Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

455.944 Shows5.655 Titel1.717 Ligen30.538 Biografien10.514 Teams und Stables4.943 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
IW: TV-Star unterschreibt, Sonjay Dutt, Awesome Kong unzufrieden

- Nachdem bereits Todd Bridges am 28. Februar in seiner Heimatstadt San Francisco, Kalifornien für Fog City Wrestling in den Ring stieg und für die Zukunft weitere Kämpfe angekündigt hat, scheint es nun den nächsten Teilnehmer an Hulk Hogan's Celebrity Championship Wrestling wieder in den Ring zu ziehen. In der vergangenen Woche hatte Danny Bonaduce Kurt Angle in seiner Radioshow zu Gast und forderte in dieser Show jeden anderen Teilnehmer zu einem Match bei Total Nonstop Action Wrestlings Pay-Per-View Lockdown heraus. Als liebsten Gegner hätte er dabei Dennis Rodman und bot diesem dann sogar 10.000 US-Dollar, damit er seine Herausforderung annimmt. Angle bot ihm daraufhin an, dass er auch gegen einen Wrestler von TNAW antreten könne, wenn sich keiner von Hogans CCW melden sollte.

Gestern hat TNAW nun offiziell bekannt gegeben, dass Bonaduce bei Lockdown anwesend sein wird. Bonaduce wird dabei als regulärer Wrestler antreten und den Vertrag in seiner täglichen Morning Show unterschreiben. Diese Sendung wird auf dem lokalen Fernsehsender WYSP in Philadelphia, Pennsylvania ausgestrahlt. In Philadelphia wird auch Lockdown stattfinden. Man kann also davon ausgehen, dass man Bonaduce für die Show verpflichtet hat, um vor Ort ein bisschen mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.

- In einem Interview hat Sonjay Dutt kürzlich interessante Details über das Verhältnis von Spike TV zu TNAW bekannt gegeben. Dutt beklagt sich unter anderem darüber, dass die X-Division zu sehr aus dem Fokus verschwunden sei, macht dafür aber nicht direkt TNAW verantwortlich, sondern Spike TV. Der Sender soll nämlich die Anweisung gegeben haben, dass man sich mehr auf die großen Namen konzentrieren solle als auf gute Kämpfe. Weiter sprach Dutt darüber, wie viel Potential in der Fehde zwischen der Main Event Mafia und der Frontline gesteckt habe. Allerdings habe man es nicht geschafft das Potential auszuschöpfen und mittlerweile sei das ganze völlig im Sande verlaufen.

- Der Gewinn, den TNAW mittlerweile erwirtschaftet, soll im vergangenen Jahr erheblich gestiegen sein. Hauptsächlich dafür verantwortlich ist die Tatsache, dass man regelmäßig House Shows veranstaltet. Nachdem das erste Jahr einer zweistündigen Show erfolgreich rum ist, hat auch Spike TV seine Bezahlung erhöht. Hinzu kommt noch, dass auch die Umsätze mit Merchandise deutlich angestiegen sind. TNAW ist hauptsächlich von den Zahlungen von Spike TV abhängig, was sie weniger anfälliger für die Folgen der Wirtschaftskrise macht. Dennoch streicht man an einigen Stellen unnötige Kosten. So lässt man nicht nur einige Verträge auslaufen, sondern hält auch weniger Pay-Per-Views außerhalb von Orlando, Florida ab.

- Awesome Kong soll aktuell ziemlich frustriert sein, da sie ihrer Meinung nach zu schlecht bezahlt wird. Das macht sie vor allem daran fest, dass selbst ein Rookie wie Brutus Magnus mehr verdient als sie. Während Magnus noch immer sehr grün hinter den Ohren ist und noch nicht viel für die Liga getan hat, gehört Kong zu den verdientesten Wrestlerinnen im Roster.


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
automatix
11.03.2009, 6:16 Uhr
Einloggen und zitieren
Das ist echt ein Witz, wenn das stimmt, wenn das ein Neuling mehr verdient als Kong.
Perfect Stranger
11.03.2009, 8:08 Uhr
Einloggen und zitieren
Das die Knockouts unterbezahlt sind, ist eine traurige Tatsache (wenn die kürzlich hier gepostete Liste stimmt). Das man daran nichts ändern will, zeigt das Beispiel Gail Kim. Ich finde das nicht nachvollziehbar, vor allem wenn man bedenkt, dass die Knockouts immer für Quoten sorgen.

