Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

542.883 Shows6.492 Titel2.045 Ligen32.824 Biografien11.885 Teams und Stables5.885 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
CMLL Viernes Espectacular

Allgemeine Informationen
DatumFreitag, der 24. Juni 2022
VeranstaltungsortLa Arena México in Ciudad de México, Ciudad de México (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: CMLL
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (1)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Freitag, den 24. Juni 2022 kam es bei der CMLL-Veranstaltung "Viernes Espectacular" in Ciudad de México, Ciudad de México (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Arkalis, Guerrero Maya Jr. und Estigma besiegten OneAtos Style (Esfinge, Fugaz und Star Black) (12:10 Minuten)
2.10 Man Battle Royal - Mexican National Welterweight Title Match
Magia Blanca besiegte El Ángel Rebelde und Astral und Diamond und El Inquisidor und El Perverso und Príncipe Daniel und Rey Cometa und Rey Samuray und El Suicida (28:35 Minuten) - TITELWECHSEL!!!

Der Titel war zuvor vakant gewesen.

Reihenfolge der Eliminierungen:
1. El Perverso (durch Príncipe Daniel)
2. Rey Samuray (durch El Inquisidor)
3. Ángel Rebelde (durch Suicida)
4. Príncipe Daniel (durch Magia Blanca)
5. El Inquisidor (durch Rey Cometa)
6. Diamond (durch Astral)
7. Astral (durch Rey Cometa)
8. Suicida (durch Magia Blanca)
9. Rey Cometa (durch Magia Blanca)
3.Stuka Jr., Titán und Volador Jr. besiegten Atlantis Jr., Bárbaro Cavernario und El Templario via Disqualifikation (14:40 Minuten) nachdem Atlantis Jr. die Maske von Stuka Jr. heruntergerissen hatte
4.La Copa Dinastías, Final
Euforia und El Soberano Jr. besiegten Los Guerreros Laguneros (Gran Guerrero und Último Guerrero) (10:25 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den vier mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:05:50 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- Beim Opener handelte es sich um das Aufeinandertreffen zweier Técnico-Teams, das damit gerechtfertigt wurde, dass hier drei Wrestler aus Puebla die Ehre ihres Bundesstaates gegen drei Wrestler aus Jalisco in die Waagschale warfen. Guerrero Maya Jr. führte sein Team mit seinem "Sacrifico" gegen Fugaz zum Sieg.
- Der Mexican National Welterweight Title war seit dem vergangenen Dezember vakant gewesen, nachdem ihn der bisher letzte Champion (El Soberano Jr.) freiwillig niedergelegt hatte, um an einem Turnier um den vakanten CMLL World Middleweight Title teilnehmen zu können. El Soberano Jr. hatte den Middleweight Title anschließend auch tatsächlich gewonnen, seine Regentschaft war jedoch schnell wieder vorbei. An der heutigen Battle Royal nahmen vier Wrestler teil, die nicht zum Standard-Hauptstadtkader des Consejo Mundial de Lucha Libre gehören. El Perverso und Rey Samuray gehören dem Puebla-Kader der Liga an, der ein wenig aus dem Fokus gerutscht ist, seitdem die Liga nur noch die Ergebnisse der Main Events ihrer dortigen Montagsshows vermeldet. Príncipe Daniel ist einer der Brüder von Bárbaro Cavernario und gehört zum Jalisco-Kader der Liga. Kurz vor dem Beginn der Coronakrise schien er kurz vor dem Sprung in den Hauptstadtkader zu stehen und hatte einen Auftritt beim letzten "Viernes Espectacular" vor dem mehrmonatigen Lucha-Libre-Verbot absolviert, seit dem Ende der Unterbrechung ist von einem Wechsel aber nicht mehr die Rede gewesen. Ángel Rebelde wiederum ist ein Wrestler aus Querétaro, der in den vergangenen Monaten regelmäßig Gastauftritte im Jalisco-Kader des Consejo absolviert hatte, da dort eine Fehde zwischen den beiden Bundesstaaten inszeniert wurde.
- Die Battle Royal wurde zwischenzeitlich unterbrochen, da sich Suicida verletzt zu haben schien. Er wurde direkt im Ring behandelt. Nachdem Magia Blanca wenig später den Titel gewonnen hatte, wurde er vom Publikum ausgebuht und ausgepfiffen, da Rey Cometa einer der Fanlieblinge in der Arena México ist. Magia Blanca deutete zunächst an, er würde Rey Cometa die Hand reichen, doch dann ging er gemeinsam mit seinen Kollegen von den Depredadores auf ihn los und trat ihn zusammen. Dait sind die Depredadores (einschließlich Volador Jr.) offenbar zu Rudos geturnt. Da es beim Consejo Mundial de Lucha Libre ein striktes Verbot jeder körperlichen Aktionen von Männern gegen Frauen (und umgekehrt) gibt, beteiligte sich Dark Silueta nicht an dem Angriff ihrer Stablekollegen auf Rey Cometa.
- Nach dem Semi-Main Event forderte Stuka Jr. einmal mehr in Richtung von Atlantis Jr., dass sich die beiden bei der Anniversary Show im September in einem Mask vs. Mask Match begegnen sollten. Atlantis Jr. nahm die Herausforderung wieder an. Stuka Jr. verlangte daraufhin im Gegenzug, dass man endlich Nägel mit Köpfen machen und einen Matchvertrag unterzeichnen sollte. Anstatt darauf einzugehen, trat Atlantis Jr. an seinen Rivalen heran und zerrte ihm die Maske nochmals vom Gesicht.
- Die Guerreros Laguneros waren eine Woche zuvor durch einen Sieg gegen die Ingobernables (Ángel de Oro und Niebla Roja) ins Finale des Turniers um die "Copa Dinastías" eingezogen, ihre Gegner hatten sich eine weitere Woche zuvor durch einen Sieg in ihrem Blockfinale gegen Flyer und Volador Jr. qualifiziert. Euforia und sein Sohn wurden zu den Nachfolgern von Black Panther und Blue Panther Jr., die das Turnier im Mai des vergangenen Jahres für sich entschieden hatten.

Turniere, für die Matches dieser Show verwendet wurden
10. Juni 2022 bis 24. Juni 2022
CMLL La Copa Dinastías 2022

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)  •  Impressum  •  Datenschutz