Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

522.215 Shows6.338 Titel1.955 Ligen32.437 Biografien11.631 Teams und Stables5.715 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE NXT #608

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 19. Oktober 2021
VeranstaltungsortWWE Performance Center in Orlando, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song Wale - Keep it true to self
KommentatorenBeth Phoenix, Vic Joseph und Wade Barrett
Rating606.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3249
Notendetails
1
   
43%
2
   
14%
3
   
14%
4
   
0%
5
   
29%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (1)
Kämpfe bewerten
Am Dienstag, den 19. Oktober 2021 kam es bei der WWE-Veranstaltung "NXT #608" in Orlando, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
DMAmari Miller und Valentina Feroz besiegten Katrina Cortez und Yulisa Leon
DMDuke Hudson besiegte Malik Blade
DMXyon Quinn besiegte Jeet Rama
1.Odyssey Jones besiegte Andre Chase (2:55 Minuten) mit einem Big Splash
2.Imperium (Fabian Aichner und Marcel Barthel) besiegten The Creed Brothers (Brutus Creed und Julius Creed) (5:36 Minuten) per Einroller nach Eingriff von Ikemen Jiro und Kushida

- Nach dem Match wurde Imperium von MSK verprügelt. Nächste Woche werden die beiden Teams in einem NXT Tag Team Titles Match aufeinandertreffen.
3.Cora Jade besiegte Elektra Lopez (1:51 Minuten) per Inside Cradle
4.3-Way Match
Io Shirai besiegte Jacy Jayne und Persia Pirotta (11:23 Minuten) mit dem Top Rope Moonsault gegen Pirotta

- Nach dem Match durfte Shirai am Stipulationsrad drehen. In einer Woche werden Shirai und Zoey Stark ihre NXT Women’s Tag Team Titles gegen Pirotta & Hartwell sowie gegen Toxic Attraction in einem Scareway to Hell Ladder Match verteidigen.
5.Tony D'Angelo besiegte Ru Feng (1:45 Minuten) mit einem Fisherman’s Neckbreaker
6.Legado del Fantasma (Raúl Mendoza und Joaquin Wilde) besiegten Brooks Jensen und Josh Briggs (7:11 Minuten) mit der Russian-Leg-Sweep-Dropkick-Kombination
7.LA Knight besiegte Grayson Waller (2:47 Minuten)

- Als Gewinner dieses Matches wird LA Knight nächste Woche der offizielle Gastgeber vom Halloween Havoc sein.
8.Bron Breakker und Tommaso Ciampa besiegten Grizzled Young Veterans [2] (Zack Gibson und James Drake) (10:58 Minuten) mit Breakkers Gorilla Press into Powerslam

- Die Show endete mit einem Staredown zwischen Ciampa und Breakker.
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den acht mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 44:26 Minuten In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Non-Dark-Matches bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der eigentlichen Show.
- Carmelo Hayes kam mit Trick Williams in den Ring und ließ sich als neuer North American Champion und Leader of the New School feiern. Johnny Gargano kam hinzu und sagte, dass er zuletzt viel Spaß mit Junggesellenabschieden, Hochzeiten und Flitterwochen gehabt habe, doch Austin Theory sei nun bei RAW, Indi Hartwell verheiratet und seine Frau Candice schwanger zu Hause. Er könne sich nun also wieder anderen Dingen wie dem North American Title widmen. Plötzlich stand Dexter Lumis im Ring und Hayes und Williams flüchteten aus der Halle ohne den Titelgürtel. Später fanden die beiden eine Einladung von Lumis, nächste Woche in sein Haus zu kommen...
- Joe Gacy sprach zu uns wie ein Sektenführer und hat mit Harland auch schon seinen ersten Gefolgsmann.
- Beim Halloween Havoc wird Solo Sikoa sein Debüt feiern.
Hierbei handelte es sich um die 27324. WWE-Veranstaltung, die wir in unsere Datenbank eingetragen haben. Von den anderen fanden 19526 im gleichen Land statt, 1496 von den Shows wurden im selben Bezirk inszeniert, 253 von den Shows wurden in der selben Stadt inszeniert, sechsundneunzig von den Shows wurden in der selben Arena inszeniert.

Von den 27324 Shows fanden 195 Veranstaltungen in dem halben Jahr vor dieser Show statt. Von den dieses Mal aktiven Wrestlern wurden die Folgenden in der Zeit am häufigsten eingesetzt: Grayson Waller (war in fünfzehn Kämpfen aktiv), LA Knight (bestritt dreizehn Kämpfe) sowie Odyssey Jones (bestritt zwölf Kämpfe). Die meisten Siege wurden von den folgenden Wrestler eingefahren: Odyssey Jones (gewann neun Matches), LA Knight mit sieben gewonnenen Matches und Tommaso Ciampa mit sechs Gewinnen.

Von vierzehn Wrestlern, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen, ist uns das Geburtsdatum oder das Geburtsjahr bekannt. Zum alten Eisen gehörte LA Knight mit einem Alter von achtunddreißig Jahren, ebenso Tommaso Ciampa (am Tag der Show in einem Alter von sechsunddreißig Jahren), zudem Joaquin Wilde mit fünfunddreißig Jahren auf dem Buckel. Besonders jung war hingegen Brooks Jensen mit einem Alter von zwanzig Jahren, ebenso Odyssey Jones (am Tag der Show in einem Alter von siebenundzwanzig Jahren), zudem Josh Briggs mit einem Alter von achtundzwanzig Jahren.

Darüber hinaus ist uns das Körpergewicht von sechzehn der Wrestler bekannt. Das größte Gewicht auf die Waage brachten dabei: Odyssey Jones mit 405 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 183,7 Kilogramm), Brutus Creed mit 282 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 127,9 Kilogramm), obendrein Josh Briggs mit 268 amerikanischen Pfund (was ungefähr 121,6 Kilogramm entspricht). Die leichtesten drei Wrestler waren die Folgenden: Io Shirai mit 119 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 54 Kilos), Joaquin Wilde mit 170 amerikanischen Pfund (was in etwa 77,1 Kilogramm ergibt), außerdem Raúl Mendoza mit 178 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 80,7 Kilos).

Natürlich können wir auch zur Körpergröße der beteiligten Wrestler etwas aussagen, nämlich zu der von siebzehn hier aktiven Wrestlern. Die folgenden Wrestler waren dabei die größten: Josh Briggs mit einer Körpergröße von 203 Zentimetern, Odyssey Jones mit einer Höhe von 196 Zentimetern, obendrein Brooks Jensen mit ebenso 196 Zentimetern Länge. Und damit wären wir bei den kleinsten beteiligten Wrestlern angelangt. Das waren die Folgenden: Io Shirai mit 155 Zentimetern Körperhöhe, Raúl Mendoza mit ganzen 165 Zentimetern, außerdem Cora Jade mit 170 Zentimetern Länge.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
22. Oktober 2021
WWE 205 Live #254
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)  •  Impressum  •  Datenschutz