Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

605.693 Shows7.308 Titel2.306 Ligen34.280 Biografien13.050 Teams und Stables6.405 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     

UNGELESENE NEWS:
 

Mexiko: Ehemaliger CMLL-Wrestler im Alter von 40 Jahren verstorben, Infos zur Abschiedstournee von El Hijo del Santo, neueste Luchashows


von Axel Saalbach

In einem Block an Neuigkeiten zum Geschehen in Mexiko berichten wir vom Tod eines ehemaligen CMLL-Wrestlers, der am Ende seines Lebens obdachlos geworden war. El Hijo del Santo hat nähere Informationen zu seiner Abschiedstournee bekanntgegeben, und bei den neuesten Luchashows ist einiges geschehen.

Pequeño Nitro verstorben

Dieser Tage hat Demus in den sozialen Medien bekanntgegeben, dass sein Schwager Pequeño Nitro gestorben ist. Carlos Rodea Gómez, wie die Mini-Version von Nitro im richtigen Leben hieß, wurde nur vierzig Jahre alt. Nachdem Demus die Sache öffentlich gemacht hatte und Journalisten in der Angelegenheit recherchierten, stellte sich heraus, dass seine Leiche sogar schon am 3. Mai entdeckt worden war. Erst am 14. Mai wurde er dann von seiner Familie identifiziert. In welchem Zustand die Leiche vorgefunden wurde und was die (mutmaßliche) Todesursache ist, wurde nicht vermeldet.

Der kleine Nitro war im Jahre 2009 zum Consejo Mundial de Lucha Libre gekommen und blieb etwas mehr als zehn Jahre in der Liga. Seine größten Erfolge feierte er bereits zu Beginn seiner CMLL-Karriere, als er die Mini-Version des Turniers um die Krone des "Rey del Aire" gewann und Aéreo demaskierte. Anschließend trat er jahrelang kontinuierlich an, ohne noch groß aufzufallen. Kurz vor der Corona-Pandemie musste er einige Verletzungspausen einlegen. Nachdem das Lucha Libre durch den Virus für einige Monate zum Erliegen kam, verschwand Pequeño Nitro still und heimlich von der ältesten Wrestlingliga der Welt und kehrte nie wieder dorthin zurück. Später reichte der große Nitro das Gimmick des "Pequeño Nitro" an einen Independent-Wrestler weiter.

Laut den mexikanischen Medien hatte Pequeño Nitro mehrmals mit Knöchelverletzungen zu kämpfen. Eine solche Verletzung hatte ihn kurz vor der Corona-Pandemie in eine Pause gezwungen, und neuerliche Knöchelprobleme sorgten 2023 schlussendlich dafür, dass er seine Wrestlingstiefel komplett an den Nagel hängen musste. Wie es heißt, soll er anschließend in Depressionen verfallen und alkoholabhängig geworden sein. Kurz vor seinem Tod lebte Pequeño Nitro als Obdachloser auf der Straße.

Details zur Abschiedstournee von El Hijo del Santo

Vor Kurzem hatten wir berichtet, dass El Hijo del Santo eine Abschiedstournee plant und danach seine Karriere beenden wird. Gestern hat er nun eine Pressekonferenz gegeben, bei der er nähere Informationen zu der Tournee publik gemacht hat. Die Tournee wird am 22. September beginnen. Offenbar ist man sehr optimistisch, was den Zuspruch der Zuschauer angeht, denn zum Einstieg wird man die Arena Ciudad de México aufsuchen, also die Halle, in der die AAA zuletzt einmal jährlich zu Gast war, um "TripleManía" zu veranstalten. Die Arena fasst mehr als 20.000 Zuschauer.

Insgesamt wurden die Daten von elf Shows bekanntgegeben. Zwei davon werden in Europa stattfinden, nämlich am 1. und 2. November in der York Hall von London, die 1.200 Menschen Platz bietet. Seinen endgültigen Abschied wird der inzwischen sechzig Jahre alte Sohn von El Santo am 2. März des kommenden Jahres mit einer Show in Xalapa feiern. Vor einer Woche hatte El Hijo del Santo noch gesagt, dass er bei der Tournee gerne einen Abstecher in die Vereinigten Staaten und nach Kanada machen würde, doch es wurde keine Show in den beiden Ländern angekündigt. El Hijo del Santo gab jedoch zu Protokoll, dass noch weitere Termine dazwischengeschoben werden könnten, sofern sich Übereinkünfte mit Veranstaltern treffen lassen. Aufgrund seines Gesundheitszustandes möchte er die Tournee aber nicht allzu sehr ausdehnen.

Erwähnenswerte Ereignisse bei den neuesten Luchashows

• Bei der neuesten Samstagsshow in der Arena Coliseo hat sich Fugaz während des Semi-Main Events verletzt und konnte nicht mehr weiterkämpfen, woraufhin seine Teamkollegen Esfinge und El Valiente alleine weitermachen mussten (und prompt verloren).

• Beim neuesten Martes de Glamour holte Stuka Jr. im Main Event (einem Relevos Increíbles Match) den entscheidenden Pinfall gegen Star Black und forderte diesen anschließend zu einem Duell um den Mexican National Heavyweight Title heraus. Dieses wird am kommenden Dienstag stattfinden.

• Zeitgleich dazu lieferten sich Atlantis Jr. und Euforia ein viel gelobtes, aber chaotisches Match in der Arena México, das der Sohn von Atlantis per Disqualifikation für sich entschied. In der ersten Runde des Kampfes war Euforia mit einem Foul durchgekommen und hatte damit die 1:0-Führung herbeigeführt, in den beiden anschließenden Runden wurde er dann jeweils disqualifiziert.

• Bei der neuesten Sonntagsshow, die von der IWRG in ihrer Arena Naucalpan veranstaltet wurde, konnte El Hijo del Fishman sienen IWRG Junior de Juniors Title erfolgreich gegen Máscara Sagrada Jr. verteidigen. Die komplette dreieinhalb Stunden lange Show könnt ihr euch durch einen Klick hier ansehen.


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Bis jetzt hat noch kein angemeldeter User von Genickbruch.com einen Kommentar zu dieser Newsmeldung verfasst. Wie wäre es denn, wenn du mal einen schreiben würdest?

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Folgt uns doch auch bei ...
 
Neuigkeit teilen
Twitter
Facebook
Telegram
WhatsApp
 
Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-News VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKarrierenHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderCelebrity DeathmatchGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWVideo-ReviewsBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesCD-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesTheme SongsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-24)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-24)  •  Impressum  •  Datenschutz