Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

595.545 Shows7.084 Titel2.232 Ligen34.045 Biografien12.801 Teams und Stables6.345 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     

UNGELESENE NEWS:
 

WWE: Triple H und Seth Rollins senden Spitzen an The Rock, Teddy Hart wird per Haftbefehl gesucht, Hat ein Ex-WWF Wrestler seine Frau ermordet?


von Benedikt Lankes

- Die WWE veranstaltete am Donnerstag mit dem "WrestleMania 40-Kick-Off ein ziemlich spektakuläres Event in Las Vegas. Am Ende des Tages wählte Cody Rhodes Roman Reigns mehr als Überraschend als seinen WrestleMania-Gegner aus, und The Rock zeigte sich alles andere als erfreut. Nachdem The Rock Triple H noch während der Pressekonferenz angewiesen hatte, "das in Ordnung zu bringen", trat The Game diese Woche bei SmackDown auf, um die Angelegenheit anzusprechen (den Showbericht findet ihr hier). Triple H eröffnete SmackDown, um die Situation bezüglich WrestleMania klar zu stellen. Nachdem er gesagt hatte, dass es sich so anfühlt, als wären wir auf dem Weg nach WrestleMania, ging Triple H auf die Pressekonferenz in Las Vegas ein. Triple H wollte eine Sache klarstellen, aber dann unterbrachen ihn "Rocky sucks"-Rufe.

Triple H sagte, dass er das Gefühl hatte, dass Verwirrung in der Luft läge, weil einige Leute "ihre Rolle nicht kennen würden" (didn't know their role) und versuchten, ihre Autorität geltend zu machen, obwohl sie überhaupt gar keine hätten. Dann sagte er, es sei ihm egal, wer wo an welchem Tisch säße, denn Triple H sei derjenige, der alle kreativen Entscheidungen in der Firma trifft. Dann bestätigte Triple H, dass Roman Reigns die Undisputed WWE Championship gegen Cody Rhodes verteidigen werde. Er sagte, dass manche Leute diese Entscheidung vielleicht nicht mögen, aber "es spielt keine Rolle, was sie denken würden (it doesnt matter what they think!)." Aufgrund dessen, dass Hunter hier gleich mehrmals Catchphrases hernahm, die üblicherweise The Rock benutzt, sehen viele Fans einen direkten Angriff von Hunter auf The Rock. Ob dies nun echte real-life heat ist oder man sogar ein Match zwischen den beiden plant, darf abzuwarten sein. Es ist jedoch bekannt, dass insbesondere Triple H seit Monaten für ein Match zwischen Cody Rhodes und Roman Reigns ist und sich Backstage vehement gegen ein Match zwischen Rock und Roman Reigns bei WrestleMania gestellt hat.

- Doch nicht nur Triple H scheint ein Problem mit The Rocks Powertrip zu haben, auch Seth Rollins sprach sich zu diesem Thema aus und nahm wie gewohnt kein Blatt vor den Mund. In einem Gespräch mit FOX News, sagte Seth Rollins, dass The Rocks gesamte Rückkehr, um einen WrestleMania-Spot gegen Roman Reigns einzunehmen, sich eklig anfühlte, aber jetzt scheint es so, dass Cody Rhodes bekommen wird, was er will. "Das passiert einfach, wenn mächtige Leute ihre Macht ausüben. Sie denken einfach, sie können tun, was sie wollen, und damit durchkommen, und das ist Mist. Es ist einfach Mist. Ich weiß nicht, wie ich es anders ausdrücken soll. Ich denke aber, Cody hat bekommen, was er wollte. Wir werden herausfinden, was als Nächstes um den World Heavyweight Titel ansteht. Aber Cody hat es am besten gesagt. Es ist Bullshit. Es fühlt sich ziemlich eklig für mich an, was Rock da getan hat."

- Während wir vorhin noch darüber berichteten, dass Bret Hart Vince McMahon die volle Härte der Justiz wünscht, muss ein anderes Mitglied der Hart Family wohl bald wieder hinter Gittern und keinem Wrestling Fan dürfte es schwer fallen zu erraten, wer damit gemeint sein könnte. Bret Hart's Neffe - Teddy Hart - ist mal wieder ein gesuchter Mann denn der ehemalige MLW Tag Team und Middleweight Champion hat es mal wieder verpasst, einen Termin vor Gericht wahrzunehmen, bei dem seine Anwesenheit Pflicht war. Dies fügt sich in seine Reihe von Problemen mit dem Gesetz in den letzten Jahren ein. Hart wurde im Juli 2023 wegen des Besitzes von MDMA und dem Besitz einer kontrollierten Substanz ohne Rezept festgenommen, beides sind Verbrechen dritten Grades in Florida.

