Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

605.862 Shows7.317 Titel2.308 Ligen34.282 Biografien13.051 Teams und Stables6.405 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     

UNGELESENE NEWS:
 

AEW: Pressekonferenz vor "Double or Nothing", Eddie Kingston fällt noch viel länger aus, Jim Ross in der Notaufnahme, Stings Sohn wird Wrestler


von Axel Saalbach

In einem abendlichen Block an Meldungen zum Geschehen bei All Elite Wrestling berichten wir vom Media Call zur kommenden großen Show, von einer nochmal schlimmer gewordenen Verletzung, von einem "Ausflug" in die Notaufnahme und vom Sohn einer Wrestlinglegende.

Media Call zu "Double or Nothing"

Am Wochenende wird bekanntlich "Double or Nothing" stattfinden, unser zugehöriges Tippspiel findet ihr durch einen Klick hier. Vorhin hat nun Tony Khans Pressekonferenz zur Show stattgefunden. Hier findet ihr einige der interessantesten Aussagen, die Khan dabei getätigt hat:

• Als klar war, dass Eddie Kingston für das "Anarchy in the Arena Match" ausfallen würde, habe er sofort an Darby Allin als Ersatz gedacht. Daraufhin rief er bei dem vom Bus getroffenen Wrestler an, um sich zu erkundigen, wie es ihm geht. Allin antwortete sofort, er sei bereit, für Kingston einzuspringen, obwohl Khan die zugehörige Frage noch gar nicht gestellt hatte.

• Trotz der aktuellen Elite-Storyline möchte Khan seine On-Air-Auftritte auf das absolute Minimum beschränken, denn der Fokus sollte weiter auf den Wrestlern und dem Wrestling liegen. Dass er gestern bei "Dynamite" auftauchte, lag daran, dass er storytechnisch der einzige war, der dem von den Bucks ausgesprochenen Hausverbot für Darby Allin widersprechen konnte.

Mark Henrys Vertrag läuft in Kürze aus. Khan erklärte, man werde sich die Sache intern ansehen müssen, ehe man zu einer Entscheidung über seine Zukunft gelangt. Er selbst würde Henry jedoch sowohl als Non-Wrestling-Charakter als auch als Wrestler sehr mögen und respektieren.

• Falls die "Summer Series" gut laufen sollte, sei Khan bereit, sich die Angebote weiterer Städte für ein ähnliches Modell anzuhören. Ihm Rahmen der "Summer Series" wird All Elite Wrestling in diesem Sommer mehrere Wochen hintereinander im texanischen Arlington gastieren.

Weitere Meldungen

• Nach dem gestrigen "Dynamite" wurden vier Matches aufgezeichnet. Nachdem die Kameras schlussendlich nicht mehr liefen, kam es noch zu einem Liveauftritt von Tony Khan. Khan trug keine Halskrause mehr. Er erinnerte daran, dass Kalifornien vor fünf Jahren der Geburtsort von All Elite Wrestling war und dankte allen Fans für ihr Kommen. Es war Khans erster persönlicher Auftritt vor einem AEW-Livepublikum seit der Show vom 24. April, an deren Ende er einen Tony Khan Driver eingesteckt hatte.

• Erst gestern mussten wir vermelden, dass Eddie Kingston keinesfalls rechtzeitig vor "All In: London" wieder fit werden wird. Zu dem Zeitpunkt ging man von einer Rückkehr im Januar aus. Auch dieser Termin ist inzwischen schon wieder Geschichte. Vorhin teilte Kingston dem "Pro Wrestling Insider" mit, dass er heute von seinen Ärzten erfahren hat, dass er frühestens im Juli operiert werden kann. Ehe sein gerissenes Kreuzband und sein kaputter Meniskus repariert werden können, muss zunächst einmal sein Schienbeinbruch ausgeheilt sein. Nun wird davon ausgegangen, dass Kingston frühestens im Mai 2025 wieder einsatzbereit sein wird.

• Am Mittwoch war Jim Ross noch bei "Busted Open Radio" zu Gast, wo er All Elite Wrestling mit einer Schulnote bewerten sollte und eine 2 vergab. Dort erklärte er, die größte Herausforderung der Liga bestünde derzeit darin, neue Stars zu erschaffen. Kurz nachdem die amerikanischen Newsseiten über sein Statement berichtet hatten, postete Ross einen Tweet, laut dem er einen "unerwarteten Ausflug" in die Notaufnahme unternehmen musste. Ross hat vorhin offenbar große Atemprobleme bekommen. In den sechs Stunden, die seit diesem Tweet verstrichen sind, gab es noch kein weiteres Update zum Zustand des Kommentators.

• In einem Interview mit "Fightful" hat Darby Allin verraten, dass Stings Sohn Steven Borden bei ihm verweilt und trainiert, um eine Wrestlingkarriere in Angriff nehmen zu können. Demnach schläft der Sohn der lebenden Legende derzeit in einem Zelt in Allins Garten und trainiert in einem Ring, der in Allins Haus steht. Steven Borden war der Sohn des Stingers, der bei "Revolution" die Wolfpac-Version seines Vaters dargestellt hatte. Zu Beginn des Jahres war noch vermeldet worden, dass Stings Söhne kein Interesse daran hätten, selbst Wrestler zu werden.


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Rengal
24.05.2024, 6:28 Uhr
Einloggen und zitieren
Steven Borden also. Interessant. Bei den Auftritten der Söhne wirkte der "Surfer-Sting-Sohn" eher so als habe Lust auf das Geschäft. Beim "Wolfpac-Sting-Sohn" hatte ich das Gefühl er wäre lieber woanders. Vielleicht wars am Ende einfach die Aufregung. Man wird sehen, wohin das führt. Khan wird ihm sicherlich ne Chance geben.
Aldi Made Warrior
24.05.2024, 10:56 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Steven Borden also. Interessant. Bei den Auftritten der Söhne wirkte der "Surfer-Sting-Sohn" eher so als habe Lust auf das Geschäft. Beim "Wolfpac-Sting-Sohn" hatte ich das Gefühl er wäre lieber woanders. Vielleicht wars am Ende einfach die Aufregung. Man wird sehen, wohin das führt. Khan wird ihm sicherlich ne Chance geben.
 


Der hatte doch angeklebte Haare, das stelle ich mir auch irritierend vor.

Der Surf Sting war echt massig. Die beiden im Tag Team wäre geil: ISS - The Iconous Sting Sons!

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Folgt uns doch auch bei ...
 
Neuigkeit teilen
Twitter
Facebook
Telegram
WhatsApp
 
Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-News VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKarrierenHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderCelebrity DeathmatchGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWVideo-ReviewsBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesCD-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesTheme SongsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-24)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-24)  •  Impressum  •  Datenschutz