dreht sich um zum Gehen, während der Ringrichter den ECW-Champ aus seiner misslichen Lage befreit. Dann setzt MVP zum Abschied noch mit einem Boot in Punks Gesicht nach, bis er sich dann doch verzieht.
Sieger: CM Punk nach Disqualifikation

Auch die Attacke von Chavo Guerrero Jr. nach dem Kampf wird gezeigt, immerhin muss man auch die erste Fehde, die es 2008 in der ECW geben wird, bewerben. Dann wird noch einmal zu Joey Styles und Tazz gegeben, diese verabschieden sich und damit endet dieser ausführliche Rückblick auf das ECW Jahr 2007.

 
 
 
Interessantes bei GB
Der Erfolg einer im TV ausgestrahlten Wrestlingsendung wird an ihrer Einschaltquote gemessen. Je besser die Show, desto mehr Zuseher sollte sie vor die TV-Geräte locken können. Bei Genickbruch wurden über die Jahre tausende solcher Ratings zusammengetragen und sind in unserer Datenbank zu finden. Vergleicht ligenintern und zwischen den Ligen oder informiert euch über PPV-Bestellungen in unserer Quotenrubrik! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nach den Türkenbelagerungen im Mittelalter gab es auch in der Wrestlingwelt einige dominante Vertreter des osmanischen Volkes. Einer der Terrible Turks, Youssuf Ishmaelo, war in Frankreich bereits erfolgreich bevor er in die USA ging. Dort kassierte er für damalige Verhältnisse große Summen und wurde mit seiner gewaltigen Erscheinung zu einer Sensation. Tragisch war dann sein Ende, bei einer Havarie seines Schiffs auf der Heimreise nach Europa ertrank der Türke, dessen Lebensgeschichte wir hier für unsere Leser näher beleuchten. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Von Cowboy Bob bis hin zu Randy - die Geschichte der Ortons ist lang und dabei derzeit noch gar nicht zu Ende geschrieben. Neben vielen Höhen und Titelgewinnen enthält sie aber auch Tiefen, wie Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs und Drogengeschichten. Unsere Kolumne Family Tradition beleuchtet die Ereignisse im Hause Orton und stellt die Protagonisten der Familie für unsere Leserschaft vor. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz