Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

604.131 Shows7.233 Titel2.288 Ligen34.229 Biografien13.011 Teams und Stables6.395 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     

UNGELESENE NEWS:
 

Mexiko: Wrestler verlässt Liga, Gäste aus Japan, Main Eventer kollabiert nach Nackenschlag im Ring, Pagano operiert, Neues von aktuellen Shows


von Axel Saalbach

In einem Block an Neuigkeiten zum Geschehen in Mexiko berichten wir vom Abgang eines Wrestlers, vom kommenden Gastspiel einiger Stars aus Japan, von einem medizinischen Notfall im Ring, von einer verschlimmerten Verletzung sowie von den Ereignissen bei den neuesten Lucha-Shows.

Neuigkeiten vom Consejo Mundial de Lucha Libre

• Das Consejo Mundial de Lucha Libre hat einen alteingesessenen Wrestler verloren: Misterioso #2 hat via Twitter bekanntgegeben, dass er die Liga verlässt und fortan im mexikanischen Independent-Bereich antreten wird. Der "Rey del Yoghurt" war seit dem Frühjahr 2004 bei der Liga aktiv gewesen. Seinen größten Erfolg verbuchte er in der Anfangsphase, als er beim 2006er "Infierno en el Ring" die Maske des internationalen El Pantera gewann. Fortan schwamm Misterioso #2 jahrelang in der Midcard mit, ohne Zählbares zu erreichen. Er durchlief mehrere Rudo-Stables, fordete in Medieninterviews Titleshots, die er nicht bekam, und lieferte sich unzählige No-Shows. Nun haben sich die Wege des Laguneros und der Liga also getrennt - und zwar offenbar friedlich, denn Misterioso #2 zeigte sich in seinen Abschiedsworten voller Dankbarkeit. Seine beiden Söhne Misterio Blanco und Misterio Negro waren in den vergangen Jahren zum Consejo hinzugestoßen, haben aber schon seit dem Februar kein Match für die Liga mehr absolviert. Was aus ihnen wird, ist bis dato nicht bekannt.

• Seit einigen Jahren schickt das Consejo Wrestler über den großen Teich, um für New Japan Pro Wrestling die Tournee "Fantastica Mania" zu bestreiten. Am 21. Juni wird das Consejo indessen in der Arena México eine neue mexikanische Version von "Fantastica Mania" inszenieren. Als Gaststars wurden Bad Dude Tito, Che Cabrera, Rocky Romero, Taiji Ishimori, Zack Sabre Jr. sowie ein namentlich noch nicht benannter New-Japan-Wrestler angekündigt. Die Bekanntgabe erfolgte bei der dieswöchigen Ausgabe der Interviewshow "Informa", die gerade ihr zehnjähriges Jubiläum gefeiert hat. Zu diesem Anlass wurden Glückwünsche einiger internationaler Stars eingespielt, unter ihnen AEW-Chef Tony Khan. Seine Grüße findet ihr ab Minute 50:30 in diesem Video.

• Bei den CMLL-Shows in Guadalajara hatte es in den vergangenen Monaten eine Reihe von Gastauftritten des Exóticos La Fashion gegeben. Dass Wrestler aus dem mexikanischen Indybereich längere Zeit beim Consejo gastieren, ist höchst unüblich. Inzwischen ist La Fashion wieder aus dem Shows der Liga verschwunden. un wurde er von "Más Lucha" gefragt, was es damit auf sich hat. Der Exótico erklärte, dass die Liga an weiteren Auftritten interessiert war, dazu jedoch die Kontrolle über seine Bookings eingefordert hatte. Das Angebot der Liga sei nicht gut genug gewesen, um so viel aus der eigenen Hand zu geben, weswegen er sich entschieden habe, weiterzuziehen.

Das Lucha-Libre-Lazarett

• Am Mittwoch kam es in der Arena Neza zu einer Show namens "Retrofusión", die von Psycho Producciones und Producciones Sánchez veranstaltet wurde. Im Main Event bestritt der Psycho Circus ein Match gegen DMT Azul, El Hijo del Fishman und Rey Espectro. Während dieses Kampfes schlug Monster Clown mit einem Besenstiel so hart gegen den Nacken von Rey Espectro, dass der Stiel zerbrach. Rey Espectro kollabierte. Als DMT Azul feststellte, dass Rey Espectro nicht mehr reagierte, rief er Santitäter herbei. Rey Espectro wurde auf einer Trage in den Backstagebereich gebracht. Psycho Clown erzählte den Zuschauern etwas später, Rey Espectro würde es wieder besser gehen, doch genaue Details zu seinem Zustand sind noch nicht bekannt.

• Die AAA hat am Donnerstag bekanntgegeben, dass Pagano an der rechten Schulter operiert wurde. Er hatte sich im Februar während eines Hair Matches verletzt, war anschließend aber (nach einer kurzen Pause) weiter in den Ring gestiegen. Zuletzt hat er Ende April im Main Event der katastrophalen "TripleManía"-Show in Monterrey gestanden. Nun hat sich die Verletzung offenbar soweit verschlimmert, dass eine Operation unumgänglich geworden ist.

Erwähnenswerte Ereignisse bei den neuesten Luchashows

• Am Wochenende ging der Main Event der Samstagsshow in der Arena Coliseo mit einem ungeahndeten Foul von Euforia an Esfinge zu Ende. Die beiden werden sich nachher in einem Einzelkampf gegenüberstehen.

• Tags darauf wurde in der Arena México der mexikanische Kindertag durch eine Show gefeiert. In einem 6-Way Elimination Match wurde ein dort neuer "Embajador de los Niños" (Botschafter der Kinder) ermittelt. Nachdem Volcano den Wettbewerb im vergangenen Jahr gewonnen hatte, setzte sich dieses Mal Nachwuchsstar Neón durch.

• Bei der Montagsshow in der Arena Puebla wurde ein Turnier der verrückten Tag Teams ausgetragen, also ein Wettbewerb, in dem Rudos mit Técnicos teamen müssen. Ergänzt wurde es um die Stipulation, dass Wrestler aus Puebla mit Männern von andernorts gemeinsame Sache machen mussten. Im Finale setzten sich El Fuego und Multy gegen Dark Magic und Rey Samuray durch.

• Bei der Dienstagsshow in der Arena México absolvierte Kemalito seinen ersten Auftritt als aktiver Wrestler, nachdem er bis dahin nur als Maskottchen im Einsatz war. Sein Team siegte. Bei der gleichen Show holten die Schwestern Hera und Miss Olympia in einem Damenmatch Pinfalls gegen Kira und Skadi und forderten daraufhin einen Shot auf deren Mexican National Women's Tag Team Titles.

• Während des gestrigen "Viernes Espectacular" ging Stuka Jr. nach einem Trios-Match ohne erkennbaren Grund auf El Averno los. Hier wurde also womöglich eine Rudo-gegen-Rudo-Fehde eingeläutet. Im Main Event der Show führte Flip Gordon ein Relevos-Increíbles-Team zum Sieg, indem er El Templario pinnte. Anschließend forderte er diesen dazu auf, den CMLL World Middleweight Title in der kommenden Woche gegen ihn aufs Spiel zu setzen. Mit dem Titelkampf soll offenbar die noch verstreichende Zeit bis zum Beginn der diesjährigen "Copa Júnior" überbrückt werden.


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Barry Botox
04.05.2024, 21:43 Uhr
Einloggen und zitieren
Rey Espectro hat sich doch mal bei einem Unfall die Halswirbelsäule kaputt gemacht. Sau dumme Idee dann da nochmal drauf zu dreschen.
Um Misterioso finde ichs nicht schade, das Einzigste was man mit dem noch machen konnte wäre eine Demaskierung gewesen
John Mandrake
05.05.2024, 16:53 Uhr
Einloggen und zitieren
Misterioso muß froh sein, 20 Jahre durchgeschleppt worden zu sein. So oft wie er gefehlt hat, hat mir das immer so ausgesehen als wenn der Wrestling nur als Nebenjob macht.

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Folgt uns doch auch bei ...
 
Neuigkeit teilen
Twitter
Facebook
Telegram
WhatsApp
 
Aktuelle Tippspiele
Double or Nothing

Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-News VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKarrierenHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderCelebrity DeathmatchGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWVideo-ReviewsBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesCD-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesTheme SongsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-24)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-24)  •  Impressum  •  Datenschutz