Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

603.922 Shows7.232 Titel2.288 Ligen34.227 Biografien13.004 Teams und Stables6.392 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     

UNGELESENE NEWS:
 

AEW: Showbericht und Videos zu "Rampage #144" (11.05.24)


von Axel Saalbach

Allgemeine Informationen

DatumSamstag, der 11. Mai 2024
KommentatorenMatt Menard, Nigel McGuinness und Tony Schiavone
Rating324.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: AEW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Bewertung
3,3 von 6 Sternen
(Schulnote 3,6709)
46,6% vom Bestwert
Charts
Barometer
   
4%
   
11%
   
37%
   
23%
   
13%
   
13%
79 Stimmen
Selbst bewerten

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (1)
Videos (4)

Anklicken zum Vergrößern
Der Übergang von "Collision" zu diesem "Rampage" war fließend, so dass man das Ende des Main Events der ersten Show eigentlich auch schon dieser Sendung hier zurechnen könnte. Wir machen der Einfachheit halber einen Schnitt am Ende des Kampfes um den AEW TNT Title.

Im Backstagebereich sprach Lexy Nair mit Claudio Castagnoli. Sie wollte von dem Schweizer wissen, warum er den Ring demonstrativ verlassen hatte, als sein Partner Bryan Danielson eine Ansprache gehalten hatte. Claudio erwiderte, es würde ihm ganz und gar nicht schmecken, dass Danielson in seinem Feldzug gegen The Elite mit Eddie Kingston gemeinsame Sache macht. Er ergänzte, dass er eigentlich wolle, dass sein guter Kumpel gesund seine Karriere beenden kann und nicht verletzt wird. Er habe kein Vertrauen, dass dies gelingt, wenn Kingston dabei eine Rolle spielt.

Trent Beretta besiegte Dalton Castle im ersten Match der Episode in 9:42 Minuten, indem er ihn mit einem Rear Naked Choke zur Aufgabe zwang. Er trug ein altes Best-Friends-Shirt, auf dem das "Best" mit seinem Konterfei überdeckt wurde.

Deonna Purrazzo beklagte sich im Backstagebereich über Thunder Rosa und gab bekannt, dass sie die Dinge mit ihr ein für allemal klären wolle. Thunder Rosa sollte sich ihren heutigen Kampf gegen Lady Frost sehr genau ansehen, denn wenn sie ihre Gegnerin Glied für Glied zerbrechen wird, werde sie innerlich daran denken, dass sie dies nicht Lady Frost, sondern Thunder Rosa antut.

Ein Video wurde eingespielt, in dem Rush verkündete, dass er vorhat, alle anderen Wrestler nach Strich und Faden zu zerstören. Es wurde angekündigt, dass Rush am kommenden Samstag in den Ring steigen wird, wenn "Rampage" wieder um 22 Uhr nach "Collision" ausgestrahlt werden wird.

Bryan Keith besiegte JD Drake in einem 2:44 Minuten kurzen Match mit einem Stunner.

Im Backstagebereich erklärte Adam Copeland, dass er bekanntlich Buddy Matthews und Brody King ausgeschaltet hat, weshalb es nun an der Zeit sei, auch Malakai Black aus dem Weg zu räumen. Er möchte bei "Double or Nothing" in einem Käfig in einem Barbed Wire Match gegen ihn antreten.

Deonna Purrazzo besiegte Lady Frost in 8:11 Minuten mit einem Spear.

Mit einem Stuhl kam Thunder Rosa direkt nach dem Match angestürmt. Ehe sie Deonna damit etwas antun konnte, gingen Sicherheitskräfte dazwischen.

Ein neues Musikvideo von The Acclaimed sowie die Ankündigung, dass das neueste Comeback von Scorpio Sky in Kürze ansteht, flimmerten über die Videoleinwand.

PAC besiegte Johnny TV im Main Event der Sendung in 9:44 Minuten. Das Match war zustandegekommen, da TV PAC während "Dynamite" herausgefordert hatte. Dem "Brutalizer" seines Gegners hatte er am Ende jedoch nichts entgegenzusetzen.

Ehe "Rampage" vorüber war, sah man noch einmal die Bang Bang Gang auf der Videoleinwand. Jay White stellte fest, dass PAC offenbar in die Spur zurückgefunden hat. Er warnte ihn, seine Nase nicht in ihre Angelegenheiten zu stecken, denn sonst würde ihm Ärger drohen. Und damit endete der dreistündige AEW-Marathon dann auch.


Zusammenfassung
1.

Trent Beretta besiegte Dalton Castle (9:42 Minuten)
2.

Bryan Keith besiegte JD Drake (2:44 Minuten)
3.

Deonna Purrazzo besiegte Lady Frost (8:11 Minuten)
4.

PAC besiegte Johnny TV (9:44 Minuten)

 
 
 
Folgt uns doch auch bei ...
 
Neuigkeit teilen
Twitter
Facebook
Telegram
WhatsApp
 
Aktuelle Tippspiele
K and Q of the Ring
Double or Nothing

Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-News VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKarrierenHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderCelebrity DeathmatchGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWVideo-ReviewsBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesCD-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesTheme SongsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-24)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-24)  •  Impressum  •  Datenschutz