Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

506.685 Shows6.160 Titel1.904 Ligen32.056 Biografien11.482 Teams und Stables5.535 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE RAW #1458

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 3. Mai 2021
VeranstaltungsortYuengling Center in Tampa, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl0 (Empty Arena Show)
Theme Song NF - The Search
KommentatorenAdnan Virk, Byron Saxton und Corey Graves
Rating1.872.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 6499
Notendetails
1
   
0%
2
   
31%
3
   
0%
4
   
23%
5
   
23%
6
   
23%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (17)
Kämpfe bewerten
Mit einem Rückblick auf die vergangene Woche begann RAW und wir sahen noch einmal, wie Braun Strowman sich einen Platz bei WrestleMania Backlash verdiente. Danach war MVP bei Adam Pearce und Sonya Deville und sie wollten gerade eine Münze werfen, um den heutigen Gegner von Bobby Lashley zu bestimmen. McIntyre und Strowman kamen hinzu und meckerten ein wenig herum, ehe Strowman durch den Münzwurf bestimmt wurde. MVP warnte Strowman vor dem Hurt Lock.

Danach begrüßten uns die Kommentatoren und die neuen WWE RAW Tag Team Champions AJ Styles und Omos machten sich auf den Weg zum Ring - ihr erster Auftritt seit WrestleMania. Styles schnappte sich ein Mikrofon und fragte das WWE Universum, ob sie die Beiden vermisst hätten. Styles erklärte ihr Abwesenheit mit einer langen Feier in der Karibik und sprach darüber, WWE Grand Slam Champion zu sein. Dann wurden sie auch schon von Kofi Kingston und Xavier Woods unterbrochen, die ihr Rematch damit einforderten. Kofi war sich aufgrund der langen Abwesenheit gar nicht mehr sicher, ob AJ und Omos hier überhaupt noch arbeiten würden und war sich sicher, dass die Champions keinen Respekt für die Tag Team Division hätten. Kofi und Woods machten noch so weiter, ehe Omos genug hatte und er sich sicher war, dass er den beiden bei WrestleMania nicht genug Verstand eingeprügelt hätte. Das führte schlussendlich alles zu..

WWE RAW Tag Team Titles Match
AJ Styles & Omos (c) besiegten The New Day (Xavier Woods & Kofi Kingston) via Pinfall nach einem Phenomenal Forearm von AJ gegen Woods.


Charlotte Flair war kurz bei Sonya Deville zu Gast und traf auf ihrem Abgang auf Adam Pearce. Dieser warnte Sonya, dass sie ihre Kompetenzen überschreiten würde.

Eva Marie kommt endlich zurück!

MVP und Bobby Lashley standen bei Kayla Braxton und hypten im Prinzip nur den heutigen Main Event. An anderer Stelle wollten sich Elias und Jaxson Ryker an The New Day rächen - ihre Tomatenwürfe trafen allerdings Randy Orton, welcher nicht glücklich war. Riddle kam auf seinem Scooter angefahren und begrüßte seinen neuen Tag Team Partner, der sich die Tomatenreste aus dem Gesicht schmierte.

Charlotte Flair besiegte Dana Brooke via Submission im Figure Eight.

Flair ließ nicht locker und wurde von Mandy Rose angegriffen, ehe Sonya Deville hinzukam und wir in eine Werbepause gingen. Hiernach bedankte sich Flair artig bei Sonya für die Wiedereinstellung nach der Suspendierung, Deville verkündete für WrestleMania Backlash ein Triple Threat Match zwischen Flair, Asuka und Rhea Ripley, Ripley bezeichnete dies als Bullshit und es gab eine wilde Prügelei.

Zurück im Backstagebereich wollte Humberto Carrillo bei Kayla etwas zu der Respektlosigkeit seitens Sheamus sagen, wurde aber natürlich von diesem niedergestreckt.

Damian Priest besiegte John Morrison via Pinfall nach dem Hit the Lights.

Adam Pearce hatte nun Mansoor bei sich und nach dessen Unterschrift begrüßte er ihn offiziell bei RAW. Sheamus kam hinzu, machte sich über Mansoor lustig und wurde prompt in ein Match gegen diesen gesteckt.

Lucha House Party (Gran Metalik & Lince Dorado) besiegten Cedric Alexander & Shelton Benjamin via Pinfall nach einem Flying Elbow Drop von Metalik gegen Shelton.

Cedric hatte nach dem Match genug, meckerte Shelton an und bezeichnete das Team als beendet!

Angel Garza stolzierte mit einer Rose herum, wurde von Drew Gulak angemeckert und Garza versprach, die Rose Gulak an einen gewissen Ort zu stopfen.

Shelton wurde von Kayla abgefangen, welcher sich sicher war, dass Cedric keine Zukunft haben werde. Es kamen schon viele junge Stars, doch Shelton habe lange genug überlebt.

Angel Garza besiegte Drew Gulak via Pinfall mit dem Wing Clipper.

Nach dem Match löste Garza sein Versprechen ein und stopfte Gulak die Rose in die Hose.

Riddle traf auf The Viking Raiders und alberte herum, bis Orton ihn daran erinnerte, dass sie keine Bros seien. Riddle dagegen meinte, es sei eine Ehre mit Orton zu teamen und sie seien immer noch ungeschlagen. Randy erinnerte ihn daran, dass sie bisher nur ein Match hatten...das würde sich aber gleich ändern.

R-K-Bro (Randy Orton & Riddle) besiegten Elias & Jaxson Ryker via Pinfall nach einem RKO und dem Floating Bro gegen Elias.

Nach dem Match feierte Riddle den Sieg, Orton war aber immer noch nicht für eine gemeinsame Pose bereit.

Zurück bei Kayla Braxton hatte sie diesmal Drew McIntyre bei sich, der sich als neuen WWE Champion nach WrestleMania Backlash bezeichnete. Achja, T-BAR und MACE bekommen irgendwann auch noch ihr Fett weg.

WWE United States Title Match
Sheamus (c) besiegte Mansoor via Disqualifikation, nachdem Humberto Carrillo den Champion attackierte.


Humberto griff ihn weiter an, bekam dann aber doch einen Brogue Kick ab und Sheamus feierte mit seinem Titel.

Einmal mehr sprach Alexa Bliss mit Lilly, deren Lieblingsfarbe übrigens rot ist. Es gab einen Reim, komisches Lächeln und der Schreiber ist weiterhin irritiert, was er zu diesen Segmenten sagen soll.

WWE Women’s Tag Team Titles Match
Nia Jax & Shayna Baszler (c) besiegten Lana & Naomi, nachdem Lana im Kirifuda Clutch von Shayna das Bewusstsein verlor.


Bobby Lashley besiegte Braun Strowman via Pinfall nach einem Spear.

Drew griff Bobby direkt nach dem Match an und verpasste ihm einen Claymore Kick. Die Kommentatoren gaben bekannt, dass Lashley und Drew nächste Woche bei RAW aufeinandertreffen werden und mit einem feiernden McIntyre endete die heutige Ausgabe.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2015
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Dennis Zahl  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)  •  Impressum  •  Datenschutz