Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

517.132 Shows6.302 Titel1.941 Ligen32.281 Biografien11.587 Teams und Stables5.647 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE NXT #584

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 4. Mai 2021
VeranstaltungsortWWE Performance Center in Orlando, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song Poppy - Say Cheese
KommentatorenBeth Phoenix, Vic Joseph und Wade Barrett
Rating761.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2882
Notendetails
1
   
13%
2
   
50%
3
   
25%
4
   
0%
5
   
13%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (2)
Kämpfe bewerten
Am Dienstag, den 4. Mai 2021 kam es bei der WWE-Veranstaltung "NXT #584" in Orlando, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Falls Count Anywhere Match
Isaiah Scott besiegte Leon Ruff (15:20 Minuten) via Pinfall nach dem JML Driver

- zuvor mischte sich AJ Francis zu seinen Gunsten in das Match ein
2.Cameron Grimes besiegte Asher Hale (3:05 Minuten) via Pinfall nach dem Cave-In
3.Tommaso Ciampa und Timothy Thatcher besiegten Grizzled Young Veterans [2] (James Drake und Zack Gibson) (14:24 Minuten) via Submission in einer Armbar von Thatcher an Gibson

- zuvor schnappte sich Thatcher einen Schuh von Wade Barrett und schlug damit auf Gibson ein
4.Sarray besiegte Zayda Ramier (4:37 Minuten) via Pinfall nach einem German Suplex
5.LA Knight besiegte Jake Atlas (3:04 Minuten) via Pinfall nach dem BFT
6.Street Fight - NXT Women’s Tag Team Titles Match
The Way (Candice LeRae und Indi Hartwell) besiegten Ember Moon und Shotzi Blackheart (c) (15:33 Minuten) via Pinfall nach der Wicked Stepsister auf einen Stuhl - TITELWECHSEL!!!
DMAri Sterling besiegte Samir Singh
DMAugust Grey und Ikemen Jiro besiegten Ariya Daivari und Tony Nese
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den sechs mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 56:03 Minuten In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Non-Dark-Matches bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der eigentlichen Show.
- Austin Theory und Johnny Gargano besuchten General Manager William Regal, wobei Gargano meckerte, dass Regal nie Zeit für ihn hätte. Austin hatte allerdings nur Augen für Scarlett und sprach darüber, wie groß sie sind und fragte sich ob sie echt seien - natürlich meinte er ihre Fingernägel.
- Kayden Carter und Kacy Catanzaro machten Ansprüche auf die NXT Women's Tag Team Titles.
- Gargano und Theory meckerten über Regal, bis dieser vorbeischaute. Regal informierte sie darüber, dass Bronson Reed weiterhin sein Titelmatch bekomme und für Theorys Aussagen dürfe er kommende Woche gegen Karrion Kross antreten.
- An anderer Stelle feierten Isaiah Scott, AJ Francis, Ashante Adonis und Briana Brandy den Sieg im Opener.
- Karrion Kross und Scarlett kamen für eine Promo zum Ring, wurden dann aber nacheinander von Kyle O'Reilly und Pete Dunne unterbrochen. O'Reilly stellte Ansprüche auf den NXT Title, ebenso wie Dunne. Balor feierte nebenbei seine Rückkehr und es brach eine wilde Prügelei aus, in der sich auch noch Gargano und Theory einmischten.
- Marcel Barthel, Alexander Wolfe und Fabian Aichner hatten einen Videocall mit WALTER, welcher so gar nicht über die letzten Entwicklungen zufrieden war.
- Toni Storm attackierte im Backstagebereich Zayda Ramier, bis Zoey Stark dazwischenging. Toni hielt später in der Show eine Promo und versprach uns, Stark auseinanderzunehmen.
- Santos Escobar und Kushida einigten sich auf ein Rematch um den NXT Cruiserweight Title.
- Raquel Gonzalez und Mercedes Martinez trafen sich via Videocall und einigten sich auf ein Titelmatch für die kommende Woche.
- Cameron Grimes versuchte vergeblich in einen angesagten Club zukommen. Ted DiBiase tauchte mit einer Limousine auf, lachte über Grimes, ging in den Club und Cameron machte außerhalb eine Szene.
Hierbei handelte es sich um die 26949. WWE-Veranstaltung, die wir in unsere Datenbank eingetragen haben. Von den anderen fanden 19252 im gleichen Land statt, 1426 von den Shows wurden im selben Bezirk inszeniert, 226 der Shows fanden in der gleichen Stadt statt, zweiundsiebzig der Shows fanden in der gleichen Arena statt.

101 der ganzen WWE-Events fanden in den einhundert Tagen vor dieser Veranstaltung statt. Die dabei am häufigsten eingesetzten Wrestler, die auch dieses Mal wieder auftraten, waren: Ember Moon mit zehn Matches, Jake Atlas (war in neun Kämpfen aktiv) und Shotzi Blackheart (bestritt auch neun Kämpfe). Die meisten Siege wurden von den folgenden Wrestler eingefahren: Ember Moon (gewann acht Matches), Shotzi Blackheart (war in sieben Kämpfen erfolgreich) und Jake Atlas (fuhr fünf Siege ein).

Uns ist das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von zwölf Wrestlern bekannt, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen. Zum alten Eisen gehörte LA Knight mit einem Alter von achtunddreißig Jahren, ebenso Timothy Thatcher (am Tag der Show in einem Alter von ebenfalls achtunddreißig Jahren), zudem Asher Hale mit einem Alter von sechsunddreißig oder siebenunddreißig Jahren. Besonders jung war hingegen Leon Ruff mit einem Alter von fünfundzwanzig Jahren, ebenso Sarray mit gleichsam fünfundzwanzig Jahren am Tag der Show, obendrein Cameron Grimes mit einem Alter von siebenundzwanzig Jahren.

Darüber hinaus ist uns das Körpergewicht von zwölf der Wrestler bekannt. Die schwersten Brocken waren LA Knight mit einem Gewicht von 230 amerikanischen Pfund (was ungefähr 104,3 Kilogramm entspricht), Timothy Thatcher mit 226 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Zack Gibson mit 220 amerikanischen Pfund auf der Waage. Am unteren Ende der Gewichtsskala befanden sich dagegen Sarray mit 106 amerikanischen Pfund (was ungefähr 48,1 Kilogramm ausmacht), Candice LeRae mit 110 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Ember Moon mit 120 amerikanischen Pfund (was in etwa 54,4 Kilogramm ergibt).

Natürlich können wir auch zur Körpergröße der beteiligten Wrestler etwas aussagen, nämlich zu der von dreizehn hier aktiven Wrestlern. Die folgenden Wrestler waren dabei die größten: Timothy Thatcher mit einer Körpergröße von 191 Zentimetern, Zack Gibson mit ebenfalls ganzen 191 Zentimetern, außerdem LA Knight mit einer Größe von 185 Zentimetern. Abschließend hätten wir noch die kleinsten Wrestler für euch, nämlich Candice LeRae mit 157 Zentimetern, Sarray mit einer Höhe von gleichsam 157 Zentimetern, obendrein Ember Moon mit gleichsam 157 Zentimetern.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
7. Mai 2021
WWE 205 Live #230
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2020
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Dennis Zahl  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)  •  Impressum  •  Datenschutz