Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

600.121 Shows7.161 Titel2.274 Ligen34.148 Biografien12.929 Teams und Stables6.375 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     

UNGELESENE NEWS:
 

WWE: Was nach SmackDown geschah, Santos Escobar droht Rey Mysterio


von Axel Saalbach

In einem abendlichen Block an WWE-News berichten wir von einem Auftritt von Cody Rhodes im Anschluss an "SmackDown" und von einer Drohung an Rey Mysterio.

Was nach SmackDown geschah

Nachdem die Übertragung der "SmackDown"-Episode vom Freitag vorüber war, erlebten die Zuschauer vor Ort noch zwei weitere Kämpfe. Zunächst gewann Damian Priest gegen The Miz, dann setzte sich Cody Rhodes per Disqualifikation gegen Drew McIntyre durch. Zu dem Kampfabbruch kam es, nachdem Grayson Waller eingegriffen hatte.

Anschließend hielt Cody Rhodes noch eine Ansprache, in der er auf das Bloodline-Segment einging, das während der Show stattgefunden hatte und das ihr euch durch einen Klick hier in voller Länge ansehen könnt. Er fragte das Publikum zunächst, was sie jetzt gemeinsam tun sollten. Dann hatte er noch eine "kurze Frage" an sie: War The Rock heute hier gewesen und falls ja, was hat er gesagt? Er deutete auf eine Person, die beim Publikum saß und erklärte, dass es sich um seinen Cousin Berkeley handelte. Da dieser die gesamte Show angesehen hatte, fragte er ihn noch einmal konkret, was The Rock zu erzählen hatte, und was dieser über das Publikum gesagt hatte. Als Berkeley erwiderte, Rocky hätte behauptet, die Zuschauer würden Kokain und Crystal Meth einnehmen, reagierte Cody mit einem theatralischen "Oh mein Gott, hier sind doch Kinder!" So etwas dürfe man nicht laut aussprechen, weswegen er die Zuschauer aufforderte, Berkeley auszubuhen. Diese leisteten ihm Folge.

Was folgte, waren noch einige Minuten, um das Publikum mit einem wohligen Gefühl nach Hause zu schicken. Cody Rhodes bedankte sich bei den Fans für den Abend und wies darauf hin, dass er es jedes Mal aufs Neue genießt, bei "SmackDown" zu sein. Im Ring lagen indessen noch Überbleibsel seines No Disqualification Matches herum, insbesondere Bruchstücke eines kaputtgegangenen Tisches. Er wog kurz ab, ob er Teile davon als Souvenirs an Fans weitergeben könnte, entschied sich dann aber dafür, T-Shirts zu verteilen. Diese könne er jedoch nur an die lautesten Fans abgeben. Daraufhin lief er von Ringseite zu Ringseite, hielt das Mikrofon in Richtung der Zuschauer und ließ sie jubeln. Nacheinander warf er dann die Shirts in die Menge. Tatsächlich signierte er dann auch noch ein Bruchstück des Tisches und übergab es an ein Kind, das in der ersten Reihe stand. Zum Abschluss versprach er, bei "WrestleMania" neuer Champion zu werden, und er verabschiedete sich von den Leuten.

Eine Handheld-Aufnahme dieser Szenen könnt ihr euch durch einen Klick hier ansehen, solange sie nicht gelöscht wird.

Santos Escobar droht Rey Mysterio

In dieser Woche wurde nur ein einzelner Web-exklusiver Inhalt zu "SmackDown" veröffentlicht. Ihr könnt euch den Clip hier ansehen. Santos Escobar kommentierte darin das Comeback von Rey Mysterio, zu dem es während seines Kampfes gegen Carlito gekommen war.

Escobar sagte, heute hätte eigentlich das letzte Kapitel im Buch der LWO geschrieben werden sollen. Heute sollte das Team endgültig ausradiert und eliminiert werden. Er hatte Rey Mysterio eigentlich einen sauberen Abgang aus dem Wrestlingbusiness beschert. Rey hätte als Legende mit erhobenen Kopf gehen können, ein WWE Hall of Famer. Inzwischen sei die Zeit des Santos Escobar angebrochen, und das heutige Match hätte sein großer Moment werden sollen. Diesen hat Rey ihm nun weggenommen. Nachdem es nun aber zu dem "sogenannten" Überraschungs-Comeback gekommen ist, sei klar, was geschehen wird: Er werde Rey Mysterio endgültig in den Boden stampfen. Und danach wird es dann kein Überraschungs-Comeback mehr geben. Es wird das Ende von Rey Mysterio werden, sein Vermächtnis wird ausgelöscht werden. Dann werde nur noch seine "Familia" relevant sein.


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Bis jetzt hat noch kein angemeldeter User von Genickbruch.com einen Kommentar zu dieser Newsmeldung verfasst. Wie wäre es denn, wenn du mal einen schreiben würdest?

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Neuigkeit teilen
Twitter
Facebook
Telegram
WhatsApp
 
Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-News VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKarrierenHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderCelebrity DeathmatchGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWVideo-ReviewsBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesCD-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesTheme SongsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-24)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-24)  •  Impressum  •  Datenschutz