Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

518.981 Shows6.316 Titel1.948 Ligen32.345 Biografien11.598 Teams und Stables5.664 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE NXT #607

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 12. Oktober 2021
VeranstaltungsortWWE Performance Center in Orlando, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song Wale - Keep it True to Self
KommentatorenBeth Phoenix, Vic Joseph und Wade Barrett
Rating632.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 5345
Notendetails
1
   
0%
2
   
33%
3
   
33%
4
   
17%
5
   
17%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (3)
Kämpfe bewerten
Am Dienstag, den 12. Oktober 2021 kam es bei der WWE-Veranstaltung "NXT #607" in Orlando, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
DMBoa besiegte Jeet Rama
DMJosh Briggs und Brooks Jensen besiegten ??? und ???
DMRoderick Strong besiegte Odyssey Jones
1.Tommaso Ciampa besiegte Joe Gacy (10:48 Minuten) mit dem Fairytale Ending

- Nach dem Match wurde Ciampa von Harland attackiert. Gacy konnte Harland beruhigen, Harland rannte weg, Ciampa haute Gacy um.
2.Xyon Quinn besiegte Malik Blade (2:47 Minuten) mit einem Flying Forearm
3.Ivy Nile besiegte Valentina Feroz (2:43 Minuten) via Submission mit einem Torture Rack
4.Julius Creed besiegte Ikemen Jiro (3:22 Minuten)

- Nach dem Match wurde Jiro von Diamond Mine verprügelt, Kushida versuchte sich erfolglos an einem Save.
5.Kyle O'Reilly und Von Wagner besiegten Ridge Holland und Pete Dunne (12:41 Minuten) mit Von Wagners Double Underhook Suplex gegen Holland
6.Duke Hudson besiegte Grayson Waller (2:39 Minuten)
7.Indi Hartwell und Persia Pirotta besiegten Amari Miller und Sarray (2:40 Minuten)

- Nach dem Match kamen Io Shirai, Zoey Stark, Gigi Dolin und Jacy Jayne in den Ring und alle prügelten sich. Mit dem besseren Ende für die Champions. Beim Halloween Havoc wird es zum 3-Way Titles Match der drei Parteien kommen.
8.NXT North American Title Match
Isaiah Scott (c) besiegte Santos Escobar (11:15 Minuten)

- Nach dem Match cashte Carmelo Hayes den Contract ein, den er als Gewinner des Breakout Tournaments bekam.
9.NXT North American Title Match
Carmelo Hayes besiegte Isaiah Scott (c) (1:11 Minuten) - TITELWECHSEL!!!
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den neun mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 50:06 Minuten In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Non-Dark-Matches bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der eigentlichen Show.
- Die Show begann mit einer Parkplatzschlägerei zwischen Hit Row und Legado del Fantasma. Die Mexikaner entführten B-FAB.
- Jacy Jayne und Gigi Dolin kündigten an, sich in zwei Wochen beim Halloween Havoc die NXT Women's Tag Team Titles von Io Shirai und Zoey Stark zu schnappen. Mandy Rose forderte Raquel González zu einem NXT Women's Title Match heraus. Wenig später akzeptierte González diese Herausforderung.
- Marcel Barthel und Fabian Aichner bezeichneten MSK als eine Schande und kündigten an, NXT bald von diesem Elend zu befreien.
- Cameron Grimes holte sich backstage Online-Dating-Tipps von Grayson Waller.
- Solo Sikoa is coming soon!
- Für nächste Woche angekündigt:
- Tommaso Ciampa und Bron Breakker vs. Grizzled Young Veterans
- Odyssey Jones vs. Andre Chase
Hierbei handelte es sich um die 27310. WWE-Veranstaltung, die wir in unsere Datenbank eingetragen haben. 19520 der anderen Shows wurden im gleichen Land veranstaltet, 1494 von den Shows wurden im selben Bezirk inszeniert, 252 der Shows fanden in der gleichen Stadt statt, fünfundneunzig von den Shows wurden in der selben Arena inszeniert.

378 der ganzen WWE-Events fanden im Zeitraum eines Jahres vor dieser Veranstaltung statt. Die folgenden Wrestler, die auch dieses Mal wieder dabei waren, wurden dabei am häufigsten eingesetzt: Pete Dunne (war in einundzwanzig Kämpfen aktiv), Tommaso Ciampa (war in zwanzig Kämpfen aktiv) sowie Santos Escobar mit achtzehn Matches. Am häufigsten haben dabei die folgenden Wrestler gewonnen: Tommaso Ciampa (war in zwölf Kämpfen siegreich), Pete Dunne (war gleichsam in zwölf Kämpfen erfolgreich) sowie Santos Escobar (fuhr auch zwölf Siege ein).

Von sechzehn Wrestlern, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen, ist uns das Geburtsdatum oder das Geburtsjahr bekannt. Die alte Garde wurde von Roderick Strong mit einem Alter von achtunddreißig Jahren vertreten, zudem von Santos Escobar (zum Zeitpunkt der Show siebenunddreißig Jahre alt), außerdem Tommaso Ciampa mit sechsunddreißig Jahren auf Mutter Erde. Am anderen Ende der Alterspyramide befanden sich Indi Hartwell mit einem Alter von fünfundzwanzig Jahren, zudem Sarray (am Tag der Show in einem Alter von ebenfalls fünfundzwanzig Jahren), zudem Von Wagner mit einem Alter von sechsundzwanzig oder siebenundzwanzig Jahren.

Das Gewicht kennen wir von zweiundzwanzig Wrestlern, die hier aufliefen. Die schwersten Brocken waren Odyssey Jones mit einem Gewicht von 305 amerikanischen Pfund (das sind rund 138,3 Kilogramm), Josh Briggs mit 268 amerikanischen Pfund (was ungefähr 121,6 Kilogramm entspricht), außerdem Duke Hudson mit 253 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 114,8 Kilogramm). Die leichtesten drei Wrestler waren die Folgenden: Sarray mit 106 amerikanischen Pfund (was ungefähr 48,1 Kilogramm ausmacht), Ivy Nile mit 125 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Indi Hartwell mit 139 amerikanischen Pfund auf der Waage.

Außerdem können wir euch noch ein paar Details zur Körpergröße von zweiundzwanzig der angetretenen Wrestlern nennen. Die größten Lulatsche, die hier in den Ring stiegen, waren Josh Briggs mit 203 Zentimetern, Brooks Jensen mit ganzen 196 Zentimetern, außerdem Duke Hudson mit einer Größe von ebenfalls 196 Zentimetern. Zu guter Letzt gäbe es dann noch die kleinsten hier angetretenen Wrestler: Ivy Nile mit einer Körpergröße von 157 Zentimetern, Sarray mit ebenso 157 Zentimetern Größe, zudem Indi Hartwell mit 175 Zentimetern Länge.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2016
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)  •  Impressum  •  Datenschutz