Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

563.249 Shows6.697 Titel2.130 Ligen33.300 Biografien12.145 Teams und Stables6.065 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
UNGELESENE NEWS:
 
IW IMPACT #956

Allgemeine Informationen
DatumDonnerstag, der 1. Dezember 2022
KommentatorenMatthew Rehwoldt und Tom Hannifan
Rating74.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: IW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
100%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (4)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Die Show begann dieses Mal mit einer Promo von Bully Ray. Er beschimpfte die Fans, dann lobte er sich selbst dafür, zuletzt alles eingehalten zu haben, was er versprochen hatte. Anschließend sprach er über Josh Alexander, auf den er bei "Hard to Kill" im Januar treffen wird. Er sagte, dieser würde zwar ähnlich versiert wie Kurt Angle sein, aber er sei nicht so schlau wie er selbst. Immerhin sei er einer der schlauesten Wrestler aller Zeiten. Anschließend sprach er noch über seine Vergangenheit mit Hulk Hogan und darüber, wie er Dixie Carter durch einen Tisch beförderth atte.

Rich Swann besiegte Bully Ray via Disqualifikation, nachdem dieser ihn mit seiner Kette niedergeschlagen hatte.

Nach dem Abbruch des Kampfes schlug Bully Ray mit einem Stuhl auf Swann ein und band ihn am untersten Ringseil fest. Ehe er weitermachen konnte, stürmte Tommy Dreamer herbei, um ihn aufzuhalten. Bully Ray stieß ihn weg. Scott D'Amore kam hinzu und stritt sich mit Bully Ray. D'Amore verglich ihn mit einem Exkrement und Bully Ray stimmte ihm sogar zu, erinnerte ihn aber daran, dass er es war, der ihn angestellt hatte.

Moose besiegte Bhupinder Gujjar mit einem Spear, nachdem sein Gegner wenige Augenblicke zuvor gescheitert war, seinerseits einen Gargoyle Spear ins Ziel zu bringen.

Nach dem Match wies Moose darauf hin, dass er die Menschen stets gewarnt hatte, Bully Ray nicht zu trauen. Er beschimpfte die Fans am Ring als "Kentucky Fried Idiots" und forderte sie auf, Bully Rays Namen nie wieder auszusprechen. In dem Moment erschallte die Musik von Joe Hendry. Moose forderte Hendry auf, seinen Ring nicht zu betreten, dann brach eine Rangelei aus. Gujjar war inzwischen wieder auf die Beine gekommen und streckte Moose mit dem Gargoyle Spear nieder, dann feierte er gemeinsam mit Hendry.

Im Backstagebereich erklärte Mike Bailey, er wisse, was es bedeutet, Champion und ehemaliger Champion zu sein. Dies würde ihm helfen, mit Kenny King umzugehen. Seine Ziele bei Impact Wrestling haben sich nicht verändert.

Frankie Kazarian besiegte Steve Maclin via Disqualifikation, nachdem ihn dieser mit einem Stuhl geschlagen hatte.

Im Backstagebereich sahen sich Tasha Steelz und Savannah Evans ein Video von der Niederlage an, die sie bei "Over Drive" gegen die Death Dollz erlitten hatten. Steelz sagte zu ihrer Kollegin, dass sie in der kommenden Woche gegen Taya Valkyrie in den Ring steigen sollte. Sie würde sich indessen hinsetzen, zuschauen und von dem Gesehenen lernen.

In einem weiteren Backstagesegment erklärte Eddie Edwards, es sei an der Zeit, nach vorne zu schauen und die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Alles, was im letzten Jahr geschehen ist, sollte man ohne Bedauern hinnehmen. Nur noch die Zukunft würde zählen. Sein Redeschwall wurde von Delirious durchbrochen.

In einem dritten Segment aus dem Backstagebereich trafen die Motor City Machine Guns auf Heath und Rhino, die amtierenden Träger der IW World Tag Team Titles. Sie nutzten die Gelegenheit, um die Champions zu einem Titelkampf herauszufordern. Rhino nahm die Herausforderung in einem aggresiven Tonfall an, dann marscherte er von dannen.

Last Rodeo Match
Mickie James besiegte Deonna Purrazzo
, indem sie einen Einroller mit einem eigenen Einroller konterte. Hätte Mickie James verloren, dann hätte sie ihre Karriere beenden müssen.

Nachdem das Match vorüber war, kam Jordynne Grace zum Ring. Sie ist die amtierende Trägerin des IW Knockouts World Title. Nachdem sie Micky James zu ihrem Sieg beglückwünscht hatte, lobte sie sie für die gebotene Leistung und bot ihr einen Kampf bei "Hard to Kill" an, in dem sowohl ihr Titel als auch James' Karriere auf dem Spiel stehen werden. James schüttelte ihr die Hand, doch als sie wieder losließ und gehen wollte, zog die Championesse sie zu ihr heran und bedrohte sie.

Ein Video wurde gezeigt, in dem sich Eric Young und Deaner von "Violent by Design" gegenübersaßen. Die beiden lieferten sich ein Gerangel um ein Messer, das zwischen ihnen in der Mitte des Tisches lag. Am Ende des Ganzen hatte Deaner die Oberhand, während Young geschlagen und blutig zum Liegen kam. Young raunte zu Deaner, er müsse "die Gewalt umarmen" und "die Krankheit loswerden". Er sei der Designer, während Deaner sein Design wäre. Deaner stach mit dem Messer zu, ohne dass man erkennen konnte, was er damit traf. Am Ende setzte er sich mit einem blutigen Messer alleine zurück an den Tisch und grinste.

 
 
 
Neuigkeit teilen
Twitter
Facebook
 
Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-News VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-23)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-23)  •  Impressum  •  Datenschutz