Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

511.016 Shows6.258 Titel1.930 Ligen32.162 Biografien11.529 Teams und Stables5.575 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
CMLL Guadalajara Martes

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 8. Juni 2021
VeranstaltungsortLa Arena Coliseo del Occidente in Guadalajara, Jalisco (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: CMLL
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Dienstag, den 8. Juni 2021 kam es bei der CMLL-Veranstaltung "Guadalajara Martes" in Guadalajara, Jalisco (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Capitán Cobra, Tigre Blanco und El Último Ángel vs. Paymon, Persa und Thunder Boy - Sieger nicht bekannt
2.Javier Cruz Jr., Jocker und Vaquero Jr. besiegten Leo, Omar Brunetti und El Príncipe
3.Flash #1, El Gallo und Star Black besiegten Los Chacales del Ring (Bobby Black, Carlo Roggi und Mr. Apolo)
4.Lightning Match
Príncipe Daniel besiegte Difunto (13 Minuten)
5.El Gallito, Guapito und Microman besiegten Átomo, Chamuel und Zacarías
6.Atlantis Jr., Cachorro und El Fantástico besiegten Espíritu Negro, El Hijo del Villano III und Rey Cometa via Disqualifikation nachdem El Hijo del Villano III die Maske von Atlantis Jr. heruntergerissen hatte
- Im Rahmen der Veranstaltung wurde eine Pressekonferenz inszeniert, auf der bekanntgegeben wurde, dass man am 22. Juni in der Arena Coliseo del Occidente eine Anniversary Show für den Guadalajara-Ableger des Consejo Mundial de Lucha Libre inszenieren wird. Im Main Event der Show wird das Team von Atlantis Jr. und Carístico auf El Mephisto und Regionalwrestler Jocker treffen. Da Letzterer an dieser Stelle etwas deplatziert wird, wird davon ausgegangen, dass man eigentlich mit El Averno an dieser Stelle geplant hatte und dass dessen Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte nun doch nicht wie angedacht zustandegekommen ist. Bei der Anniversary Show werden sich zudem acht Frauen einen Wettstreit um den Occidente Women's Title liefern, der vakant (oder besser gesagt: inaktiv) ist. Die letzte Championesse war Lola González, die den Gürtel freiwillig niedergelegt hatte, als sie den UWA World Women’s Title hinzugewonnen hatte ... und zwar am 16. August des Jahres 1981. Der Gürtel ist somit schon seit vierzig (!) Jahren "vakant".
- Omar Brunetti und Javier Cruz Jr. setzten im zweiten Match der Show ihre Fehde fort, und in der Berichterstattung zur Show wurde angemerkt, dass die beiden derzeit ganz offensichtlich auf ein Hair vs. Hair Match hinarbeiten würden. Bei der Anniverary Show wird dieses jedoch nicht stattfinden, denn keiner der beiden Rivalen steht auf der Card des Events.
- Im dritten Kampf der Veranstaltung wurde Carlo Roggi, der als Kapitän der Rudos fungierte, im Ring von Star Black gepinnt, während die anderen vier Wrestler außerhalb des Ringes miteinander brawlten.
- Dass das Lightning Match zwischen Príncipe Daniel und Difunto dreizehn Minuten dauerte, widerspricht normalerweise den Regeln der Kampfart, denn Lightning Matches sind eigentlich auf zehn Minuten beschränkt. Nachdem er gesiegt hatte, forderte Príncipe Daniel seinen Gegner dazu auf, den Occidente Middleweight Title gegen ihn aufs Spiel zu setzen. Dieser Titelkampf hätte eigentlich schon beim "Martes de Glamour" vom 13. April stattfinden sollen, doch er war kurzfristig abgesagt worden, da Difunto an jenem Tag in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Gründe für seinen Klinikaufenthalt wurden nie öffentlich genannt. Difunto hält den Occidente Middleweight Title nun schon seit dem Dezember 2017, als er sich gegen den damaligen Champion Jocker durchgesetzt hatte.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)  •  Impressum  •  Datenschutz