Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

600.830 Shows7.177 Titel2.281 Ligen34.197 Biografien12.946 Teams und Stables6.377 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     

UNGELESENE NEWS:
 

TNA: Showbericht und Videos zu "No Surrender 2024" (23.02.24)


von Axel Saalbach

Allgemeine Informationen

DatumFreitag, der 23. Februar 2024
VeranstaltungsortJohn A. Alario Sr. Event Center in Westwego, Louisiana (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl750
KommentatorenMatthew Rehwoldt und Tom Hannifan
Navigation
zum Showarchiv: TNA
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Bewertung
4,8 von 6 Sternen
(Schulnote 2,2115)
75,8% vom Bestwert
Charts
Barometer
   
30%
   
29%
   
35%
   
5%
   
1%
   
1%
104 Stimmen
Selbst bewerten

Card
Ergebnisse
Bericht
Videos (6)

Anklicken zum Vergrößern
Bevor die Countdown-Show der Großveranstaltung begann, trat Eric Young auf, um mit dem Publikum zu sprechen. Er erklärte, das Einzige, das im Universum immer Bestand hat, sei Veränderung. Deshalb müsse man sich immer anpassen und versuchen, das Beste zu geben. Manchmal würde man Verluste einstecken. Dann kommt eine Phase des Kummers, nach der man zwei Möglichkeiten hat: Man kann sich entweder immer weiter in seinen Verlust hineinsteigern, oder man kann voranschreiten. Und dies würden die Wrestler heute tun, so wie sie es immer getan haben. Total Nonstop Action Wrestling sei größer als jeder einzelne von ihnen. Und sie alle wollten das gleiche: Dass die Liga gedeiht. Dass sie wahrgenommen wird, respektiert wird, geliebt wird. Und all diejenigen, die sich dem entgegenstellen, sollten immer bedenken: Sie werden niemals aufgeben.

COUNTDOWN-SHOW

The Rascalz (Trey Miguel und Zachary Wentz) besiegten Speedball Mountain (Mike Bailey und Trent Seven) in 8:12 Minuten dank des Eingreifens von Steve Maclin.

The System (Brian Myers und Eddie Edwards) besiegten die Jet Setters (Kevin Knight und KUSHIDA) in 8:47 Minuten mit dem "Roster Cut" gegen KUSHIDA und der "Boston Knee Party" gegen Knight.

NO SURRENDER

Die eigentliche Show begann mit einem Hypevideo für das Aufeinandertreffen von Jordynne Grace und Gisele Shaw, dann ging es direkt mit der Action im Ring weiter:

#1-Contender Match (TNA World Title)
Eric Young besiegte Frankie Kazarian
in 9:23 Minuten. Nachdem Young nach dem "Fade to Black" im allerletzten Moment den Kickout geschafft hatte, legte sich Kazarian mit dem Referee an und kassierte postwendend Youngs "Crucifix". Damit holte sich Young den Sieg.

Nachdem das Match vorüber war, schrie Kazarian den Ringrichter an und attackierte ihn mit einer Clothesline sowie einigen Kicks, Elbows und Punches.

In einem Interview mit Gia Miller gaben die Grizzled Young Veterans zu verstehen, dass sie nach Amerika gekommen seien, um die TNA World Tag Team Titles einzuheimsen, und heute seien sie bereit, dieses Ziel zu erreichen.

Best of 3 Series, Match #3 - TNA World Tag Team Titles Match
The ABC (Chris Bey und Ace Austin) (c) besiegten die Grizzled Young Veterans (James Drake und Zack Gibson)
in 17:48 Minuten, womit sie die Matchserie mit 2:1 zu ihren Gunsten entschieden und damit ihre Titel erfolgreich verteidigten. Am Ende brachten ihnen die "Art Of Finesse" und der "Fold" den Sieg.

Im Backstagebereich freuten sich die Rascalz und Steve Maclin über das, was sie dem "Speedball Mountain" in der Countdown-Show angetan hatten. Zudem versprach Maclin, heute Nic Nemeth den Rest zu geben.

PCO besiegte Kon in 3:49 Minuten per Disqualifikation, da sein Gegner ihn mit einem Stuhl geschlagen hatte.

Nach dem Ende des Kampfes setzte es weitere Stuhlschläge, zudem malträtierte Kon den Nacken des wrestlenden Untoten.

Im Backstagebereich merkte Alex Shelley an, dass er heute Chris Sabin nicht an seiner Seite haben wollte, sondern den Sieg alleine holen wollte. Sabin bat darum, dass den Jet Setters die Chance gegeben werden sollte, im Zweifelsfall ein Handtuch zu werfen, um den Kampf abzubrechen. Shelley erwiderte, ein Handtuch dürfe auf gar keinen Fall geworfen werden, ganz egal, was auch geschehen sollte. Die Regeln des heute anstehenden "No Surrender Matches" zwischen Shelley und Moose besagten, dass es nur entschieden werden konnte, indem die Sekundanten eines der Kontrahenten das Handtuch warfen.

TNA Knockouts World Tag Team Titles Match
MK Ultra (Masha Slamovich und Killer Kelly) besiegten Decay (Havok und Rosemary) (c)
in 7:27 Minuten und holten sich damit die Titel wieder zurück. Ein "Snow Plow" brachte am Ende die Entscheidung.

Im Anschluss an das Match wollten MK Ultra den entthronten Championessen noch ein wenig zusetzen, doch Dani Luna und Jody Threat eilten herbei und unterbanden ihren Angriff.

Im Backstagebereich feuerten The System Moose an, heute den Main Event zu gewinnen. Zudem versprachen sie, nicht das Handtuch zu werfen.

Josh Alexander besiegte Simon Gotch mit dem C4 Spike in 16:41 Minuten.

AJ Francis meinte im Backstagebereich zu Rich Swann, es müsse diesen schon ganz schön wurmen, dass ein ehemaliger World Champion wie Alexander hier Siege einfährt, während er selbst bei Xplosion Pleiten einsteckt. Er ergänzte, die beiden müssten sich nicht als Feinde betrachten, nur weil sie am Donnerstag Gegner sein werden.

No Surrender Rules Match - TNA World Title Match
Moose (c) besiegte Alex Shelley
in 20:07 Minuten und behielt damit seinen Titel. Am Ende verpasste er seinem Herausforderer drei Spears und brachte auch noch eine Kette zum Einsatz, was schlussendlich dazu führte, dass KUSHIDA ein Handtuch in den Ring warf.

Bei "Sacrifice" wird es damit zu einem Titelkampf zwischen Moose und Eric Young kommen.

Ehe das nächste Match begann, sah man Ash by Elegance, die sich das Kommende aus nächster Nähe ansehen wollte.

TNA Knockouts World Title Match
Jordynne Grace (c) besiegte Gisele Shaw
in 10:38 Minuten und verteidigte damit ihren Gürtel. Ein "Juggernaut Driver" brachte ihr den Sieg.

Nachdem das Match vorüber war, machte sich Ash by Elegance wieder von dannen. Stattdessen trat nun Mustafa Ali auf, denn es war an der Zeit für den Main Event. Ali kam nicht alleine: Er wurde von Sicherheitskräften begleitet.

TNA X-Division Title Match
Mustafa Ali besiegte Chris Sabin (c)
in 19:37 Minuten und krönte sich damit zum neuen Champion. Er konnte am Ende des Kampfes verhindern, dass es zum "Cradle Shock" kam, und stattdessen holte er sich mit einem 450 den Sieg.


Zusammenfassung
1.

#1-Contender Match (TNA World Title)
Eric Young besiegte Frankie Kazarian (9:23 Minuten)
2.

Best of 3 Series, Match #3 - TNA World Tag Team Titles Match
Ace Austin und Chris Bey (c) besiegten Grizzled Young Veterans [2] (James Drake und Zack Gibson) (17:48 Minuten)
3.

PCO besiegte Kon via Disqualifikation (3:49 Minuten)
4.

TNA Knockouts World Tag Team Titles Match
MK Ultra (Masha Slamovich und Killer Kelly) besiegten Decay (Havok und Rosemary) (c) (7:27 Minuten) - TITELWECHSEL!!!
5.

Josh Alexander besiegte Simon Gotch (16:41 Minuten)
6.

No Surrender Rules Match - TNA World Title Match
Moose (c) besiegte Alex Shelley (20:07 Minuten)
7.

TNA Knockouts World Title Match
Jordynne Grace (c) besiegte Gisele Shaw (10:38 Minuten)
8.

TNA X-Division Title Match
Mustafa Ali besiegte Chris Sabin (c) (19:37 Minuten) - TITELWECHSEL!!!

 
 
 
Neuigkeit teilen
Twitter
Facebook
Telegram
WhatsApp
 
Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-News VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKarrierenHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderCelebrity DeathmatchGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWVideo-ReviewsBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesCD-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesTheme SongsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-24)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-24)  •  Impressum  •  Datenschutz