Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

563.250 Shows6.697 Titel2.130 Ligen33.300 Biografien12.144 Teams und Stables6.065 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
UNGELESENE NEWS:
 
AEW Dynamite #166

Allgemeine Informationen
DatumMittwoch, der 7. Dezember 2022
VeranstaltungsortH-E-B Center in Cedar Park, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl3.200
Theme Song No One Hero - Dynamite
KommentatorenExcalibur, Taz und Tony Schiavone
Rating840.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: AEW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1155
Notendetails
1
   
18%
2
   
64%
3
   
18%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (11)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Dynamite Diamond Battle Royal
Ricky Starks
besiegte Jack Perry, Dustin Rhodes, Orange Cassidy, The Butcher, Lee Moriarty, Matt Hardy, Kip Sabian, Dalton Castle, Ethan Page, Brian Cage und Shawn Dean (13:09 Minuten)

- The Blade eliminierte Orange Cassidy
- Dustin Rhodes eliminierte Kip Sabian
- The Butcher eliminierte Dustin Rhodes
- Brian Cage eliminierte Dalton Castle
- Jack Perry eliminierte Brian Cage
- Ricky starks eliminierte The Butcher
- Jack Perry eliminierte Lee Moriarty
- W. Morrissey eliminierte Jack Perry und verpasste ihm einen Chokeslam auf den Apron
- Ethan Page eliminierte Shawn Dean
- Ricky Starks eliminierte Matt Hardy
- Ricky Starks eliminierte Ethan Page

Nach dem Match kam World Champ MJF in den Ring und beleidigte zunächst Bryan Danielson, bevor er ankündigte, nächste Woche Starks zu besiegen. Er nannte Starks "Roody-Poo Candy Ass", weil er von "diesem Typen" eh alles geklaut habe. Er sei nichts weiter als ein "Dollar Store Dwayne" und MJF werde ihn zurück zu NWA schicken, wo er nur noch bei YouTube zu sehen sein werde. Starks schnappte sich das Mic, nannte MJF einen Wannabe-Roddy Piper und sagte, dass alles an ihm billig sei, die Anzüge, die Schuhe und die Heat, die er bei den Fans ziehe. MJF wisse nicht um die Verantwortung, die es mit sich bringe, eine Company als Champion anzuführen, stattdessen würde er sich nur dafür interessieren, wie er mehr Geld verdienen kann. Starks werde MJF einen Gefallen tun und ihn von der Verantwortung befreien. Dann trat MJF Starks in die Klöten und wollte ihn mit dem Diamond Ring umboxen, doch Starks wich aus, streckte MJF mit dem Spear nieder und ließ sich mit dem AEW World Title feiern.

Jon Moxley meldete sich backstage zu Wort und sagte, dass er keine Lust habe, mit Adam Page zu reden, denn sie wären hier bei All Elite Wrestling und nicht bei All Elite Talking. Darum werde er Page am Freitag bei Rampage einfach verprügeln.

AEW TNT Title Match
Samoa Joe
(c) besiegte Darby Allin via Referee Stop im Coquina Clutch (10:28 Minuten)

Nach dem Match verpasste Joe seinem Gegner noch einen Headbutt und den Muscle Buster auf Allins umgedrehtes Skateboard. Danach würgte er Allin erneut bewusstlos, bis Wardlow für den Save sorgte.

Backstage einigten sich Orange Cassidy und Kip Sabian für Freitag auf ein AEW All-Atlantic Title Match.

Ein Video hypte die Fehde zwischen ROH World Champion Chris Jericho und Claudio Castagnoli.

Blackpool Combat Club (Claudio Castagnoli und Wheeler YUTA) besiegten Jericho Appreciation Society (Daniel García und Jake Hager) mit Claudios Uppercut gegen Hager (12:43 Minuten)

In einem Interview mit Tony Schiavone sagte William Regal, dass er das Gefühl bekommen habe, dass die drei Gründungsmitglieder des Combat Clubs ihn gar nicht mehr benötigen, sie ihn aber nie hätten gehen lassen, darum hätte er ihnen zeigen müssen, dass sie ihn nicht mehr brauchen und dass sie Wheeler YUTA auch ohne ihn zum besten Wrestler der Welt machen können. Er habe Moxley attackiert, um ihnen die letzte Lektion zu erteilen, die er erteilen konnte. Immer einen Schritt voraus zu sein und immer ein Auge im Hinterkopf zu haben. Er werde bis an sein Lebensende Teil des Combat Clubs sein.

Tony konfrontierte den Club im Ring mit Regals Aussagen, die Moxley aber gekonnt ignorierte. Er sagte, dass er, Claudio und Wheeler für das Professional Wrestling leben und atmen würden. Am Samstag würden sie den Krieg gegen die Appreciation Society beenden.

Malakai Black, Julia Hart, Buddy Matthews und Brody King schickten eine Kampfansage an das gesamte Roster. Jeder, der ein Problem mit ihnen habe, könne sie gern nächsten Mittwoch im Ring treffen.

Jamie Hayter sagte in einem Interview mit Tony, dass sie sich an die Spitze der Women's Division gekämpft habe und dort auch bleiben möchte. Trotzdem sei sie ein Fighting Champion und sie werde sich das Regina Di WAVE Title Match zwischen Hikaru Shida und The Bunny am Freitag genau anschauen und der Siegerin einen Title Shot auf den AEW Women’s World Title geben.

Jade Cargill, Leila Grey und Red Velvet besiegten Skye Blue, Madison Rayne und Kiera Hogan mit Cargills Jaded gegen Rayne (8:12 Minuten)

Britt Baker legte sich backstage mal wieder verbal mit Saraya an. Sie einigten sich auf ein Tag Team Match bei Dynamite am 11. Januar. Baker wird mit ihrer Freundin Hayter auftauchen, Saraya wird sich noch eine Partnerin suchen.

AEW World Tag Team Titles Match
The Acclaimed (Max Caster und Anthony Bowens)
(c) besiegten FTR (Dax Harwood und Cash Wheeler) nachdem Caster ein Jacknife Cover von Wheeler konterte (16:43 Minuten)

Nach dem Match scissorten sich Caster, Bowens, Harwood, Wheeler und Billy Gunn freundschaftlich.

Dann meldeten sich Austin Gunn und Colten Gunn per Videoleinwand, beleidigten FTR als Müll und kündigten für Final Battle ein Double Dog Collar Match zwischen FTR und The Briscoes um die ROH World Tag Team Titles an.

 
 
 
Neuigkeit teilen
Twitter
Facebook
 
Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-News VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-23)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-23)  •  Impressum  •  Datenschutz