Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

418.990 Shows5.224 Titel1.596 Ligen29.773 Biografien9.867 Teams und Stables4.512 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE RAW #730

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 21. Mai 2007
VeranstaltungsortThe MARK of the Quad Cities in Moline, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song Papa Roach - ...To Be Loved
KommentatorenJerry Lawler und Jim Ross
Rating3.70 Punkte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
50%
4
   
50%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Kämpfe bewerten
Wir sehen Vince McMahon, Umaga und Shane McMahon auf der Rampe stehen und mit Bobby Lashley diskutieren. Lashley bekommt sein ReMatch nicht und bei One Night Stand wird Vince McMahon seinen Titel gegen den No.1 Contender The The Blue Meanie verteidigen. Weird, aber unterhaltsam. Lashley fragt, wieso nicht er und Vince wiederholt das. Vince muss es erklären und Bobby muss sich die Fakten anschauen. Es gibt keine Chance und Shane klaut Vince einfach das Mikrofon und erklärt, dass Vincent Kennedy McMahon nicht nur der Champion ist, sondern auch der Chairman und natürlich sein Vater. Niemand kann ihn in einem Streetfight besiegen. Vince hat schon Steve Austin besiegt, den The Undertaker, Triple H, Ken Shamrock, Shane McMahon und Stephanie McMahon natürlich auch. Shane gibt Bobby Lashley einen Streetfight und Vince schaut etwas verwirrt aus der Wäsche. Bobby Chants und Vince lässt sich Zeit mit seinen Worten. Es wird das Match geben, aber nur, wenn Bobby Lashley heute Nacht jeden seiner Gegner besiegen kann. Es wird ein Gauntlet Match geben. Vince posiert mit seinem Gürtel und seine Musik wird gespielt. Bobby Lashley fokussiert die drei, das Evil Trio bleibt stehen und wir sehen noch eine Information über Shawn Michaels Verfassung, später am Abend.


Es ertönt das Theme des Nature Boy Ric Flair und dieser kommt in die Halle. Die Fans sind gut gelaunt und sein Gegner ist der Mann aus der Karibik, Carlito. Auch dieser erhält, wieder einmal, eine positive Reaktion.

Singles Match
Ric Flair vs. Carlito
Carlito attackiert Flair, aber dieser ist schneller und drängt ihn in eine Ecke. Harte Chops und Carlito muss Lehrgeld bezahlen. Es geht zu Boden, ein weiterer Chop, aber Carlito kann einen Whip In kontern und zeigt einen Back Body Drop. Dropkick gegen den liegenden Flair, gefolgt von einigen Stomps gegen die linke Schulter und dann setzt es einen Hammerlock am Boden. Weitere Kicks gegen den Ellbogen/die Schulter. Keylock von Carlito und dieser blutet auf der Brust. Two Count, weiter der Keylock, wieder ein Two Count, weiter der Keylock, aber Flair kommt in die Seile und Carlito attackiert ihn daraufhin mit Kicks. Flair tritt ihn weg, es setzt weitere Chops und Strikes, Whip in, aber Carlito versucht einen Backspring Springboard Elbow, aber Flair weicht aus und zeigt einen Chop Block. Danach bearbeitet er das linke Knie von Carlito und Whoooo~!. Flair wird mit einem Eye Crotch bearbeitet, dann via Clotheline aus dem Ring befördert und beide werden angezählt. Chops von Flair gegen Carlito, Flair steht auf dem Apron, aber der Referee ist bei zehn angekommen.
Double Count Out

Schönes Match, aber Carlito ist noch nicht fertig und fertigt Flair mit zwei Backcrackern ausserhalb des Ringes ab. Es gibt noch den Apple Spit und dann macht sich Carlito, finster zu Flair blickend, aus dem Staub. Eine Zuschauerin hofft, dass Carlito an seinem Apfel erstickt und wir sehen noch einmal den zweiten Backcracker und den Apple Spit. Carlito geht langsam die Rampe hinauf und Flair krümmt sich vor Schmerz. Als nächstes erwartet uns ein Womens Match zwischen Candice und Melina.

Es geht weiter mit der Melodie von MNM, die hier natürlich nur von Melina vertreten werden. Geht ja auch nicht anders, Johnny Nitro muss schliesslich bei Heat antreten und Joey Mercury prügelt sich durch Amerikanische Independent Promotions ala IWA: Mid South. Candice Michelle mit ihrem Entrance und die Frau hat ja abgenommen.

Singles Match
Melina vs. Candice Michelle
Die beiden Diven umkreisen sich und Melina mit einem Kick in den Magen und Kneehits gegen den Kopf. Ein Rope Choking, mit Bodyscissors, in den Seilen und ein Running Choke Dive. Armausreisser von Melina, dann löst sie und Candice landet mit dem Kopf auf der Matte. Ein wenig Haarziehen und dann eine ernaute Bodyscissor mit Choking, aber beim erneuten Choke Dive weicht Candice aus. Es folgen lasche Kicks in den Rücken und ein eigenartiger Backbreaker zum Two Count. Clothelines von Candice, die leider aussehen wie hingeworfen, aber dann zeigt Candice einen schönen Dropkick und einen Lift down zum Nearfall. In einer Ringecke kann Melina mit einem Eye Rake kontern, aber Candice siegt wieder Brückeneinroller.
Siegerin: Candice Michelle

Die Zuschauer jubeln verhalten, Candice sieht ziemlich fertig aus und Melina guckt böse. Candice lässt sich feiern und Melina ist natürlich nicht sonderlich begeistert.

