Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

562.573 Shows6.696 Titel2.130 Ligen33.296 Biografien12.136 Teams und Stables6.060 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
UNGELESENE NEWS:
 
Interviews: Ric Flair über mögliches Comeback, Ricky Steamboat

Wird Ric Flair nun für ein weiteres Match in den Ring zurückkehren oder nicht? Wie wir vor kurzem berichtet haben, steht die Möglichkeit durchaus im Raum. In einer Ausgabe seines Podcasts sagte Flair, dass er darum flehe, noch ein letztes Match zu haben. Flair, der vergangenen Juli gemeinsam mit Schwiegersohn Andrade El Ídolo gegen Jay Lethal und Jeff Jarrett ins Seilgeviert stieg, verlor während der Auseinandersetzung mindestens zwei Mal das Bewusstsein. Diesen Umstand erklärte der Nature Boy damit, dass er am Tag nicht genug Flüssigkeit zu sich genommen habe. Conrad Thompson, Podcast-Spezialist und ebenfalls ein Schwiegersohn Flairs, dementierte daraufhin ein mögliches Comeback und sagte, dass Flair kein Interesse an einem weiteren Match habe. Doch wer könnte diese Frage besser beantworten, als der 16fache World Champion selbst? In einer neuen Ausgabe seines Podcasts ging Flair näher auf seinen Kommentar und eine mögliche Rückkehr in den Ring ein. Flair verstehe nicht, warum sagen würde, dass er um ein weiteres Match flehe. Er habe lediglich sagen wollen, dass er gerne die Möglichkeit hätte, eben dieses letzte Match noch einmal bestreiten zu können. Das Verlangen nach einem weiteren Kampf habe der 73jährige aber nicht.

Ein alter Rivale des Nature Boy stand letztes Jahr ebenfalls noch einmal im Ring. Die Rede ist von Ricky Steamboat, der 1989 eben gegen Flair die wohl drei (vier wenn man das Houseshow-Match in Landover zählt von dem Aufnahmen existieren) besten Matches der 1980er auf die Beine gestellt hat, deren erstes vor einigen Jahren im Rahmen von Axels Flimmerkiste ausführlich besprochen wurde. Auch The Dragon trat hierbei nicht alleine an. Gemeinsam mit Cash Wheeler und Dax Harwood besiegte er Nick Aldis, Brock Anderson und wiederum Jay Lethal. Er bezeichnete die Beteiligten als "gute Kerle" und meint, dass er sich sehr gesund fühle, obwohl vor einer Weile eine Hirnblutung auftrat. Das Comeback habe ihm Sorgen bereitet und er habe von Anfang an klargestellt, dass er keine Bumps oder Aktionen gegen den Kopf nehmen könne. Obwohl Steamboat für das Match durchaus Lob für seine Leistung erhalten hat, darf man in absehbarer Zeit nicht mit einem Comeback rechnen. Richard Blood, so Steamboats bürgerlicher Name, werde zunächst eine längere Pause einlegen. Das Wrestling-Geschäft habe ihn 47 Jahre lang beschäftigt. Nun möchte er u. a. an seinem Auto rumschrauben. Im Gespräch mit Bill Apter zeigte sich Steamboat auch selbst zufrieden mit seinem Match und bedankte sich bei seinen Fans, die ihn während und nach seiner aktiven Karriere immer unterstützt hätten.


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Kain
20.01.2023, 17:31 Uhr
Einloggen und zitieren
Glück gehabt.

Ich gehe jetzt mal Flair-Steamboat schauen.
automatix
20.01.2023, 19:29 Uhr
Einloggen und zitieren
och, kein Comeback von Steamboat? Der ist doch noch so jung, der hätte sicher noch einen guten Run bei AEW haben können.
Kain
20.01.2023, 19:43 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich glaube nicht, dass Steamer so etwas überhaupt auf dem Plan hatte. Bei Flair kann man sich da u. U. gar nicht so sicher sein. Dem traue ich zu, dass er den NWA World Title nehmen würde, würde man ihm den Gürtel anbieten.

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Neuigkeit teilen
Twitter
Facebook
 
Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-News VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Kain  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-23)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-23)  •  Impressum  •  Datenschutz