Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

595.095 Shows7.078 Titel2.231 Ligen34.037 Biografien12.788 Teams und Stables6.343 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     

UNGELESENE NEWS:
 

AEW: AEW bezahlt Ric Flair nicht, Titelträgerin verletzt, Kyle O'Reillys Rückkehr, Wrestler registriert Trademark, Zukunft von Andrade, Quoten


von Axel Saalbach

In einem Block an Kurzmeldungen aus der Welt von All Elite Wrestling berichten wir von der (angeblichen) Vertragssituation von Ric Flair, von einer verletzten Championesse, von der Rückkehr eines Langzeitverletzten, von einem möglichen Abgang zu WWE und von den neuesten Einschaltquoten.

• Laut einem Interview, das Tony Khan für die New York Post gegeben hat, muss die Liga für die Auftritte von Ric Flair nichts bezahlen. Stattdessen würde die Liga praktisch "durch ihn" Einnahmen erzielen. Das Unternehmen "Wooooo Energy", das Ric-Flair-Energydrinks verkauft, bezahlt All Elite Wrestling demnach für alle Auftritte des Nature Boy.

• Beim diesjährigen "Final Battle" von Ring of Honor soll es in wenigen Tagen im Main Event zu einem Kampf von Athena gegen Billie Starkz um den ROH Women’s World Title kommen. Beim neuesten TV-Taping, das am Dienstag zusammen mit den Aufnahmen des nächsten "Collision" stattfand, gewann Athena zunächst einen Squash-Kampf und wurde dann von ihrer Herausfordererin attackiert. Sie wurde im Gesicht getroffen und blutete. Einige Zeit später gab sie dann bei Twitter bekannt, dass ihre Nase laut den inzwischen durchgeführten Röntgenaufnahmen gebrochen ist. Sie plant jedoch trotzdem beim "Final Battle" in den Ring zu steigen. Ihren Tweet löschte die Women's World Championesse nach einigen Stunden wieder.

• A propos Verletzungen: Nachdem All Elite Wrestling verkündet hat, dass es zwischen März und Juli zu acht Shows in Kanada kommen wird, hat Kyle O'Reilly in den sozialen Medien erwähnt, dass er dann womöglich wieder in den Ring steigen wird, wenn alles gut laufen sollte. Der kanadische Wrestler setzt aufgrund einer schweren Nackenverletzung schon seit anderthalb Jahren aus.

• Da wir schon beim Thema Aussetzen sind: Jack Perry setzt bekanntlich seit All In aus, da er aufgrund seines damaligen Backstage-Zusammenpralls mit CM Punk suspendiert wurde. In dieser Woche hat er nun durch einen Anwalt die Markenrechte an seinem früheren Gimmicknamen "Jungle Boy" registrieren lassen. Laut dem "Wrestling Observer Radio" ist seine Supendierung inzwischen übrigens aufgehoben worden, man wartet nur noch auf einen passenden Moment, um ihn zurückzubringen.

• Das Consejo Mundial de Lucha Libre hat vor einigen Tagen ein Video veröffentlicht, dass mehr oder weniger unverhohlen ankündigt, dass Andrade in Kürze wieder in der Arena México auftreten wird. Glaubt man Dave Meltzer vom "Wrestling Observer", ist dies der Tatsache geschuldet, dass Andrades AEW-Vertrag bald auslaufen wird und er die Gelegenheit nutzen möchte, sein Mexiko-Comeback zu geben, solange er noch bei All Elite Wrestling angestellt ist. Offenbar steht nach dem Ende seines Vertrages ein Wechsel zurück zu World Wrestling Entertainment im Raum, und dann könnte er nicht mehr beim Consejo antreten. Bei WWE arbeitet Andrades Ehefrau Charlotte Flair.

• Das letztwöchige "Rampage" hatte 348.000 Zuschauer. Damit legte es um mehr als dreißig Prozent zu, doch da die vorausgegangene Episode nicht auf dem normalen Sendeplatz gelaufen war, taugen die Zahlen nur bedingt zu einem Vergleich. Es war die höchste "Rampage"-Zuschauerzahl seit dem 13. Oktober. In der werberelevanten Zielgruppe der 18- bis 49jährigen wurde ein Rating von 0,10 Punkten eingefahren.

• Noch größer war der Satz, den "Collision" nach vorne machte. Die Show lockte 451.000 Zuschauer vor die Mattscheiben, was einen Anstieg um mehr als 42 Prozent bedeutete. Auch hier hinkt der Vergleich ein wenig, da die vorausgegangene Episode parallel zur "Survivor Series" gelaufen war. In der werberelevanten Zielgruppe landete man bei 0,14 Punkten. Beide Werte waren zuletzt im Oktober so hoch.

• Nicht so gut lief es dagegen für "Dynamite". Die Show verlor mehr als vier Prozent ihrer Zuschauer. Im Schnitt saßen 823.000 Fans auf ihren Fernsehsesseln. Da die Show mit dem Aufeinandertreffen von Christian Cage und Adam Copeland aufwartete, dürfte der Wert eher enttäuschend sein. Während der Schlussviertelstunde, in der die beiden langjährigen Tag-Team-Kollegen gegeneinander in den Ring stiegen, schauten 807.000 Leute zu. Das ist zwar weniger als der komplette Sendungsschnitt, aber deutlich besser als der übliche Wert zum Showende. Das Match hat also durchaus ein wenig gedrawt. Während des Overruns sahen sogar 860.000 Personen zu, aber da diese auch wegen der darauffolgenden Sendung eingeschaltet haben könnten, ist der Wert wenig aussagekräftig. In der werberelevanten Zielgruppe sank das "Dynamite"-Rating von 0,29 auf 0,25 Punkte.


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Nani
08.12.2023, 20:51 Uhr
Einloggen und zitieren
Kyle O'Reilly war einer meiner Geheimtipps für den Devil (Stand: 29.11.). Hat sich dann wohl erledigt.

Die Info mit Flair finde ich spannend. Das relativiert meine Kritik bzw. meinen Missmut. Wenn man ihn für Stings Abschiedsrun quasi zum Nulltarif bekommt, ist das schon gut. Darf natürlich trotzdem sinnvoll eingesetzt werden.

Andrades Abgang werden ich nicht vermissen. Mochte ihn als La Sombra und halte ihn immer noch für sehr talentiert. Aber bei AEW hat er das nicht umgemünzt. Sein Gimmick hat mich nicht abgeholt und das schwache Booking seitens der Company hat ihr übriges.
Hiro666
09.12.2023, 7:22 Uhr
Einloggen und zitieren
Jungle Boy kann wegbleiben. Überbewertet und nervig.
Gogo Jack
09.12.2023, 14:28 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Die Info mit Flair finde ich spannend. Das relativiert meine Kritik bzw. meinen Missmut. Wenn man ihn für Stings Abschiedsrun quasi zum Nulltarif bekommt, ist das schon gut. Darf natürlich trotzdem sinnvoll eingesetzt werden.
 


Geschenkt ist noch zu teuer.
Nani
09.12.2023, 18:46 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Geschenkt ist noch zu teuer.
 


Unterschied zwischen subjektiver Vorliebe und objektiver Abwägung.

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Neuigkeit teilen
Twitter
Facebook
Telegram
WhatsApp
 
Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-News VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKarrierenHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderCelebrity DeathmatchGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWVideo-ReviewsBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesCD-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesTheme SongsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-24)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-24)  •  Impressum  •  Datenschutz