Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

422.302 Shows5.267 Titel1.601 Ligen29.829 Biografien9.898 Teams und Stables4.570 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE Money in the Bank 2011

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 17. Juli 2011
VeranstaltungsortAllstate Arena in Rosemont, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl14.815
Theme Song Jim Johnston - Money in the Bank
KommentatorenBooker T, Jerry Lawler und Michael Cole
Buyrate195.000 Bestellungen
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 14
Notendetails
1
   
88%
2
   
7%
3
   
3%
4
   
1%
5
   
1%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (196)
Kämpfe bewerten
Der Wrestling-Nerd
18.07.2011, 12:58 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Habe noch ne Info gefunden:
Laut einigen Quellen, sollen NUR Cena, Punk, Vince udn John Laurinaitis gewusst haben, deshalb hätten alle Worker vor einer großen Leinwand gesessen und das MAtch geschaut, angeblich sollen auch die Producers & Agents nichts gewusst haben. Auch Del Rio wurde erst kurz nach dem Matchende von McMahon über den angedeuteten "Cash-In" informiert.

Finde ich super muss ich wirklich sagen. Sie haben das vor allen Leuten geheim gehalten und so noch mehr Spannnung aufgebaut, sollte die Meldung stimmen.

EDIT: Auf der WWE-Seite steht bei Del Rios MitB-Gewinn auch: Senor Dinero en el Banco
Austriaco
18.07.2011, 12:58 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Also ich hatte mir den Main Event nochmal gerade angeschaut und kann nur nochmal sagen: Danke WWE das ihr das durchgezogen habt. Ein Riesenlob an Punk und Cena, hätte nicht gedacht das Cena zu so nen Match nochmal in der Lage wäre (der jüngste ist er ja nun auch nicht mehr)!
 


Cena ist 34 und damit im besten Wrestlingalter. In den 80er und 90ern wäre er einer der jüngsten Main Eventer gewesen.Bret Hart war zur Zeit des Montreakl Screwjobs auch schon 40, Michaels 32. Cena hat noch eine lange Karriere vor sich. Wenn er, bedingt durch den Tourplan, nicht nen Burn Out bekommt. CM Punk ist übrigens nur ein Jahr jünger als Cena.
Nathael
18.07.2011, 12:59 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Ich würde den Titel noch nicht abhaken. Ich meine, das ist WWE Eigentum! Der Titel wird nicht einfach die Liga verlassen, wenn der Titelträger die Liga verlässt. Jede andere Liga in jedem anderen Sport würde den Titel für vakant erklären und neu vergeben.

Das ist schlichtweg das Intro für einen sehr interessanten Road to Summerslam und ich hoffe, dass die Konklusion ein für die WWE erhaltener CM Punk ist.

Mal anbei: Punk ist 4-facher Titelträger, am Mic auf SCs Wegen - Hall of Fame? Man stelle sich vor, dass Punk nächstes Wrestlemania in die HoF kommt und da dann del Rio seinen Koffer einsetzt
Austriaco
18.07.2011, 13:03 Uhr
Einloggen und zitieren
Punk in die Hall of Fame 2012? Ist das nichtb etwas früh? Oder besucht er nur die HoF?
Bruiser2011
18.07.2011, 13:06 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Cena ist 34 und damit im besten Wrestlingalter. In den 80er und 90ern wäre er einer der jüngsten Main Eventer gewesen.Bret Hart war zur Zeit des Montreakl Screwjobs auch schon 40, Michaels 32. Cena hat noch eine lange Karriere vor sich. Wenn er, bedingt durch den Tourplan, nicht nen Burn Out bekommt.
 


Das mit dem Alter betrachtest Du meiner Meinung nach (und das muss ich betonen) von der falschen Seite.

Wenn man das "TV-Alter" von Cena betrachtet, ist er im Prinzip wesentliche "älter", als Hart und Hogan in deren besten Zeiten - Wir haben heutzutage so eine Vielzahl von TV-Shows und PPV`s im Jahr, dass die Wrestler extrem schnell an Publikums-Interesse einbüßen.

Wenn man das mal bedenkt, muss man Cena eigentlich schon eine gewisses Maß an Respekt entgegenbringen - Ein Hulk Hogan würde meiner Meinung nach heutzutage keine solche lange Karriere mehr hinlegen können. Wenn Du Dir das erste Jahr von Hogan bei WCW mal genau anguckst, wird Dir auffallen, dass die Zuschauer extrem schnell gelangweilt von ihm waren...

