Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

600.565 Shows7.168 Titel2.275 Ligen34.158 Biografien12.938 Teams und Stables6.377 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     

UNGELESENE NEWS:
 

WWE: CM Punks Heilungsverlauf, "Verrat" an AEW, Punk über die McMahon-Situation, vollständige WrestleMania-Cards veröffentlicht, Quoten


von Axel Saalbach

In einem Block an News zum Geschehen bei World Wrestling Entertainment berichten wir von CM Punks Verletzung, dem Vorwurf des "Verrats" an AEW und von Punks Meinung zur McMahon-Situation. Zudem haben wir die vollständigen "WrestleMania"-Cards und die neuesten Quoten im Gepäck.

CM Punk bei der "MMA Hour"

In der Nacht haben wir euch bereits berichtet, was CM Punk bei der neuesten Episode der "MMA Hour" (YouTube) über seine Zeit bei All Elite Wrestling und die dortigen Streitigkeiten zu sagen hatte. In dem langen Interview hat er jedoch auch jede Menge interessante Dinge zum Besten gegeben, die World Wrestling Entertainment betreffen. Hier findet ihr einige wichtige Aussagen:

• Sein gerissener rechter Trizeps verheilt besser als die Verletzung des linken Trizeps, die er sich seinerzeit bei AEW zugezogen hatte. Er erklärt dies damit, dass sein neuer Arbeitgeber deutlich strukturierter mit solchen Vorfällen umgeht und bessere Protokolle hat, die befolgt werden.
• Es sei eine "erfreuliche neue Erfahrung", dass er davor geschützt wird, zu früh aus seiner Verletzungspause zurückzukehren. Wann er zurückkommen wird, werde zu gegebener Zeit entschieden werden, die Verletzungspause wird womöglich aber nur halb so lang ausfallen wie die letzte.
• Der ursprüngliche "WrestleMania"-Plan habe darin bestanden, ihn am ersten Abend im Main Event gegen Seth Rollins kämpfen zu lassen.
• Seine WWE-Rückkehr im vergangenen Herbst kam sehr kurzfristig zustande. Am Montag der Survivor-Series-Woche habe er einen Anruf von Nick Khan erhalten. Damals wurde darüber gesprochen, ihn erst zum "Royal Rumble" zurückkehren zu lassen, doch dies lag daran, dass man annahm, er hätte eine No-Compete-Klausel auszusitzen. Richtig ins Rollen kam dann alles bei einer FaceTime-Konferenz mit Triple H, bei der dann alle früheren Probleme aus der Welt geschafft wurden.
• Außer seiner Frau, Triple H, Nick Khan und seinen Anwälten wusste niemand etwas von seiner WWE-Rückkehr. Seiner Familie berichtete er erst auf dem Weg zur Arena, was geschehen würde.
• Dass er während seiner AEW-Zeit schon mal bei RAW im Backstagebereich aufgetaucht war, hätte an zwei Damen gelegen: Liv Morgan half ihm während eines Fluges, seine Ohrstöpsel zu finden, und direkt danach erhielt er von Bayley eine Nachricht mit einer Einladung. Bei All Elite Wrestling sei man nicht sonderlich glücklich mit seinem Auftauchen bei RAW gewesen, und das Wort "Verrat" soll aus dem Munde einiger AEW-Angestellten gefallen sein.
• Auf Vince McMahon traf er kurz nach seiner Rückkehr ein einziges Mal. Es gab eine kurze Umarmung, woraufhin ihm Vince sagte, die beiden sollten mal wieder miteinander reden. Zu diesem Gespräch kam es anschließend nie.
• Die gegen McMahon erhobenen Vorwürfe seien "entsetzlich". In erster Linie gelte Punks Sorge jedoch den Opfern. So etwas zu verarbeiten sei mit der Situation rund um den Doppelmord und Selbstmord von Chris Benoit zu vergleichen.
• Seinem Gefühl nach ist das Business ohne McMahon jetzt ein Besseres.

Vollständige WrestleMania-Cards veröffentlicht

Die Liga hat vor einigen Stunden die endgültige Aufteilung der Matches bekanntgegeben, die an den beiden "WrestleMania"-Abenden ausgefochten werden sollen. In dem Atemzug wurde zudem noch bekanntgegeben, dass Bobby Lashley und Street Profits in einem "Philadelphia Street Fight" auf Karrion Kross und Authors of Pain treffen werden. Dies sind die Cards der beiden "WrestleMania"-Shows:

Sonnabend:
Cody Rhodes und Seth Rollins gegen Roman Reigns und The Rock
Rhea Ripley gegen Becky Lynch um den WWE Women’s World Title
Gunther gegen Sami Zayn um den WWE Intercontinental Title
• 6-Way Ladder Match um die WWE RAW Tag Team Titles und die WWE SmackDown Tag Team Titles
Jey Uso gegen Jimmy Uso
Dominik Mysterio und Santos Escobar gegen Dragón Lee und Rey Mysterio
Damage CTRL gegen Bianca Belair, Jade Cargill und Naomi

Sonntag:
• Cody Rhodes gegen Roman Reigns um den WWE Universal Title
Drew McIntyre gegen Seth Rollins um den WWE World Heavyweight Title
• Bayley gegen IYO SKY um den WWE Women’s Title
Logan Paul gegen Randy Orton gegen Kevin Owens um den WWE United States Title
AJ Styles gegen LA Knight
• Philadelphia Street Fight

Zur Reihenfolge der Matches gibt es bis dato nur Mutmaßungen. Beim gestrigen RAW waren zudem noch einige Neuigkeiten zum großen WWE-Wochenende bekanntgegeben worden, die für all diejenigen, die sich den Showbericht haben entgehen lassen, hier noch einmal stichpunktartig erwähnt werden sollen:

• Roman Reigns wird die Hall-of-Fame-Einführungsrede für Paul Heyman halten, The Rock die für Lia Maivia
• Der Rapper und fünffache Grammy-Award-Gewinner Lil' Wayne wurde von Jey Uso dazu eingeladen, zur Show zu kommen. Er verkündete, dass es bei der großen Show zur Weltpremiere seiner neuen Single kommen wird.

Unser emsiger Mitarbeiter Kiez Richards wird euch an beiden Abenden hier bei Genickbruch einen Liveticker präsentieren, so dass ihr die Geschehnisse der Shows gemeinsam mit den anderen Genickbruch-Besuchern verfolgen und kommentieren könnt.

Einschaltquoten

• Das letztwöchige RAW hatte 1.729.000 Zuschauer. Gegenüber der Vorwoche legte man um rund 2,5 Prozent zu, was als großer Erfolg gilt, da es mit NCAA-Basketball und "The Bachelor" gleich zwei Konkurrenzprogramme mit jeweils knapp fünf Millionen Zuschauern gab. In der werberelevanten Zielgruppe der 18- bis 49jährigen holte RAW ein Rating in Höhe von 0,57 Punkten.
• Am Folgetag wurde NXT von 601.000 Fans angeschaut. Gegenüber dem miserablen Wert der Vorwoche konnte man sich um knapp sechs Prozent steigern, jedoch sank das Zielgruppen-Rating von 0,18 auf 0,17 Punkte.
• Für das neueste "SmackDown" konnten sich 2.201.000 Zuschauer begeistern. Hier verzeichnete man einen Rückgang von 1,5 Prozent gegenüber der Vorwoche. Die Show hatte mit der Sweet-Sixteen-Runde der "March Madness" des NCAA-Basketballs zu kämpfen. In der werberelevanten Zielgruppe sank das Rating von 0,61 auf 0,60 Punkte.


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Hulkster-2003
02.04.2024, 19:21 Uhr
Einloggen und zitieren
Zu Punk: Hier wurden einige sehr interessante Details des Interviews ausgelassen: So z.B. seine Darstellung der Geschehnisse in London, die zu seinem Ausscheiden bei AEW geführt haben.
Ein sehr aufgeräumter Auftritts seitens Punks, der mich einmal mehr in meiner Meinung über AEW bestärkt… ein unorganisierter und unprofesioneller Haufen von Spot-Clowns…

Edit: Gerade gesehen, dass es dazu schon einen ausführlichen Beitrag gab.
Meinung bleibt dennoch bestehen!
Scocker
02.04.2024, 19:33 Uhr
Einloggen und zitieren
"Außer seiner Frau, Triple H, Nick Khan und seinen Anwälten wusste niemand etwas von seiner WWE-Rückkehr."
Das hab ich im Interview anders verstanden, nämlich, das seines Wissens nach diese Personen davon wussten. Es wurde nicht näher darauf eingegangen ob evtl. innerhalb WWE noch weitere Personen oder sonst wer davon wusste.

"Er erklärt dies damit, dass sein neuer Arbeitgeber deutlich strukturierter mit solchen Vorfällen umgeht und bessere Protokolle hat, die befolgt werden." Ein wenig verkürzt wiedergegeben. Punk geht darauf ein, dass er dieses Mal im regelmäßigem Austausch mit WWE steht, ein Comeback-Ziel hat auf das er sich freuen kann und ihm dies mental sehr bei der Reha hilft. Anstatt bei AEW, als ihn niemand kontaktierte bzgl. weiterer Wrestling Pläne, er sich schon gefragt hat ob er entlassen wurde. Ebenso Doktorauswahl/Termine/Reha.

Aber wahrscheinlich kommen wieder die selben "Punk kann kein Taxi bestellen" Gestalten um die Ecke und machen ein "Punk kann nicht alleine Arzt Termine ausmachen" daraus.
Der springende Punkt ist, dass in beiden Fällen (Transport auf Auslandsreisen; Auswahl/Termine Doktor, Reha) solche Dinge bei einem Profi-Sport Business von der Firma gehandhabt werden und sich der Athlet/Angestellte nicht selbst darum kümmern muss.

Davon unabhängig kann ich nur jedem empfehlen sich das Interview auf Youtube selbst anzusehen, sehr kurzweilig.
Pactser
03.04.2024, 3:32 Uhr
Einloggen und zitieren
Na immerhin ein Statement zu Vince, das nicht total wachsweich ist(wenn auch recht harmlos im Vergleich zu dem, was er sonst so gerne von sich gibt).
automatix
03.04.2024, 7:17 Uhr
Einloggen und zitieren
Also hat man hat jetzt 8 Stunden Wrestlemania, aber die Andre the Giant Battle Roylal schaffts immer noch nicht wieder auf die Card?

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Neuigkeit teilen
Twitter
Facebook
Telegram
WhatsApp
 
Aktuelle Tippspiele
Dynasty 2024

Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-News VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKarrierenHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderCelebrity DeathmatchGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWVideo-ReviewsBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesCD-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesTheme SongsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-24)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-24)  •  Impressum  •  Datenschutz