Backstage sehen wir den The Great Khali und seinen Dolmetscher. Die beiden diskutieren und dann macht sich Bobby Lashley auf den Weg zum Ring.

Wir sehen einen weiteren Promo Clip zu "The Condemned". Die WWE spielt unterschiedliche Fernsehauftritte und -ausschnitte ein, damit die Zuschauer noch ein wenig gereizt werden, diesen Film zu sehen.

Bobby Lashley macht sich dann auf den Weg zum Ring und hat sein T-Shirt nicht mehr an. Das hat er wohl fix ausgezogen, zwischen Weg zum Entrance und Entrance. Lashley lässt sich in der kleinen Halle feiern und erhält gute Pops. Vince McMahon schaut sich das ganze von hinten an und dann kommt der erste Gegner in die Arena, das Masterpiece, Chris Masters. Natürlich ein verkürzter Entrance für ihn.

Gauntlet Match
Bobby Lashley vs. Chris Masters
Lockup und Masters muss einen Armwrench einstecken, es folgt ein Forearm von Masters, aber Lashley mit einem Takedown zum One Count. Forearm und Whip in in eine Ecke, aber Masters weicht dem Spear aus und Lashley muss gegen den Ringpfosten. DDT von Masters zum One Count und es folgen Stomps und Elbow Hits gegen den Arm. Bobby Chants und ein Leg Drop auf den Arm, es folgt ein Whip in und Lashley wird mit einem Lariat zu Boden geschickt. Masterlock von Chris Masters, diesen konnte Lashley ja schon einmal brechen und diesesmal scheint sich Masters durchsetzen zu dürfen. Doch nicht, den Lashley powert sich wieder auf und kommt in die Seile. Der Referee bricht den Move, Masters attackiert mit Strikes und Elbows Lashley, aber Bobby kontert mit Strikes gegen Masters. Lariato, Back Body Drop, Strike und ein Powerslam später folgt der Two Count. Shoulderblocks in einer Ecke gegen Masters, whip in in die andere Ecke, Masters mit dem Elbow, aber er muss einen Spear einstecken und Lashley fertigt den ersten ab.
Sieger: Bobby Lashley

Wir sehen noch einmal den Powerslam und den Spear, dann macht sich Bobby Lashley auf den Weg Backstage. War das nicht ein Gauntlet? Ach, es geht später weiter. Gut, so kann sich Lashley wenigstens regenerieren.

Achja, Shawn Michaels hat mehrere Gehirnerschütterungen. Die Hardys machen sich auf den Weg zum Ring.

Wir sehen das Worlds Greatest Tag Team als Gastkommentatoren und die Hardys kommen in die Halle. Sie werden gefeiert und das WGTT schaut sich das ganze skeptisch an. Uh, Kenny Dykstra und Johnny Nitro sind ihre Gegner. Also kein Heat Match für beide?

Tag Team Match
The Hardys (Matt Hardy und Jeff Hardy) vs. Kenny Dykstra und Johnny Nitro
Matt und Dykstra umkreisen sich, Nitro lenkt Hardy ab und es folgen Shoulderblocks von Dykstra. Forearm, es Katapult und das Tag zu Nitro, der Matt einen Elbow Drop und einen Springboard Plancha zum Two Count verpasst. Matt wird weiter bearbeitet und befindet sich im Headlock, aber Matt kontert mit Elbows und einer Clotheline. Hot Tagg zu Jeff und dieser räumt mit Spin Kicks auf. Dropkick in der Ecke zum Two Count und der Face First Suplex folgt. Jeff will auf das oberste Seil, aber Dykstra lenkt ihn ab. Matt attackiert Dykstra, Hardy wirft Nitro vom Top Rope und zeigt einen Sunset Flip zum Sieg. Kurz.
Sieger: The Hardys

Das WGTT und das neue Dream Team attackieren die Hardys, aber Cade und Murdoch kommen zu ihrer Rettung in die Halle. Hardy Chants und die Cowboys wollen ein Handshake. Matt macht mit, aber Jeff traut dem ganzen noch nicht. Es folgt die Animation zum Clapping und die vier "Faces" feiern im Ring gemeinsam, während die Heels auf der Rampe stehen.
Seite: 1 2

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur Pro Wrestling hat seinen Platz bei Genickbruch, unsere Seite kümmert sich auch um die wilden Jungs die sich in Ringen oder Käfigen mit verschiedensten Kampftechniken prügeln - also Mixed Martial Arts. Mehr als 50 aktuelle und historische Ligen umfasst unsere Datenbank, ihr könnt euch also nicht nur über den Marktführer UFC informieren, sondern auch die Geschichte des Sports nachlesen. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz