Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

535.039 Shows6.430 Titel1.987 Ligen32.686 Biografien11.781 Teams und Stables5.836 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
AEW Dynamite #121 - Beach Break

Allgemeine Informationen
DatumMittwoch, der 26. Januar 2022
VeranstaltungsortBert L. & Iris S. Wolstein Center in Cleveland, Ohio (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl5.900
Theme Song No One Hero - Dynamite
KommentatorenExcalibur, Jim Ross und Tony Schiavone
Rating1.100.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: AEW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 606
Notendetails
1
   
50%
2
   
38%
3
   
0%
4
   
12%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (20)
Kämpfe bewerten
Ladder Match - TNT Title Match & Interim TNT Title Match
Sammy Guevara
(c) besiegte Cody Rhodes (c) (23 Minuten)

Powerhouse Hobbs forderte Dante Martin heraus, Ricky Starks bot Jay Lethal ein FTW World Heavyweight Title Match an. Die Matches werden vermutlich nächste Woche bei Rampage stattfinden.

2 on 1 Handicap Match
Wardlow
besiegte Elijah Dean und James Alexander nach der Powerbomb Symphony (1:23 Minute)

The Inner Circle (Chris Jericho, Santana und Ortiz) besiegten Daniel García und 2point0 (Jeff Parker und Matt Lee) nach Jerichos Judas Effect und Santanas Piledriver gegen Lee (8:51 Minuten)

Jericho wurde immer wieder unfreiwillig ausgewechselt und von seinen Partnern geschnitten. Sie wollten offensichtlich beweisen, dass sie Jericho nicht brauchen, müssen nun aber damit leben, dass er mit seinem Judas Effect sehr zum Sieg beigetragen hat.

Am 9. Februar wird Adam Page seinen AEW World Title gegen Lance Archer verteidigen.

CM Punk kam mit MJFs Schal um den Hals in den Ring und sagte, dass er langsam keine Lust mehr habe, nur zu reden, er wolle kämpfen. Er habe zunächst gedacht, dass MJF etwas an dem Schal liege und er ihn so zu einem Match überreden kann, aber man könne zwölf Stück davon für fünf Dollar bei Amazon kaufen, der Schal sei also genauso billig wie MJFs Charakter. Er habe FTR, Shawn Spears und Wardlow aus dem Weg geräumt und er wolle endlich sein Match gegen MJF! Dieser kam nun mit einem neuen Schal in die Halle und sagte, dass er so ein historisches Match nicht an eine widerliche Stadt wie Cleveland verschwenden würde. Stattdessen würde er Punk nächste Woche in dessen Heimatstadt Chicago besiegen! Im Anschluss würden sie den wahren CM Punk sehen, der nie sich selbst, sondern immer nur allen anderen die Schuld an seinem Versagen gebe. Punk würde das Wrestling wieder verlassen, denn die Fans, die sieben Jahre lang seinen Namen riefen, seien ihm scheißegal. Punk antwortete, dass MJF selbst einer dieser Fans gewesen sei und nun einfach rumjammern würde, damit er das Match gegen Punk nicht heute bestreiten muss. Dann wurde Punk von Wardlow, Spears, Dax Harwood und Cash Wheeler verprügelt.

Leyla Hirsch besiegte Red Velvet per Einroller (8:09 Minuten)

Nach dem Match ging Hirsch noch auf Velvet los, Kris Statlander sorgte für den Save.

Britt Baker traf sich mit Tony Schiavone im Ring, feierte sich selbst für alles, was sie bisher erreichte und machte sich über die Sportmannschaften aus Cleveland lustig.

Angekündigt für Rampage am Freitag:
FTR vs. Brock Anderson und Lee Johnson
Jon Moxley vs. Anthony Bowens
TBS Title Match: Jade Cargill (c) vs. Julia Hart
AEW World Tag Team Titles Match: Jungle Boy und LuchaSaurus (c) vs. Private Party (Isiah Kassidy und Marq Quen)

Angekündigt für Dynamite am Mittwoch:
Nyla Rose vs. Ruby Soho
Death Triangle (PAC und Penta El Zero Miedo) vs. House of Black (Malakai Black und Brody King)
CM Punk vs. MJF

Unsanctioned Lights Out Match
Orange Cassidy
besiegte Adam Cole, nachdem sie sich von dem Gerüst der Stage stürzten (16:57 Minuten)

Mitten im Match tauchte plötzlich Danhausen auf und verschwand wieder. Dann wollte Brandon Cutler ins Match eingreifen, wurde aber von Wheeler YUTA verhauen.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2014
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)  •  Impressum  •  Datenschutz