Aber: Hier wurde ja auch auf die körperlichen Befindlichkeiten im "Alter" Bezug genommen - Das widerspricht meiner "TV-Alter-Theorie" eigentlich garnicht, da es für die Performer viel schwieriger ist, immer wieder etwas "Neues" aus dem Hut zu zaubern, was die Zuschauer noch nicht gesehen haben.
CM-Punk
18.07.2011, 13:08 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Was ist den eigentlich wenn das alles mit "Punk geht am 17 Juli !" nur SL ist und er immer noch vollkommen Bock hat. Selbst in den Interviews wo er sagte das er dann geht, es nur gemacht hat damit es wirklich jeder glaubt.
wadebarret
18.07.2011, 13:10 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Was ist den eigentlich wenn das alles mit "Punk geht am 17 Juli !" nur SL ist und er immer noch vollkommen Bock hat. Selbst in den Interviews wo er sagte das er dann geht, es nur gemacht hat damit es wirklich jeder glaubt.
 


Genau das denke ich auch

Hier was ich in einem anderen Thread geschrieben habe:

"Ganz ehrlich immer wenn jemand geht oder vor hatte zu gehen haben wir das per News erfahren,von Punk wussten wir es nur durch seine eigenen Tweets und durch seine Promo.

Ich geb zu anfangs dachte ich auch kurz er geht aber letztendlich ist das ein Storyline und Punk bleibt samt den Titel."


So sehe ich das auch


Allerdings denke (hoffe) ich man will diesen hässlichen Titel loswerden somit hoffe ich doch dass der Titel vakant wird
Daniel Prophet
18.07.2011, 13:16 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Zitat:
"Ganz ehrlich immer wenn jemand geht oder vor hatte zu gehen haben wir das per News erfahren,von Punk wussten wir es nur durch seine eigenen Tweets und durch seine Promo.
 
Das stimmt nicht. Okay, vielleicht wusstest du es nur daher, aber dass Punks Vertrag ausläuft, war allgemein schon seit Monaten bekannt.

Aber natürlich hat er schon längst einen neuen Vertrag unterschrieben, sonst hätte Vince ihm niemals den Titel gegeben. Das schließt aber natürlich nicht aus, dass Punk erst mal eine Pause macht, wovon allgemein ausgegangen wird. Und selbst wenn er in der Zeit in den Indies antritt, hat WWE da die Kontrolle drüber.
Bruiser2011
18.07.2011, 13:19 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Was ist den eigentlich wenn das alles mit "Punk geht am 17 Juli !" nur SL ist und er immer noch vollkommen Bock hat. Selbst in den Interviews wo er sagte das er dann geht, es nur gemacht hat damit es wirklich jeder glaubt.
 


Ein Pro-Wrestler, dessen Vertrag am Ende des Tages ausläuft, gewinnt keinen Titel der Promotion, die er verlässt...

Ihr vermischt hier Realität und Storyline

Die große Frage, die sich im Hinblick auf die "Punk-Sache" stellt, ist doch nur: Schafft es WWE, ihn in intelligenter Weise wieder in das reguläre Programm zu integrieren, wenn er von seinem "Urlaub" zurück ist? - Wenn sie das hinkriegen, ziehe ich meinen Hut...

Anmerkung: Es sollte sich niemand wundern, wenn Punk in den nächsten Wochen in Japan zu sehen ist - Als die "Undertaker vs. Underfaker-Storyline" anlief, tourte Mark Calaway auch ständig mit dem Undertaker-Gimmick durch Japan, obwohl er aus dem WWE-Programm vorerst herausgeschrieben war bzw. noch unter Vertrag war.
wadebarret
18.07.2011, 13:21 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Das stimmt nicht. Okay, vielleicht wusstest du es nur daher, aber dass Punks Vertrag ausläuft, war allgemein schon seit Monaten bekannt.

Aber natürlich hat er schon längst einen neuen Vertrag unterschrieben, sonst hätte Vince ihm niemals den Titel gegeben. Das schließt aber natürlich nicht aus, dass Punk erst mal eine Pause macht, wovon allgemein ausgegangen wird. Und selbst wenn er in der Zeit in den Indies antritt, hat WWE da die Kontrolle drüber.
 


