Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

609.694 Shows7.338 Titel2.325 Ligen34.359 Biografien13.090 Teams und Stables6.437 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     

UNGELESENE NEWS:
 

AEW: Ethan Page tritt gegen AEW nach, Ricochet vor Debüt, Dijak bewirbt sich, Begegnung von Mercedes Moné und Shane McMahon


von Axel Saalbach

In einem abendlichen Block an AEW-News gegen den EM-Frust berichten wir von einem frischgebackenen WWE-Wrestler, der gegen seinen alten Arbeitgeber nachgetreten hat. Zwei andere Wrestler möchten offenbar den umgekehrten Weg gehen, und an einem Flughafen kam es zu einer erwähnenswerten Begegnung.

• Vor einigen Wochen war der ehemalige AEW- und ROH-Wrestler Ethan Page bei NXT aufgetaucht und ist seither regelmäßig bei der WWE-Dienstagsshow zu sehen. Nun war er im Pocast "Talk 'n Shop" von Luke Gallows und Karl Anderson zu Gast und hat dort über seinen alten und seinen neuen Arbeitgeber gesprochen. Er sagte, der Unterschied sei geradezu unglaublich, denn All Elite Wrestling sei vollkommen chaotisch und unorganisiert gewesen, während er jetzt Teil eines Systems ist, das wie eine Maschine läuft. Besonders gut würde ihm gefallen, nicht mehr das Gefühl zu haben, alles selber machen zu müssen. Zudem habe er hier im Gegensatz zu seiner AEW-Zeit Leute hinter sich, die ihm klar den Eindruck vermitteln, dass sie ihn erfolgreich sehen wollen. Page ergänzte, es sei definitiv Zeit gewesen, All Elite Wrestling zu verlassen. Er hatte das Gefühl, er würde dort noch drei Jahre lang im Catering herumgammeln, und dann wäre seine Karriere am Ende gewesen.

• Ein anderer Wrestler steht kurz davor, den umgekehrten Weg zu gehen. Im Juni war Ricochet aus den WWE-Storylines herausgeschrieben worden, indem man Bron Breakker bei ihm kraftvoll Hand anlegen ließ. Kurz danach war das Ende seiner Zeit bei WWE verkündet worden (wir berichteten). Am 1. Juli vermeldete "Fightful" nun, dass der Vertrag des 35jährigen inzwischen endgültig ausgelaufen ist. Damit gilt Ricochet schon jetzt als Free Agent und könnte jederzeit überall auflaufen, wo er möchte. Dave Meltzer hat im neuesten "Wrestling Observer Newsletter" vermeldet, dass davon auszugehen ist, dass er "in Kürze" in den Shows von All Elite Wrestling auftauchen wird.

Dijak hatte World Wrestling Entertainment im Juni ebenfalls entnervt verlassen und war kürzlich bei "Forbidden Door" im Backstagebereich zugegen. Zu diesem Auftauchen wurde er von "Forbes" interviewt. Dijak erklärte dazu, Mojo Rawley und Steve Kaye als Vertreter der "Paragon Talent Group" (Sportagenten) hätten es ihm ermöglicht, zu der gemeinsam von All Elite Wrestling und New Japan Pro Wrestling inszenierten Show zu kommen. Er sei an einem Engagement bei AEW interessiert, ergänzte Dijak, und dieses Interesse sei auch bereits Tony Khan "übermittelt" worden. Umgekehrt habe er erfahren, dass der AEW-Chef "gegenseitigen Respekt" für ihn empfinden soll.

• Vor einigen Tagen war von verschiedenen Medien vermeldet worden, Mercedes Moné sei am New Yorker Flughafen gemeinsam mit Shane McMahon zu sehen gewesen. Dies hatte den Gerüchten, der Sohn von Vince McMahon könnte mit All Elite Wrestling zusammenarbeiten, neue Nahrung gegeben. Nachdem die gemeinsame Sichtung von Moné und McMahon wenig später öffentlich angezweifelt worden war, erklärte die einstige Sasha Banks inzwischen in ihrem offiziellen Newsletter, dass sie McMahon tatsächlich begegnet sei. Es sei jedoch kein verabredetes Treffen gewesen, vielmehr hätte sie ihn völlig überrascht erblickt, als sie gerade in der Warteschlange an einem Bagel-Laden gestanden hatte. Sie hätten sich anschließend ein wenig unterhalten und Telefonnummern ausgetauscht, mehr habe es jedoch nicht zu berichten gegeben.

• A propos Mercedes Moné: In einem Interview mit "Hot 97 Radio" berichtete sie, wie es dazu kam, dass sie bei All Elite Wrestling gelandet ist. Demnach würde Tony Khan in ihr "die beste weibliche Wrestlerin aller Zeiten" sehen und habe schon seit mehreren Jahren versucht, sie zu einem AEW-Engagement zu bewegen. Am Ende habe er es dann geschafft, da der finanzielle Part stimmte, man gute Gespräche geführt hatte, gute Vereinbarungen getroffen hatte und sich auf gemeinsame Ziele verständigen konnte. Nun könne man gemeinsam für "Magie" sorgen.


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Aldi Made Warrior
05.07.2024, 22:39 Uhr
Einloggen und zitieren
Zu Ethan Page: Manche führen manche folgen...

Ich denke er konnte mir den Freiheiten die er neu AEW hatte nicht umgehen. Da ist er bei WWE besser aufgehoben bzw. scheint ihm die enge Führung besser zu liegen.

Jeder wie er mag.
y2jforever
05.07.2024, 22:48 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Am 1. Januar vermeldete "Fightful" nun, dass der Vertrag des 35jährigen inzwischen endgültig ausgelaufen ist. Damit gilt Ricochet schon jetzt als Free Agent und könnte jederzeit überall auflaufen, wo er möchte. Dave Meltzer hat im neuesten "Wrestling Observer Newsletter" vermeldet, dass davon auszugehen ist, dass er "in Kürze" in den Shows von All Elite Wrestling auftauchen wird.
 
Ricochet immer gerne, finde ihn im Ring großartig

Aber da er jetzt laut der Meldung ja schon 6 Monate Free Agent ist
Thala
06.07.2024, 8:46 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich muss da an ein Ricochet vs Osprey Match aus New Japan denken, dass ich mal gesehen hab. War glaub ich sogar Ricos letztes Match vor seinem WWE-Engamement. Das war schon ein Brett, da hätte ich große Lust drauf bei AEW.
CM Landratomaniac
06.07.2024, 9:15 Uhr
Einloggen und zitieren
Der Besitzer von AEW hält Mercedes Moné für "die beste weibliche Wrestlerin aller Zeiten" und sie hat anscheinend Creative Control. AEW-Debüt 13. März, In-Ring-Debüt bei AEW am 26. Mai bei 'Double or Nothing' und sofortiger Gewinn des AEW TBS Championship, viertes AEW-Match am 30. Juni bei 'AEW/NJPW Forbidden Door' und zusätzlicher Gewinn des NJPW Strong Women's Championship ist zumindest eine Ansage.

"That doesn't work for me, brother." - Hulk Hogan
Thala
06.07.2024, 9:35 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Der Besitzer von AEW hält Mercedes Moné für "die beste weibliche Wrestlerin aller Zeiten" und sie hat anscheinend Creative Control. AEW-Debüt 13. März, In-Ring-Debüt bei AEW am 26. Mai bei 'Double or Nothing' und sofortiger Gewinn des AEW TBS Championship, viertes AEW-Match am 30. Juni bei 'AEW/NJPW Forbidden Door' und zusätzlicher Gewinn des NJPW Strong Women's Championship ist zumindest eine Ansage.

"That doesn't work for me, brother." - Hulk Hogan
 


Danke dir - ich habe denselben Eindruck.

Sehe aber langfristig Mercedes nicht bei AEW. Die rödeln nun den Vertrag durch, und dann taucht sie wieder bei WWE auf - würde ich tippen. Sie is eine TripleH-Lady und ich glaub, wäre die "übernahme" durch TripleH 1-2 Monate früher gewesen, wäre sie nicht bei AEW gelandet.
Sugar Landy Ratannah
06.07.2024, 20:26 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
• Vor einigen Tagen war von verschiedenen Medien vermeldet worden, Mercedes Moné sei am New Yorker Flughafen gemeinsam mit Shane McMahon zu sehen gewesen. Dies hatte den Gerüchten, der Sohn von Vince McMahon könnte mit All Elite Wrestling zusammenarbeiten, neue Nahrung gegeben. Nachdem die gemeinsame Sichtung von Moné und McMahon wenig später öffentlich angezweifelt worden war, erklärte die einstige Sasha Banks inzwischen in ihrem offiziellen Newsletter, dass sie McMahon tatsächlich begegnet sei. Es sei jedoch kein verabredetes Treffen gewesen, vielmehr hätte sie ihn völlig überrascht erblickt, als sie gerade in der Warteschlange an einem Bagel-Laden gestanden hatte. Sie hätten sich anschließend ein wenig unterhalten und Telefonnummern ausgetauscht, mehr habe es jedoch nicht zu berichten gegeben.
 


The Elite sucht ja noch einen 5.Mann für das Blood & Guts Match.
Pippi Kampfschlumpf
06.07.2024, 23:35 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Zu Ethan Page: Manche führen manche folgen...

Ich denke er konnte mir den Freiheiten die er neu AEW hatte nicht umgehen. Da ist er bei WWE besser aufgehoben bzw. scheint ihm die enge Führung besser zu liegen.

Jeder wie er mag.
 


Messerscharfe Analyse 👍🏼

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Folgt uns doch auch bei ...
 
Neuigkeit teilen
Twitter
Facebook
Telegram
WhatsApp
 
Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-NewsBeste MatchesVerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteKonstellationen
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best Ofs 
US-Independent-LigenKarrierenHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderCelebrity DeathmatchGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWVideo-ReviewsBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesCD-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesTheme SongsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-24)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-24)  •  Impressum  •  Datenschutz