Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

562.574 Shows6.696 Titel2.130 Ligen33.296 Biografien12.136 Teams und Stables6.060 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
UNGELESENE NEWS:
 
AEW: Tony Khan über WWE-Verkauf, FTR, CM Punk, Adam Cole

Tony Khan gehört sicherlich zu den Ligenbesitzern, die gerne und viele Interviews mit verschiedenen Medien geben. Der begeisterte Wrestlingfan und Besitzer von All Elite Wrestling sprach dabei in den vergangenen Tagen über Stephanie McMahon, CM Punk, FTR, einen möglichen Verkauf von World Wrestling Entertainment und viele weitere Dinge.

- Er verfolge die Neuigkeiten rund um einen potenziellen Verkauf von WWE sehr interessiert und er denke, dass seine Familie in den letzten Jahren durchaus gezeigt habe, dass sie große Käufe tätigen könnten (Anmerkung: Seine Familie kaufte unter anderem das Footballteam Jacksonville Jaguars und das Fussballteam FC Fulham). Die Khan-Familie wurde neben einigen anderen Käufern ebenfalls als Interessenten gerüchtet, allerdings erklärte Khan, dass dies viel zu frühzeitig sei, um etwas zu berichten.

- Im gleichen Atemzug erwähnte Khan, dass er schon einige Male mit Stephanie McMahon gesprochen habe, allerdings noch nie Kontakt mit Vince McMahon hatte.

- Über CM Punk sagte Khan lediglich, dass dieser nicht mehr auf dem Cover des kommenden Videospiels "Fight Forever" zu sehen sein wird. Auf weitere Einzelheiten könnte er aber zu diesem Zeitpunkt nicht weiter eingehen.

- Cash Wheeler und Dax Harwood gaben vor kurzem in ihrem Podcast bekannt, dass sie eine Pause einlegen würden und noch nicht wissen, wie es nach dem Auslaufen ihres Vertrages bei AEW weitergehen würde. Khan lobte seine (Noch-)Angestellten und hoffte, dass man FTR noch einmal wiedersehen würde. Seiner Meinung nach hatten die zwei das anstrengendste Jahr aller Zeiten hinter sich, waren sie aufgrund ihrer Titelregentschaften überall unterwegs. Er möchte einfach, dass sie wieder fit werden und er würde es lieben, sie zurückzugrüßen.

- Zumindest Adam Cole feierte vergangene Woche seine Rückkehr, wobei Tony anmerkte, dass es ein sehr langer und schwieriger Prozess war. Er gab sogar bekannt, dass es Zeitpunkte gab, wo man nicht sicher war, ob Cole überhaupt sein Comeback schaffen würde. Nun sei er aber wieder ein Teil von All Elite und die Fans werden die inspirierende Geschichte hinter seiner Rückkehr schon bald erfahren.


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Rengal
19.01.2023, 19:30 Uhr
Einloggen und zitieren
Bezüglich WWE und CM Punk klingt das recht diplomatisch. Zum Thema FTR klingt das alles recht heuchlerisch. Er hätte sie ja einsetzen können. Er hätte sie, wie der Rest der Welt, zu Champions machen können. Schließlich waren sie vor allem für AEW unter Vertrag. Ich verstehe das diesbezüglich einfach nicht.
Kain
19.01.2023, 19:38 Uhr
Einloggen und zitieren
Ebenso.

Nebenbei ein kleiner Hinweise: Das ist Harwoods Podcast. Cash hat damit nichts zu tun. Bisher war er auch noch nicht zu hören. Dax erwähnt manchmal, dass er ihn um seine Zustimmung gebeten hat, wenn es darum geht, heiklere Themen anzusprechen. Aber das war es bisher mit seiner Beteiligung.
Nani
19.01.2023, 21:22 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Bezüglich WWE und CM Punk klingt das recht diplomatisch. Zum Thema FTR klingt das alles recht heuchlerisch. Er hätte sie ja einsetzen können. Er hätte sie, wie der Rest der Welt, zu Champions machen können. Schließlich waren sie vor allem für AEW unter Vertrag. Ich verstehe das diesbezüglich einfach nicht.
 


Er hat sie doch zu Champions gemacht. Zuerst zu AEW Tag Champs, dann zu RoH Tag Champs. Man kann natürlich anführen, dass man kreativ zuletzt wenig mit ihnen gemacht hat, aber über Titel und Standing kann man mE nicht meckern.
Duke Skywalker
19.01.2023, 22:01 Uhr
Einloggen und zitieren
Es gab einen Zeitpunkt als FTR mega over war. Sie waren ROH, AAA und NJPW Champs. Die Bucks hielten die AEW Belts und zwischen den Teams stand es 1:1. Erstes Duell während der Pandemie. 2. Duell im TV.
Das es kein 3. Duell gab, beim PPV vor voller Hütte um alle Gürtel ist für mich nicht verständlich. Tony hielt eine Menge von ihnen. Das hat das ROH Booking gezeigt. Aber bei AEW durften sie scheinbar nicht aus dem Schatten der Bucks raustreten. Mein Gefühl.
Kain
19.01.2023, 22:20 Uhr
Einloggen und zitieren
Gut auf den Punkt gebracht.
Nani
20.01.2023, 9:46 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Es gab einen Zeitpunkt als FTR mega over war. Sie waren ROH, AAA und NJPW Champs. Die Bucks hielten die AEW Belts und zwischen den Teams stand es 1:1. Erstes Duell während der Pandemie. 2. Duell im TV.
Das es kein 3. Duell gab, beim PPV vor voller Hütte um alle Gürtel ist für mich nicht verständlich. Tony hielt eine Menge von ihnen. Das hat das ROH Booking gezeigt. Aber bei AEW durften sie scheinbar nicht aus dem Schatten der Bucks raustreten. Mein Gefühl.
 


Mega over sind sie immer noch. AEW hat sie zuletzt halt nur nicht mehr in Storylines eingesetzt. Das ist auch der Punkt, wo FTR zurecht nicht zufrieden sein können. Sie haben Momentum, tauchen aber zu selten auf und haben keine langfristigen Programme.

Die Kritikpunkte "zu wenig Titel" und "im Schatten der Bucks" sehe ich hingegen überhaupt nicht. Die Bucks sind ja ebenfalls schon lange nicht mehr das Fokus-Team der Liga. Die letzten Langzeit-Tag-Champs, in deren "Schatten" FTR demnach standen, waren Jurassic Express, Swerve In Our Glory und The Acclaimed. Also "junge" Teams, was ja in früheren Zeiten immer gefordert wurde.
Die Bucks stehen nur in sofern besser da, weil sie seit Gründung von AEW eigentlich immer ein kreatives Plätzchen in den Shows hatten. Da besitzen sie einen Vorteil gegenüber allen anderen Teams. Aber in der Art der Darstellung wirkten sie definitiv nicht "schwächer" als andere Teams inkl. der Bucks.

Was das "finale" Match gegen die Bucks angeht, so glaube ich, dass das durchaus geplant war, aber zugunsten anderer Top-Stories auf Eis gelegt wurde. Immerhin tummelten sich sowohl Bucks als auch FTR seitdem "bewusst" auf anderen Baustellen herum. Klassische Wrestling-Frischhalte-Formel. Man holt es raus, wenn man es braucht. - Ob das nun der beste Weg war, darüber kann man natürlich streiten.
Thorn Hallis
20.01.2023, 11:21 Uhr
Einloggen und zitieren
Hatten FTR eigentlich auch erfolgreiche Titelverteidigungen ihrer ganzen Gürtel?

Edit: Grad in der Datenbank nachgeschaut, waren sogar eine ganze Menge. Bis auf die Matches mit den Briscoes konnte ich mich an kein anderes erinnern.
Rengal
20.01.2023, 21:01 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Es gab einen Zeitpunkt als FTR mega over war. Sie waren ROH, AAA und NJPW Champs. Die Bucks hielten die AEW Belts und zwischen den Teams stand es 1:1. Erstes Duell während der Pandemie. 2. Duell im TV.
Das es kein 3. Duell gab, beim PPV vor voller Hütte um alle Gürtel ist für mich nicht verständlich. Tony hielt eine Menge von ihnen. Das hat das ROH Booking gezeigt. Aber bei AEW durften sie scheinbar nicht aus dem Schatten der Bucks raustreten. Mein Gefühl.
 


Ich würde dies liken, wenn es ginge. Hast auch meine Gedanken damit gut zusammengefasst.

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Neuigkeit teilen
Twitter
Facebook
 
Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-News VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Dennis Zahl  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-23)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-23)  •  Impressum  •  Datenschutz