Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

609.694 Shows7.338 Titel2.325 Ligen34.359 Biografien13.090 Teams und Stables6.437 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     

UNGELESENE NEWS:
 

TNA: Showbericht "iMPACT! #1041" (27.06.24)


von Axel Saalbach

Allgemeine Informationen

DatumDonnerstag, der 27. Juni 2024
Theme Song Adam Skaggs & Dale Oliver - Cross the Line
KommentatorenMatthew Rehwoldt und Tom Hannifan
Navigation
zum Showarchiv: TNA
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Bewertung
4,1 von 6 Sternen
(Schulnote 2,8507)
63,0% vom Bestwert
Charts
Barometer
   
13%
   
22%
   
42%
   
15%
   
3%
   
4%
67 Stimmen
Selbst bewerten

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (1)
Videos (2)

Anklicken zum Vergrößern
Die dieswöchige Episode von "iMPACT!" begnn nicht mit einem Kampf, sondern einem Redebeitrag. Gia Miller empfing dazu Jordynne Grace im Ring. Diese sagte, Ash by Elegance habe um ihre Aufmerksamkeit gebettelt, und nun würde sie diese bekommen. Sie gab bekannt, dass sie Santino Marella darum gebeten hat, einen Titelkampf zwischen den beiden anzusetzen. Ash erschien postwendend mit ihrem Concierge. Der erklärte, der Titelkampf werde nicht in dem hiesigen "Höllenloch" stattfinden, sondern bei "Slammiversary". Bis dahin würde Ash erstmal auf den Bahamas ihren "verdienten" Urlaub genießen. Zu Ashs Sicherheit seien indessen einige Bodyguards engagiert worden. Ash wies die Leibwächter an, auf Jordynne loszugehen. Jordynne Grace faltete daraufhin einen Sicherheitsmann nach dem anderen zusammen, bis Santino Marella die Szene stoppte.

Ehe das nächste Match begann, lieferten sich Jordynne Grace und die an ihr vorbeimarschierende Masha Slamovich einen Staredown.

Masha Slamovich besiegte Xia Brookside mit dem "Snowplow".

Nach einem Rückblick auf das Date von PCO und Steph De Lander beim letztwöchigen "iMPACT!" wurde zu First Class in den Backstagebereich geschaltet. Dort erklärte sich AJ Francis selbst zum neuen "International Wrestling Heavyweight Champion". Dazu hatte er eigens einen Gürtel gekauft.

Rancid-Sänger Lars Frederiksen hielt im Backstagebereich eine motivierende Ansprache für Spitfire . Dann meinte er, Dani Luna und Jody Threat sollten sich einem "finalen Test" unterziehen und gegeneinander kämpfen.

Campaign Singh kündigte Mustafa Ali an, der eine "Rede an die Nation" halten wollte. Ali sagte, bei "Against All Odds" sei versucht worden, seinen guten Ruf mit einem Video zu beschmutzen. Inzwischen hätten er und Singh die Angelegenheit untersucht und festgestellt, dass das Video mit Hilfe einer künstlichen Intelligenz erstellt wurde. Er selbst würde selbstverständlich niemals schlecht über Chicago reden. Da die Sache für ihn damit erledigt war, kam er auf den TNA X-Division Title zu sprechen. Die Fans stimmten "Speedball"-Sprechchöre an, woraufhin Ali Sicherheitskräfte anwies, die Störenfriede aus der Arena zu werfen. Ein Zuschauer schüttete ihm sein Getränk ins Gesicht, weshalb Ali auf den Mann losging. Mike Bailey eilte herbei und stürzte sich auf Ali. Dessen Sicherheitskräfte versuchten die beiden zu trennen. Bailey setzte Ali trotzdem noch weiter zu, dann posierte er mit dem X-Division Title. Ali nahm daraufhin ein Mikrofon zur Hand und rief, er habe die Nase voll, dass man ihm unterstellt, er habe Angst vor Bailey. Bei "Slammiversary" werde er gegen ihn kämpfen, versprach er.

Mike Bailey sagte wenig später im Backstagebereich, Ali habe einen großen Fehler begangen, ausgerechnet in seiner Heimatstadt Montréal gegen ihn zu kämpfen.

3-Way Match
The ABC (Ace Austin und Chris Bey) besiegten Cody Deaner und Jake Something sowie die Rascalz (Trey Miguel und Zachary Wentz)
mit einer Abfolge aus der "Art of Finesse" und dem "Fold" gegen Deaner.

Im Backstagebereich sah man The System [3]. Alisha Edwards merkte an, sie würden für immer Champions bleiben. Ihr Mann Eddie Edwards fügte hinzu, es sei egal, wen man ihnen in den Weg stellt: Sie würden immer gewinnen. Brian Myers prahlte, sie seien der dominanteste Stable überhaupt. Moose hingegen meinte, es gäbe durchaus noch ein Problem, aber JDC würde dieses schon bald lösen. Bei "Slammiversary" würden alle sehen können, dass auf The System Verlass ist.

Road to Slammiversary Match
Steve Maclin besiegte Sami Callihan
mit dem KIA und qualifizierte sich damit für das 6-Way Match um den TNA World Title bei "Slammiversary".

KUSHIDA besiegte Alan Angels, indem er ihn mit dem Hoverboard Lock zur Aufgabe zwang.

Im Anschluss an den Kampf wurde KUSHIDA von Jonathan Gresham attackiert. Gresham versuchte schwarze Tinte in den Mund des Japaners zu kippen, doch Sicherheitskräfte gingen dazwischen, woraufhin sich Gresham zurückzog.

Nach einem Rückblick auf die Szene, in der Reby Sky durch einen Tisch gespeart worden war, wurde Matt Hardy eingeblendet, der sich darüber aufregte, dass The System Hand an seine Frau gelegt hatten. Er kündigte an, dass er und Reby in der kommenden Woche in Philadelphia gegen Eddie und Alisha Edwards antreten werden. Jeff Hardy ergänzte, dass die Hardy-Brüder in Kürze auch in einem Tag-Team-Kampf gegen The System in den Ring steigen werden.

Road to Slammiversary Match
Nic Nemeth besiegte Rich Swann
im Main Event der Episode mit dem "Danger Zone" nach 15:01 Minuten. Damit hatte sich auch der einstige Dolph Ziggler für den Titelkampf bei "Slammiversary" qualifiziert, und das dieswöchige "iMPACT!" war vorüber.


Zusammenfassung
1.

Masha Slamovich besiegte Xia Brookside
2.

3-Way Match
The ABC (Ace Austin und Chris Bey) besiegten Cody Deaner und Jake Something; The Rascalz (Trey Miguel und Zachary Wentz)
3.

Road to Slammiversary Match
Steve Maclin besiegte Sami Callihan
4.

KUSHIDA besiegte Alan Angels
5.

Road to Slammiversary Match
Nic Nemeth besiegte Rich Swann (15:01 Minuten)

 
 
 
Folgt uns doch auch bei ...
 
Neuigkeit teilen
Twitter
Facebook
Telegram
WhatsApp
 
Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-NewsBeste MatchesVerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteKonstellationen
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best Ofs 
US-Independent-LigenKarrierenHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderCelebrity DeathmatchGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWVideo-ReviewsBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesCD-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesTheme SongsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-24)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-24)  •  Impressum  •  Datenschutz