Wie gesagt ich hoffe es dieser Titel muss weg.
Der ist echt widerlich

Aber schade wärs wenn Punk jetzt in eine Auszeit geht,was man jetzt während dieses Hypes mit ihm anstellen könnte.


Und vlt. kommt Cena als verrückter Heel mit so nem dunklen Rächer gimmick wieder wie Sting damals bei WCW (also nicht optisch aber so vom verhalten halt)


Man hat jetzt unzählige Möglichkeiten und ich hoffe die WWE verbockt es nicht.

Was bin ich froh dass ich frei habe. Heute wird noch raw verfolgt
Geneister
18.07.2011, 13:22 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Sagt mal ist mir eigentlich als einzigem aufgefallen,dass beim Punk-Cena Match in den ersten Minuten extrem viel "Head to Head" Geplänkel stattfand.

Das sah mir ziemlich danach aus als gabs da während des Matches noch was zu bereden zwischen den beiden. War IMHO ziemlich auffällig....
Bruiser2011
18.07.2011, 13:25 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Sagt mal ist mir eigentlich als einzigem aufgefallen,dass beim Punk-Cena Match in den ersten Minuten extrem viel "Head to Head" Geplänkel stattfand.

Das sah mir ziemlich danach aus als gabs da während des Matches noch was zu bereden zwischen den beiden. War IMHO ziemlich auffällig....
 


Mir ist nur aufgefallen, dass Punk extrem viele GTS´s verbockt hat - Die sahen alle nicht sooooo klasse aus.
CM-Punk
18.07.2011, 13:28 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Zitat:
Sagt mal ist mir eigentlich als einzigem aufgefallen,dass beim Punk-Cena Match in den ersten Minuten extrem viel "Head to Head" Geplänkel stattfand.

Das sah mir ziemlich danach aus als gabs da während des Matches noch was zu bereden zwischen den beiden. War IMHO ziemlich auffällig....
 


Das ist doch aber nicht das erste mal. Man spricht doch vorher ein paar wichtige Aktionen miteinander ab aber gewisse Sachen halt erst im Match. Das ist mir damals schon in extremerer Art und Weise bei Extreme Rules 2009 zwischen Mysterio und Jericho aufgefallen. Manchmal hört man auch was die genau sagen wenn mal die Mikros zu laut eingestellt sind.
Southern Sensation
18.07.2011, 13:29 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Zitat:
Sagt mal ist mir eigentlich als einzigem aufgefallen,dass beim Punk-Cena Match in den ersten Minuten extrem viel "Head to Head" Geplänkel stattfand.

Das sah mir ziemlich danach aus als gabs da während des Matches noch was zu bereden zwischen den beiden. War IMHO ziemlich auffällig....
 


Jop es wurde relativ viel gerdet, insbesondere von Punk. Ebenfalls anzumerken ist, das Punk für mindestens 90% der Upfucks verantwortlich zu machen war. z.B. als es ihn beim AA auf den Arschgelassen hat wo er eigentlich hätte auf den Füßen landen sollen usw. Auch der Powerbombcounter war nich so doll wie auch die schon genannten GTS' Versuche. Seis drum. Das Match hat schlichtweg von der Athmosphäre gelebt und war absolut der Hammer!
ThePhaenom
18.07.2011, 13:29 Uhr
vergab Note 1
Einloggen und zitieren
Also um es einfach präzise und kurz zu schreiben:

Es war der beste PPV den ich jemals gesehen habe!
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur Pro Wrestling hat seinen Platz bei Genickbruch, unsere Seite kümmert sich auch um die wilden Jungs die sich in Ringen oder Käfigen mit verschiedensten Kampftechniken prügeln - also Mixed Martial Arts. Mehr als 50 aktuelle und historische Ligen umfasst unsere Datenbank, ihr könnt euch also nicht nur über den Marktführer UFC informieren, sondern auch die Geschichte des Sports nachlesen. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Der WWE Title, früher auch als WWF World Heavyweight Title (und noch ein paar anderen Namen) bekannt, ist heute vermutlich der prestigeträchtigste Titel der Wrestlingwelt. Er wurde von Größen wie Hulk Hogan, Bruno Sammartino, Bob Backlund, Bret Hart und vielen mehr getragen und hat eine lange Geschichte aufzuweisen. Genickbruch hat sich dem Teil der Geschichte bis zur Übernahme der WCW angenommen und blickt zurück auf fast 40 Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz