Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

548.941 Shows6.566 Titel2.074 Ligen32.936 Biografien11.961 Teams und Stables5.936 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
AAA Verano de Escándalo 2022

Allgemeine Informationen
DatumFreitag, der 5. August 2022
VeranstaltungsortEl Nuevo Lienzo Charro in Aguascalientes, Aguascalientes (Mexiko)
Zuschauerzahl7.500
Navigation
zum Showarchiv: AAA
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
100%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (1)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Freitag, den 5. August 2022 kam es bei der AAA-Veranstaltung "Verano de Escándalo 2022" in Aguascalientes, Aguascalientes (Mexiko) vor 7.500 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
1.Arkángel Divino besiegte Último Maldito
2.Aramís, Mr. Iguana und El Niño Hamburguesa besiegten Diva Salvaje, Dulce Kanela und Jessy Ventura
3.AAA World Trios Titles Match
La Nueva Generación Dinamita (El Cuatrero, El Forastero und Sansón) besiegten La Empresa (DMT Azul, Puma King und Sam Adonis) (c) - TITELWECHSEL!!!
4.4-Way Match
El Bandido besiegte Laredo Kid und Rey Horus und Willie Mack (12 Minuten)
5.Charly Manson, Pagano und Psycho Clown besiegten Los Vipers (Abismo Negro Jr., Cibernético und Psicosis) (14:50 Minuten) mit Hilfe von Konnan
6.Hair vs. Hair Match
Lady Shani besiegte El Hijo del Tirantes (16:25 Minuten)
7.Fénix, Pentagón Jr. und Taya Valkyrie besiegten La Chica Tormenta, El Hijo del Vikingo und Taurus (15:05 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den vier mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 58:20 Minuten In-Ring-Action erleben.
- Da es in diesem Jahr drei Ausgaben von "TripleManía" gibt, hatte der "Verano de Escándalo" in diesem Jahr nicht seinen üblichen Status als die herausstechende Sommer-Großveranstaltung der Liga, sondern diente eher der Vorbereitung für die noch ausstehende "TripleManía"-Ausgabe, die in der mexikanischen Haupstadt inszeniert werden wird. Die ersten drei Kämpfe wurden nicht live gestreamt, sondern bleiben dem AAA-Fernsehen vorbehalten.
- Die Empresa verlor ihre AAA World Trios Titles beim ersten Versuch, sie aufs Spiel zu setzen. Sie hatten die Gürtel im März gegen Rey Escorpión, Taurus und Villano III Jr. gewonnen. Das Bemerkenswerte am damaligen Titelkampf war, dass unter den drei "Titelverteidigern" eigentlich nur ein Mann war, der tatsächlich Champion war, denn beim Titelgewinn der "Mercenarios" waren El Texano Jr. und La Hiedra die Partner von Rey Escorpión gewesen.
- Im vierten Match der Show ersetzte Rey Horus den ursprünglich angekündigten Johnny Caballero. Damit steht fest, dass er sich nicht ernsthaft verletzt hat, als er fünf Tage zuvor bei einer IWRG-Show nicht richtig von Tonalli aufgefangen worden war, als er einen Tope con Giro gesprungen war, und sich seine Schulter angeschlagen hatte. Er steckte am Ende des heutigen Kampfes den entscheidenden Pinfall von Bandido ein.
- Die wrestlerische Qualität des fünften Matches wurde als ziemlich schlecht beschrieben. Als das Match kurz vor dem Ende stand, sorgte Konnan für die nötige Ablenkung, anschließend schaffte es Pagano, Cibernético mit einem Legdrop zu finishen und ihn zu pinnen. Pagano und Cibernético fehden seit einiger Zeit um ihre Haare, und man kann davon ausgehen, dass das zugehörige Apuestas Match für "TripleManía" geplant ist.
- Die Qualität des Semi-Main Events wurde in den mexikanischen Medien und in den sozialen Medien als katastrophal beschrieben. Nachdem das Match vorüber war, wurden die Haare des wrestlenden Ringrichters nicht richtig geschnitten, sondern eher nur gestutzt. Anschließend attackierte der Unterlegene sowohl seine Bezwingerin als auch seinen Vater, der als Ringrichter des Kampfes fungiert hatte.
- Im Main Event holte Fénix mit dem Fénix Fire Driver den entscheidenden Pinfall gegen AAA World Heavyweight Champion El Hijo del Vikingo. Die beiden Männer werden aller Voraussicht nach bei "TripleManía" um den Gürtel kämpfen.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)  •  Impressum  •  Datenschutz