Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

432.808 Shows5.443 Titel1.658 Ligen30.083 Biografien10.093 Teams und Stables4.703 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
AAA TV-Taping @ Teziutlán

Allgemeine Informationen
DatumSamstag, der 19. Februar 2011
VeranstaltungsortLa Plaza de Toros 'El Pinal' in Teziutlán, Puebla (Mexiko)
Zuschauerzahl4.500
Navigation
zum Showarchiv: AAA
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 5024
Notendetails
1
   
0%
2
   
31%
3
   
13%
4
   
25%
5
   
19%
6
   
13%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (2)
Kämpfe bewerten
Am Samstag, den 19. Februar 2011 kam es bei der AAA-Veranstaltung "TV-Taping @ Teziutlán" in Teziutlán, Puebla (Mexiko) vor 4.500 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
DMDark Devil und Fénix besiegten Dark Dragon und Gallego
1.Mini Chessman, Ronin und Jennifer Blake besiegten Lolita, Mini Charly Manson und SUGI (9:28 Minuten) mit Hilfe von Heel-Ringrichter El Hijo del Tirantes
2.El Elegido und Laredo Kid besiegten La Milicia (Alan Stone und Chris Stone) (10:02 Minuten)
3.Extreme Tiger und Jack Evans besiegten Los Maniacos (Silver Caín und Último Gladiador) (11:42 Minuten)
4.Rey de Reyes, Semi Final - 4-Way Match
El Mesías besiegte Aero Star und Electroshock und Súper Fly (19:57 Minuten)

Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Aero Star (nach 9:00 Minuten durch Súper Fly)
2. Súper Fly (nach 12:05 Minuten durch Electroshock)
3. Electroshock (nach 19:57 Minuten durch El Mesías)
5.Dr. Wagner Jr., Monster Clown, Murder Clown und Psycho Clown besiegten X-Fly, Damián 666, Halloween und Super Crazy via Disqualifikation (13:41 Minuten) nachdem Perro Aguayo Jr. eingegriffen hatte
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den fünf mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:04:50 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Non-Dark-Matches bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der eigentlichen Show.
- Lolita trat im Opener anstelle der verletzten Fabi Apache an. Sie feierte damit ihr AAA-Debüt, nachdem schon seit einiger Zeit erwartet wurde, dass die Independent-Damenriege, die gemeinsam umherzieht, bei der AAA landen würde. Auf der Gegenseite ersetzte Jennifer Blake, die damit nach einem Vierteljahr Pause zur AAA zurückkehrte, die abwesende Sexy Star.
- El Elegido strippte vor seinem Kampf für eine Frau aus dem Publikum. Nach dem Kampf wiederum wurde er von den Stone-Brüdern niedergeschlagen, woraufhin Alan Stone ihm die Maske vom Gesicht riss, sie sich selbst überzog und dann El Elegidos Tanz über dem gefallenen Stripper selbst nachahmte.
- Súper Fly prügelte nach seinem Ausscheiden aus dem Qualifikationskampf für den Rey de Reyes weiter auf Aero Star ein.
- X-Fly nahm im Main Event einen vorher als "Mystery Wrestler" angekündigten Platz ein. Zwar ist X-Fly die geringstmögliche Überraschung, da er ohnehin Teil der Perros del Mal ist und schon gemeinsam mit ihnen für die AAA antrat, allerdings war nicht mehr unbedingt mit ihm bei der AAA gerechnet worden, nachdem er zuletzt bei einem TV-Taping der Liga eine No-Show hingelegt hatte.
- Am Ende der Show sah man El Mesías blutüberströmt im Backstagebereich liegen.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ihren Status als Berühmtheiten, sei es landesweit oder sogar über die Grenzen der USA hinaus, konnten Wrestler in der Vergangenheit immer wieder nutzen, um auch in Hollywood oder anderen Filmschmieden unterzukommen. Gerne werden sie als Fieslinge und Bösewichte eingesetzt, aber auch so manche überraschende Hauptrolle wurde bereits ergattert. Genickbruch bietet einen umfangreichen Überblick über die schauspielerischen Aktivitäten der Wrestlingwelt. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenYEAs 2018PWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz