Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

405.577 Shows5.099 Titel1.560 Ligen29.503 Biografien9.563 Teams und Stables4.275 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE Superstars #156

Allgemeine Informationen
DatumDonnerstag, der 5. April 2012
Theme Song Adelitas Way - Invincible
KommentatorenJosh Mathews, Matt Striker und Scott Stanford
RingrichterJack Doan und Justin King
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1565
Notendetails
1
   
0%
2
   
75%
3
   
25%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (2)
Kämpfe bewerten
Hunico (mit Camacho) vs. Tyson Kidd
Hunico lieferte vor dem Match noch ein wenig Trash Talk ab, sah aber nicht viel Land gegen Kidd. Dieser konterte Hunico's Aktionen immer wieder in Einroller und war sogar kurz davor den Sharpshooter anzusetzen, allerdings beschäftigte er sich mit Camacho und dadurch konnte Hunico eine Aktion zeigen. Tyson dominierte jedoch weiterhin, zeigte zwei Monkey Flips und anschließend eine Huracanrana über das Top Rope nach Draußen. Zurück im Ring kam der Mexikaner jedoch zurück und konterte einen Sunset Flip in einen Legdrop. Nach der Werbung konzentrierte sich Hunico immer noch auf Kidds linken Arm, bis er sich befreien und einen Samoan Drop zeigen konnte. Es folgten Kicks und einen Dropkick gegen den Kopf für einen Nearfall. Einem Suicide Dive wich Kidd aus, zeigte danach aber einen Kick vom Apron. Wieder im Ring setzte es einen Springboard Elbow Drop. Einen DDT vom zweiten Seil konnte Hunico aber in einen Suplex kontern, allerdings konterte Tyson auch einen Tirt-a-whirl Backbreaker in einen Einroller. Danach musste er sich um Camacho kümmern, was Hunico die Chance zum Angle Slam für den Three Count gab.
Sieger: Hunico


Ein paar Bilder von WrestleMania wurden eingespielt und dann ging es mit dem nächsten Match weiter.

The Usos (Jimmy Uso und Jey Uso) vs. Curt Hawkins und Tyler Reks
Die Heels erwischten den besseren Start und einer der Usos wurde von Reks mit einem Big Boot auf die Matte geschickt. Hawkins zeigte eine Clothesline, während sich sein Partner eintaggte und unter „Yes, Yes, Yes“ Rufen den Zwilling bearbeitete. Nach kurzer Zeit schickte Jimmy seinen Gegner nach draußen und es gelang das Hot Tag. Jey zeigte einen Corkscrew Forearm und einen Butt Drop gegen Hawkins. Ein Cover sollte folgen, allerdings kam Reks in den Ring. Er wurde von Jimmy mit einem Samoan Drop abgeräumt, genauso wie Hawkins von Jey. Es folgte ein Big Splash vom Top Rope und der Three Count wurde erneut unter „Yes, Yes, Yes“ Rufen bejubelt.
Sieger: Jey Uso und Jimmy Uso

Erneut folgten ein paar Bilder und Clips über WrestleMania.

R-Truth vs. Heath Slater
Slater zeigte zu Beginn einen Kick gegen Littly Jimmy, was Truth ein wenig verärgerte. Er ging auf seinen Gegner los und streckte ihn mit Clotheslines nieder. Nach der Werbung befanden sich beide Wrestler außerhalb des Rings und Slater schickte Truth auf die Ringabsperrung. Wieder in jenem Ring zeigte die One Man Southern Rock Band einen Headlock, sowie einen Kick. Ein Jumping Cutter brachte einen Nearfall. Eine Diskusion mit dem Schiedsrichter eröffnete Truth ein Comeback, er zeigte Clotheslines, Forearms, Kicks und den Lie Detector zum Sieg.
Sieger: R-Truth

Ein Ausblick auf Edges neuen Film, die vergangene WrestleMania und John Cena wurde gezeigt. Den Mainevent dieser Ausgabe bildete der RAW Rebound mit Augenmerk auf Brock Lesnars Comeback.

 
 
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Vom November 2001 an gab es bei Genickbruch in zumeist unregelmäßigen Abständen Wrestler, die auf Entscheid der Userschaft und durch unsere hauseigene Willkür in unsere Hall of Fame eingetragen wurden. Die erste Person in der genickbruch'schen Hall of Fame war Ricky "The Dragon" Stramboat, auf dessen Karriere hier zurückgeblickt wird. Erfahrt mehr über die Anfänge seine Karriere bishin zu einem Karriereende im Alter von 41 Jahren - unabhängig von sehr unregelmäßigen Auftritten nach dieser Zeit. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wer sich ständig im Ring aggressiv bekämpft, der ist auch in seiner Freizeit nicht immer friedlich. Anders ist ein Großteil der unzähligen Verhaftungen von Wrestlern kaum zu erklären. Neben Gewaltverbrechen ist auch der Missbrauch von Substanzen ein häufiger Grund für einen Aufenthalt hinter Gittern. Genickbruch hat die Delikte in einer Datenbank zusammengefasst, damit ihr auf dem Laufenden seid, wenn ein Wrestler wieder einmal hinter Schwedischen Gardinen sitzt anstatt im Ring aufzutreten. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz