Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

553.919 Shows6.617 Titel2.086 Ligen33.036 Biografien11.989 Teams und Stables5.987 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
UNGELESENE NEWS:
 
AEW/WWE: SmackDown- und Rampage-Quoten nahezu konstant

Am vergangenen Freitag fuhr World Wrestling Entertainment mit der neuesten Ausgabe seiner Freitagsshow SmackDown nahezu die gleiche Einschaltquote wie in der Vorwoche ein. Bei der Show, in deren Main Event sich Butch und Sami Zayn einen Viertelfinalkampf des World Cups lieferten (Showbericht), schauten 2,232 Millionen Fans auf FOX zu. In der Vorwoche waren es 2,264 Millionen Zuschauer gewesen, also etwa 1,4 Prozent mehr.

Bei den werberelevanten Zuschauern im Alter von 18 bis 49 Jahren verzeichnete die Show ein Rating von 0,56 Punkten. In der vergangenen Woche waren es 0,58 gewesen. Dennoch handelte es sich um das zweitbeste Rating der letzten beiden Monate, in der vergangenen Woche war es das höchste gewesen. SmackDown war am Freitag auf allen englischsprachigen Sendern der USA die Sendung mit den meisten Zuschauern in der werberelevanten Zielgruppe. Bezieht man noch die Fremdsprachen mit ein, gab es zwei Sendungen, die ein größeres Zielgruppenpublikum hatten.

Beim Gesamtpublikum war SmackDown die Show mit den siebtmeisten Zuschauern. Die größte Konkurrenz im Sportbereich hatte World Wrestling Entertainment dieses Mal (wie so oft) durch ein NBA-Spiel auf ESPN, das von 1,34 Millionen Zuschauern verfolgt wurde und ein Rating von 0,45 Punkten bei den Werberelevanten einfuhr.

All Elite Wrestlings letzte Rampage-Ausgabe vor "Full Gear" wurde im Schnitt von 445.000 Personen auf TNT verfolgt. Dies war bislang der schwächste Novemberwert. Eine Woche zuvor hatten 456.000 Menschen die richtige Taste auf ihrer Fernbedienung gefunden.

In der werbereleanten Zielgruppe der 18- bis 49jährigen holte die Show, in deren Main Event Jun Akiyama und Konosuke Takeshita auf das Team von Eddie Kingston und Ortiz trafen (Showergebnisse), ein Rating von 0,14 Punkten. Damit gab es im Vergleich zu den 0,11 der Vorwoche, die den schlechtesten Rampage-Wert aller Zeiten markiert hatten, einen deutlichen Sprung zurück zur Normalität.

Rampage hatte - genau wie SmackDown - im Sportsektor mit einem NBA-Spiel auf ESPN zu kämpfen, das im Schnitt 1,472 Millionen Zuschauer und ein Rating von 0,51 Punkten in der werberelevanten Zielgruppe holte. Das NBA-Spiel war zu dem Zeitpunkt landesweit der erste Platz der Kabelcharts.

Direkt nach Rampage strahlte All Elite Wrestling noch ein Countdown-Special für "Full Gear" aus. Dieses hatte im Schnitt 234.000 Zuschauer und ein Rating von 0,06 Punkten in der werberelevanten Zielgruppe, womit es auf dem 85. Platz der Kabelcharts landete. Die Coundown-Show vor "All Out" hatte 229.000 Zuschauer und ein Zielgruppenrating von 0,04 Punkten gehabt.


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Bis jetzt hat noch kein angemeldeter User von Genickbruch.com einen Kommentar zu dieser Newsmeldung verfasst. Wie wäre es denn, wenn du mal einen schreiben würdest?

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Aktuelle Neuigkeiten
Meldung aufrufen
 

Aktuelle Neuigkeiten
Meldung aufrufen
Meldung aufrufen
Meldung aufrufen
Meldung aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)  •  Impressum  •  Datenschutz