Die Verpflichtung des "TV-Stars" kann man nur mit Kopfschütten registrieren und hoffen, dass es auch wirklich bei diesem einmaligen Auftritt bleibt. Damit geht wieder PPV-Zeit für belanglosen Unsinn drauf und talentiertere Leute schauen in die Röhre. CCW war meines Erachtens eine der schädlichsten Dinge, die im Pro Wrestling in letzter Zeit gelaufen sind und dass TNA das jetzt auch noch indirekt promotet, finde ich gar nicht gut. Auf einer gewissen blauen Seite war zu lesen, dass TNA das Ganze als sein Pro-Wrestling-Debut verkauft, was aber nicht stimmt, da er auch schon in der WCW (Spring Stampede 94) im Ring stand. Wenn es bei Lockdown eine Pinkelpause gibt, dann wird sie für mich während diesem Match stattfinden. Wieviel Publicity man mit einem C-Promi wie ihm bekommt, ist für mich auch fraglich. Hoffentlich wird jetzt nicht wieder ein Wrestler von einem Nicht-Wrestler in aller Öffentlichkeit vorgeführt. Mein Kandidat für diese Rolle : Kip James.
roach
11.03.2009, 13:54 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich hätte kein Problem damit, wenn Kong komplett verschwindet. Ehrlich gesagt interessieren mich die Kämpfe der Knockouts absolut nicht. Und wenn diese dann zusätzlich nicht mal optisch ansprechend sind, erachte ich sie als vollkommen nutzlos.
Lunarion
13.03.2009, 9:26 Uhr
Einloggen und zitieren
Tja TNA kann es sich leisten irgendwelche Neulinge zu bezahlen aber wenn es um die besten Knockouts geht, zahlen die gerade mal Gehälter eines normalen Arbeiters...
KOng hätte bestimmt kein Problem nach Japan zurück zukehren... (ich glaube nicht das die WWE was großes, breites "angsterregenes" in deren Ring holt... Awesome KOng "Diva" Champion... ja was für eine hübsche Diva sie doch ist...)

Tja und was sich TNA noch leisten kann sind irgendwelche "TV-Stars".
Ashtray
13.03.2009, 11:06 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ich hätte kein Problem damit, wenn Kong komplett verschwindet. Ehrlich gesagt interessieren mich die Kämpfe der Knockouts absolut nicht. Und wenn diese dann zusätzlich nicht mal optisch ansprechend sind, erachte ich sie als vollkommen nutzlos.
 


Die Knockouts sind ja auch nicht dafür da jemanden optisch anzusprechen, sondern um Pro Wrestling zuzeigen und damit sind sie recht erfolgreich. Wer kein Wrestling sehen möchte sondern nen paar "Salzstangen" die rumkreischen sollte dann doch eher WWE oder zu nicht Jugendfreien Filmen greifen. Das die Knockouts unterbezahlt sind zeigt ja die tatsache das Neulinge wesentlich mehr verdienen als die Top Draws der Knockouts.

Das man Bonaduce für den PPV verpflichtet bereitet mir unbehagen denn ich denke nicht das er wirklich etwas für die Buyrates oder die Ticketverkäufe tun kann. Zumal ich auch vor geraumer Zeit in Interview gelesen habe wo er auch über Steroide sprach, das er selbst dort kein unbeschriebenes Blatt ist.
Das man versucht mit C-Promis mehr Aufmerksamkeit zubekommen ist traurig aber in Zeiten von Castingshows, Dschungelaffen und dem weiteren Trashfernsehen nicht weiter überraschend. Den heutzutage wird jedermann zum "Promi" gemacht, Beispiele gibt es ja genug einfach mal flachlegen lassen und es dann am nächsten Tag irgendeiner Zeitung stecken und schon ist man ein Medienstar.

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Die Sterne stehen oft jahrelang in unterschiedlichen Konstellationen zueinander, Wrestler im Ring begegnen sich hingegen häufiger. Unsere Datenbank hat alle möglichen Konstellationen erfasst, die Wrestler im Ring zueinander eingenommen haben. Ob zwei Kämpfer oder mehr, ob in allen Matches oder eingegrenzt auf bestimmte Perioden, hier findet ihr alle Statistiken die euer Herz begehrt. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Prophecy  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)  •  Impressum  •  Datenschutz