Der Gerichtstermin war als obligatorischer Auftritt für "eine frühe Lösung" angesetzt, aber die Anhörung wurde mehrmals verschoben. Darüber hinaus hat das Gericht Harts Kaution von 2.000 Dollar widerrufen. Die Verhaftung erfolgte am 14. Juli 2023, als Officer Eduardo Gonzales beobachtete, wie Harts Fahrzeug zu schnell fuhr und eine rote Ampel überfuhr. Bei der Kontrolle roch Gonzales verbrannten Marihuana und fand Marihuana im Fahrzeug. Weitere Durchsuchungen förderten MDMA-Pillen und -Pulver sowie anabole Steroide zutage, was zur Verhaftung von Hart und der genannten Anklagen führte. Nach seiner Festnahme bestritt Hart sein erstes Match in drei Jahren noch am selben Abend in Florida. Seitdem hat er jedoch nicht mehr gekämpft.

- Noch mehr Ärger ins Haus steht wohl dem ehemaligen WWF-Wrestler Billy Jack Haynes. Billy Jack Haynes wurde diese Woche in seinem Zuhause in Portland verhaftet, nachdem eine Frau, die mutmaßlich seine Ehefrau war, erschossen wurde. Lokale Nachrichtenberichte besagen, dass sich der Vorfall am Donnerstagmorgen ereignete, als die Polizei gegen 9:52 Uhr einen Anruf erhielt. Bei ihrer Ankunft fanden sie den leblosen Körper einer Frau im Haus des ehemaligen Wrestlers. Haynes hatte "sich nicht kooperativ gezeigt", und in der Befürchtung, er könnte bewaffnet sein, wurde ein SWAT-Team hinzugezogen. Nach einigen angespannten Minuten "kam Haynes schließlich aus dem Haus heraus" und wurde festgenommen. Laut der Polizei besteht keine anhaltende Bedrohung für die Gemeinschaft.

Die Polizei vor Ort identifizierte die Frau im Haus nicht. Nachbarn merkten jedoch an, dass Haynes mit seiner Frau in dem Haus lebte. Haynes verließ die WWF Anfang 1988 unter einigen Kontroversen. In einer Version seines Abschieds verließ Haynes die WWF, nachdem er sich geweigert hatte, einen Auftritt in seiner Heimatstadt Portland, Oregon, zu absolvieren. Eine andere Version besagt, dass er den Kampf bestritt, das Finish ablieferte und danach entlassen wurde.


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
KyleJames
12.02.2024, 9:30 Uhr
Einloggen und zitieren
Es könnte tatsächlich auf ein Triple Threat rauslaufen.
Die Bromance zwischen Rock und Reigns wird nicht dauerhaft bleiben und Cody wird die Ohrfeige nicht vergessen.
Man könnte nun eine on air Management Fehde zwischen Triple H und Rocky bringen in den nächsten Wochen, wer entscheiden darf was stattfindet. Am Ende kommt dann das Triple Threat bei raus da sich irgendwann alle 3 mal in nem Segment kloppen werden.

Meine Traumlösung wäre das nicht, aber durchaus möglich.
Ich war immer heiß auf Reigns gegen Rocky, nur um den Head of the Table. Auch wenn es gerade cool gemacht wird und spannend ist, die Möglichkeiten für Wrestlemania derzeit sind alle nicht mein Favorit.
Khain75
12.02.2024, 14:35 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich habe mehr den Eindruck..das die Rock und Cody und gewaltig was vormachen.Ich könnte mir denken das sie in Wirklichkeit zusammenarbeiten,und Roman nur vormachen das Rocky auf Reigns Seite steht....das große Überraschungsfinale kommt dann bei WM vielleicht in einem 3 Way..Dieser Krasse Seitenwechsel von Rocky kommt mir zu seltsam vor ...da steckt mehr hinter...für mich nur ne Finte um Reigns zu täuschen und zu vermitteln Rocky stände auf seiner Seite

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Neuigkeit teilen
Twitter
Facebook
Telegram
WhatsApp
 
Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-News VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKarrierenHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderCelebrity DeathmatchGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWVideo-ReviewsBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesCD-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesTheme SongsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Benedikt Lankes  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-24)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-24)  •  Impressum  •  Datenschutz