Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

542.906 Shows6.492 Titel2.045 Ligen32.824 Biografien11.885 Teams und Stables5.885 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
AEW Dynamite #148

Allgemeine Informationen
DatumMittwoch, der 3. August 2022
VeranstaltungsortValue City Arena at the Jerome Schottenstein Center in Columbus, Ohio (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl5.200
Theme Song No One Hero - Dynamite
KommentatorenExcalibur, Jim Ross, Taz und Tony Schiavone
Rating938.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: AEW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2908
Notendetails
1
   
42%
2
   
16%
3
   
16%
4
   
11%
5
   
16%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (9)
Kämpfe bewerten
Nach der Begrüßung von Excalibur, Tony Schiavone und Taz ging es wie nahezu immer direkt mit der Action los.

Jay Lethal besiegte Orange Cassidy via Pinfall nach der Lethal Injection. (12:15 Minuten)

Nach dem Match kamen Sonjay Dutt und Satnam Singh zu ihrem Kumpel. Sie forderten Wardlow heraus, nahmen Cassidy in den Figure Four Leglock und die Best Friends sorgten für den Save. Wardlow selbst forderte Lethal dann zu einem Kampf heraus, Dutt lehnte aber in dessen Namen ab, da er ja gerade erst ein Match hatte. Sie einigten sich auf ein Match bei "Battle of the Belts".

Nach einem Video über Hook kam die The Undisputed Elite zum Ring. Adam Cole freute sich darüber wieder da zu sein, auch wenn er noch keine ärztliche Freigabe erhalten habe. Er hypte seine Stablekollegen und bezeichnete sie als Brüder. Cole meinte dann zu Matt Jackson und Nick Jackson, dass sie nicht am Trios Tournament teilnehmen könnten, wenn sie nicht mit Bobby Fish antreten würden. Immerhin sei neben ihm auch Kyle O'Reilly weiterhin verletzt. Plötzlich attackierten reDRagon die Young Bucks, ehe Adam Page den Save machte.

Im Backstagebereich war dann Jon Moxley zu sehen, welchem es völlig egal war, ob er denn nun gegen Chris Jericho oder Wheeler YUTA antreten müsse. Sobald die Ringglocke läutete habe er keinen Respekt vor irgendwem und das werde, wer auch immer, nächste Woche erfahren.

Tony Schiavone hatte Christian Cage früher am Tag zu einem Interview bei sich und Cage war der Meinung, dass Jungle Boy von schlechten Menschen erzogen wurde. Plötzlich wurde er fast von einem Auto umgefahren, welches von eben jenen JB gefahren wurde und Sicherheitsleute mussten dazwischengehen.

Britt Baker & Jamie Hayter besiegten ThunderStorm [3] (Thunder Rosa & Toni Storm) via Pinfall von Hayter an Storm. (12:02 Minuten)

Tay Conti und Sammy Guevara schickten uns Liebesgrüße aus Paris, ehe Eddie Kingston dies unterbrach. Er war der Meinung, dass sich niemand um die zwei kümmern würde und forderte Guevara zu einem Fight bei All Out heraus.

Powerhouse Hobbs besiegte Ren Jones via Pinfall nach einem Faustschlag. (0:53 Minuten)

Nach dem Match prügelten sich die ehemaligen Kumpels Hobbs und Ricky Starks.

Miro meckerte über Malakai Black, da er ihm den AEW All-Atlantic Title bei Forbidden Door kostete und für kommende Woche wurde das Coffin Match zwischen Darby Allin und Brody King bestätigt.

Christian Cage besiegte Matt Hardy via Pinfall nach dem Killswitch. (11:07 Minuten)

Vor dem Finish krachte Matt durch einen selbst aufgebauten Tisch. Nach dem Match wollte Jungle Boy Cage angreifen, doch der flüchtete lieber.

Daniel García forderte Bryan Danielson zu einem Rematch heraus.

Im Ring meckerte Ethan Page über die Fans herum und fand in Stokely Hathaway offensichtlich einen neuen Manager.

Dumpster Match
The Acclaimed (Anthony Bowens & Max Caster) besiegten The Gunn Club (Austin Gunn & Colten Gunn) nachdem sie ihre Kontrahenten in den Müllcontainer verfrachten konnten. (8:05 Minuten)


Nach dem Match wurde der Gunn Club noch samt Container von der Bühne geworfen.

Chris Jericho besiegte Wheeler YUTA via Submission in der Walls of Jericho. (12:35 Minuten)

Jericho ließ nach dem Match nicht locker und Jon Moxley machte sich auf den Weg zum Ring. Jericho machte einen Rückzieher, hatte aber dann ein Mikrofon in der Hand und versprach, dass Moxley nächste Woche auf den letzten Überlebenden des Stu Hart Dungeons treffen wird - The Lionheart.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2020
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Dennis Zahl  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)  •  Impressum  •  Datenschutz