Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

476.916 Shows5.836 Titel1.769 Ligen31.076 Biografien10.916 Teams und Stables5.146 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
AAA TripleManía XX

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 5. August 2012
VeranstaltungsortLa Arena Ciudad de México in México, Distrito Federal (Mexiko)
Zuschauerzahl19.000
Navigation
zum Showarchiv: AAA
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (58)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Sonntag, den 5. August 2012 kam es bei der AAA-Veranstaltung "TripleManía XX" in México, Distrito Federal (Mexiko) vor 19.000 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
1.Fabi Apache, Fénix, Octagoncito und Pimpinela Escarlata besiegten Dark Dragon, Mini Charly Manson, Sexy Star und Yuriko (12:05 Minuten)
2.Domo de la Muerte
Chessman und Juventud Guerrera; Extreme Tiger und Halloween; Jack Evans und Teddy Hart besiegten Joe Líder und Psicosis (12:23 Minuten)

Reihenfolge der Befreiungen:
1. Halloween (nach 1:32 Minuten)
2. Juventud Guerrera (nach 3:57 Minuten)
3. Extreme Tiger (nach 5:35 Minuten)
4. Psicosis (nach 7:35 Minuten)
5. Jack Evans (nach 8:45 Minuten)
6. Teddy Hart (nach 10:53 Minuten)
7. Chessman (nach 12:23 Minuten)
3.La Parka Jr., Monster Clown, Murder Clown und Psycho Clown besiegten Octagón, Semental, El Texano Jr. und Toscano (7:12 Minuten) nach Abstimmungsschwierigkeiten zwischen Octagón und Semental
4.Mask vs. Hair Match
Psicosis besiegte Joe Líder (11:02 Minuten)
5.Second's Hair Match
Electroshock und L.A. Par-K besiegten Jeff Jarrett und Kurt Angle (19:13 Minuten)
6.AAA World Heavyweight Title Match
El Mesías (c) besiegte Perro Aguayo Jr. (13:43 Minuten) dank eines fehlgeschlagenen Eingriffs von Héctor Garza
7.Mask vs. Mask Match
Dr. Wagner Jr. besiegte Máscara Año Dos Mil Jr. (14:34 Minuten) indem er ihn ungeahndet mit einer Flasch niederschlug und pinnte
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den sieben mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:30:12 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- Anlässlich des zwanzigsten Jubiläums von TripleMania kehrte die AAA an diesem Abend ausnahmsweise zum sechsseitigen Ring zurück.
- Chessman wurde während des Domo de la Muerte von Vampiro attackiert, was dazu führte, dass er vom Käfig durch einen Tisch stürzte. Die Regeln des Kampfes besagten, dass beide Mitglieder des Verliererteams anschließend in einem Apuestas Match aufeinandertreffen mussten, weswegen Psicosis den Kampf gemeinsam mit Joe Líder verlor, obwohl er dem Käfig entkommen war.
- Nach dem zweiten Kampf der Show wurde Perro Aguayo (Senior) als neuestes Mitglied der Hall of Fame der AAA vorgestellt, während der Käfig abgebaut wurde. Máscara Año Dos Mil (Senior), der vor knapp zwanzig Jahren seine Maske an Aguayo verloren hatte, forderte den 66jährigen bei der Gelegenheit dazu auf, sich ihm demnächst nochmal in einem Hair vs. Hair Match zu stellen. Perro Aguayo lehnte die Herausforderung ab.
- Semental trat im dritten Kampf der Show unter seinem bisherigen Gimmick an, obwohl er einige Tage zuvor beim letzten TV-Taping der AAA mit einem neuen Gimmick debütiert war (als Mitglied der Inferno Rockers). Im gleichen Match wollte Octagón eigentlich La Parka Jr. foulen, traf jedoch Semental, was zum Sieg für die Técnicos führte. Nach dem Ende des Kampfes wurde Octagón von den Wrestlern des "Consejo" verprügelt. La Parka Jr. rettete seinen einstigen Partner und späteren Erzfeind daraufhin. Octagón ging verwirrt in den Backstagebereich.
- Während des Second's Hair Matches erschien TNA-Wrestler Abyss, um Joaquín Roldan zu vertreiben. Den Sieg des AAA-Teams konnte er allerdings nicht verhindern. Den entscheidenden Pinfall holte Electroshock gegen Kurt Angle. Durch den Ausgang des Matches sollte Dorian Roldan seine Haare verlieren, während im umgekehrten Fall sein Vater Joaquín die Haare verloren hätte. Konnan protestierte gegen den Ausgang des Kampfes, doch Dorian lenkte ein und versöhnte sich anschließend mit seinen Eltern. Joaquín akzeptierte die Entschuldigung seines Sohnes und bot an, auf das Haareschneiden zu verzichten. L.A. Par-K regte sich postwendend über Joaquíns Entscheidung auf. Während er mit Roldan diskutierte, attackierte das TNAW-Team die AAA-Wrestler. Gleichzeitig gestand Dorian, dass seine Entschuldigung gelogen war, und nachdem die TNA-Wrestler seinen Vater festhielten, schor er ihm die Haare.
- Während des Kampfes um den AAA World Heavyweight Title wollte Perro Aguayo Jr. einen Martinete vollführen, doch Héctor Garza, der ihn zum Ring begleitet hatte, hielt ihn davon ab, um einen Kampfabbruch zu vermeiden. Wenig später traf er ihn versehentlich mit einem Stuhlschlag und sorgte damit für die Niederlage. Nach dem Ende des Kampfes schlug Héctor Garza Perro Aguayo Jr. nieder, und er wurde von den Perros del Mal gefeuert.
- Máscara Año Dos Mil fungierte im Main Event als Sekundant von Máscara Año Dos Mil Jr., während Dr. Wagner Jr. von seinem Sohn El Hijo del Dr. Wagner Jr. und seinem Bruder Silver Caín unterstützt wurde. Letzterer turnte im Kampfverlauf gegen ihn. Trotz des Turns, diverser Eingriffe und dem parteiisch agierenden Ringrichter El Hijo del Tirantes gewann Dr. Wagner Jr. erwartungsgemäß den Kampf. Máscara Año Dos Mil Jr. ließ sich am Ende der Show von seiner Tochter die Maske abnehmen. Er wurde als Ángel Omar Reyes Franco aus Lagos de Moreno in Jalisco demaskiert.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2015
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz