Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

407.619 Shows5.125 Titel1.569 Ligen29.573 Biografien9.608 Teams und Stables4.342 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
ROH Night of Champions

Allgemeine Informationen
DatumSamstag, der 22. März 2003
VeranstaltungsortMurphy Recreation Center in Philadelphia, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika)
KommentatorenChris Lovey und Ray Murrow
Navigation
zum Showarchiv: ROH
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1084
Notendetails
1
   
33%
2
   
33%
3
   
33%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten
Am Samstag, den 22. März 2003 kam es bei der ROH-Veranstaltung "Night of Champions" in Philadelphia, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
1.4-Way Match
BJ Whitmer besiegte Alex Arion und Dixie und Matt Stryker (11:25 Minuten)
2.Scramble Match
Special K (Deranged, Angel Dust und Izzy) besiegten Quiet Storm, José Maximo und Joel Maximo (6:26 Minuten)
3.Backseat Boyz (Johnny Kashmere und Trent Acid) besiegten Ring Crew Express (Dunn und Marcos) (5:19 Minuten)
4.FWA British Heavyweight Title Match & ROH #1-Contender Trophy Match
Doug Williams (c) besiegte Christopher Daniels (c) (19:13 Minuten) - TITELWECHSEL!!!
5.The Group (CW Anderson, Samoa Joe und Jack Victory) vs. Mafia, Monsta Mack und Homicide endete ohne Sieger als No Contest (7:15 Minuten)
6.Carnage Crew (DeVito und Loc) besiegten Mace Mendoza und Hotstuff Hernández (6:21 Minuten)
7.ROH Tag Team Titles Match
The Amazing Red und AJ Styles (c) besiegten Briscoe Brothers (Jay Briscoe und Mark Briscoe) (16:25 Minuten)
8.Low-Ki besiegte Jody Fleisch (19:41 Minuten)
9.Raven's Rules Match
Colt Cabana und Raven besiegten Ace Steel und CM Punk (21:16 Minuten)

- Nach dem Match wollte Raven, dass Punk seine Hand schüttelt, doch statt den Code of Honor gab es nur den Mittelfinger und ein "Fuck You". Kurze Zeit später turnte Cobana gegen Raven und Punk verpasste Raven den DDT.
10.ROH Title Match
Samoa Joe besiegte Xavier (c) (11:56 Minuten) - TITELWECHSEL!!!
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den zehn mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 2:05:17 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.

Die folgenden Medien enthalten mindestens ein Match dieser Show
Briscoe Brothers: Since Day One, Chicago's Elite: The Best of the Second City Saints, Christopher Daniels: The Fallen Angel, Evolution of a Phenom: The Best of AJ Styles, The Prophecy Foretold: The Best of Christopher Daniels und World Champion: The Best of Samoa Joe

 
 
 
Interessantes bei GB
Das Pro-Wrestling faszinierte immer schon die Massen, kein Wunder dass also immer wieder ganze Stadien gefüllt wurden. Wir haben eine Rubrik bei Genickbruch, die sich mit den größten Zuseherzahlen beschäftigt und es verwundert kaum, dass vor allem WrestleMania immer wieder im Spitzenfeld auftaucht. Ob eine der Ausgaben allerdings auch an der Spitze steht, das könnt ihr nur mit einem Klick in diese Rubrik herausfinden! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Seit dem Jahre 1991 veröffentlicht Bill Apters "Pro Wrestling Illustrated" zum Herbstanfang Listen von jeweils 500 Namen, in denen die nach Meinung der Redakteure wichtigsten Wrestler des Jahres ausgezeichnet werden. Aber keine Sorge, Mantaur war noch nie auf Platz #1 dieser illustren Liste. Wenn ihr wissen wollt, wer in den vergangenen Jahren die unumstrittene #1 des Wrestlings war, klickt auch durch die Listen der verschiedenen Jahre. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wenn Titel vakant sind oder auch um Herausforderer für Titelträger zu finden, werden sehr gerne Turniere angesetzt um die Entscheidung in einem sportlichen Wettstreit zu fällen. Wir bei Genickbruch haben eine vierstellige Anzahl an solchen Turnieren in unserer Datenbank eingepflegt, von den ganz großen Begegnungen um WWE Hüftgold, bis hin zu den kleinsten Promotions, die sich in unserer Datenbank tummeln. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz