Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

503.722 Shows6.094 Titel1.883 Ligen31.913 Biografien11.411 Teams und Stables5.493 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
NJPW: Heavyweight & IC Titel werden vereinigt, New Japan Cup Teilnehmer

New Japan Pro Wrestling hielt am heutigen Montag die traditionelle Pressekonferenz nach einem Pay-Per-View ab. Dabei kam es zu einer historischen Bekanntmachung.

Kota Ibushi hatte seit seinem doppelten Titelgewinn des IWGP Heavyweight Titles und IWGP Intercontinental Titles über Wrestle Kingdom mehrfach in Pressekonferenzen die Möglichkeit einer Vereinigung der beiden höchsten Titel von New Japan diskutiert. Aus diesem Grund kam es am vergangenen Sonntag zum Intercontinental Title Match zwischen Ibushi und dem ehemaligen Double Champion Tetsuya Naito. Als Rekordchampion mit insgesamt sechs Regentschaften wollte Naito die Vereinigung verhindern, doch scheiterte am zweiten Tag der Castle Attack Show in der Osaka-jo Hall am amtierenden Double Champion.

Da Naito gescheitert war, forderte Ibushi erneut die Vereinigung und diese wurde bei der Pressekonferenz offiziell bestätigt! Die beiden Titel werden nun vereinigt und werden demnächst unter dem Namen „IWGP World Heavyweight Title“ geführt. Kota Ibushi wird dabei als erster Champion von New Japan anerkannt. Die erste Titelverteidigung erfolgt am 4. April beim Sakura Genesis Event in der Ryogoku Sumo Hall zu Tokyo. Dazu erhält der Gürtel auch ein komplett neues Design. Der erste Herausforderer auf den neuen Titel wird der Gewinner des New Japan Cups sein, welcher am 5. März beginnt.

Der Intercontinental Title wurde 2011 eingeführt und durch MVP in einem Turnier gewonnen. Das Turnierfinale fand damals in Philadephia, USA statt. Seither konnten 15 Wrestler den Titel gewinnen, u.a. auch Chris Jericho, Kenny Omega oder auch der heutige WWE Superstar Andrade.

Der Heavyweight Title wurde 1983 als Trophäe eingeführt und in einem jährlichen Turnier verteidigt. Im Juni 1987 wurde der Titel modifiziert und wird seither als regulärer Titel verteidigt. Erster Titelträger war natürlich der Gründer von New Japan, Antonio Inoki.

Zu guter Letzt möchten wir Euch noch das komplette Teilnehmerfeld vom anstehenden New Japan Cup wissen lassen. Wer von den 30 Wrestlern wird der erste Herausforderer auf den World Heavyweight Title? EVIL und Hiroshi Tanahashi haben in der ersten Runde ein Freilos erhalten.

- EVIL (5. Teilnahme insgesamt, Sieger 2020)
- Satoshi Kojima (8. Teilnahme insgesamt)
- Jeff Cobb (1. Teilnahme)
- Great-O-Khan (1. Teilnahme)
- Tetsuya Naito (9. Teilnahme insgesamt, Sieger 2016)
- Bad Luck Fale (7. Teilnahme insgesamt)
- Toru Yano (16. Teilnahme insgesamt)
- Hirooki Goto (13. Teilnahme insgesamt, Sieger 2009, 2010 & 2012)
- Taichi (4. Teilnahme insgesamt)
- Kazuchika Okada (5. Teilnahme insgesamt, Sieger 2013 & 2019)
- Shingo Takagi (2. Teilnahme insgesamt)
- Tomoaki Honma (9. Teilnahme insgesamt)
- Minoru Suzuki (7. Teilnahme insgesamt)
- Juice Robinson (4. Teilnahme insgesamt)
- KENTA (1. Teilnahme)
- Hiroyoshi Tenzan (11. Teilnahme insgesamt)
- Will Ospreay (2. Teilnahme insgesamt)
- Gabriel Kidd (2. Teilnahme insgesamt)
- Zack Sabre Jr. (4. Teilnahme insgesamt, Sieger 2018)
- Yota Tsuji (2. Teilnahme insgesamt)
- Yuji Nagata (14. Teilnahme insgesamt, Sieger 2007 & 2011)
- Tomohiro Ishii (13. Teilnahme insgesamt)
- SANADA (5. Teilnahme insgesamt)
- David Finlay Jr. (1. Teilnahme)
- Chase Owens (2. Teilnahme insgesamt)
- YOSHI-HASHI (8. Teilnahme insgesamt)
- Yujiro Takahashi (11. Teilnahme insgesamt)
- Toa Henare (2. Teilnahme insgesamt)
- Jay White (1. Teilnahme)
- Hiroshi Tanahashi (12. Teilnahme insgesamt, Sieger 2005 & 2008)


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Blast
01.03.2021, 16:26 Uhr
Einloggen und zitieren
Och nö. Welcher Titel ist dann jetzt Nummer 2? Der US Titel, der schon viel zu lange von Jon Moxley getragen wird und vor kurzem das erste Mal seit einem Jahr wieder verteidigt wurde? Oder der NEVER Openweight Titel? Würde erklären, warum ausgerechnet Tanahashi ihn trägt.

Andere Frage: Wird der Titel jetzt einfach nur umbenannt, oder muss eine neue Historie eröffnet werden? Wäre gerade bei dem Traditionsreichtum des Heavyweight Titles schon eine miese Sache meiner Meinung nach, manches sollte einfach bestehen bleiben, auch wenn es schon sehr alt ist.
Kain
01.03.2021, 17:13 Uhr
Einloggen und zitieren
NEVER. Tanahashi macht jetzt den Nakamura zu dessen Zeit als IC-Champion, um den aufzubauen.
Miss Mizanin
02.03.2021, 1:23 Uhr
Einloggen und zitieren
Tanahashi hat doch bereits in einer Backstage-Promo gesagt, dass er auch den NEVER Title mit den Never Tag Titlen vereinigen möchte.

Man fragt sich langsam, was da noch übrig bleiben soll.
RainMaker
02.03.2021, 1:50 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Man fragt sich langsam, was da noch übrig bleiben soll.
 


IWGP WHC
IWGP US
IWGP Tag Team
NEVER Openweight
IWGP Jr.
IWGP Jr. Tag Team

Was noch immer zuviel ist für das Roster.
Blast
02.03.2021, 9:16 Uhr
Einloggen und zitieren
Im Endeffekt hätte man sich da eher den US Titel vor ein paar Jahren sparen können, denn so richtig scheint das US Brand ja immer noch nicht angelaufen. Der Trios-Titel kann meinetwegen auch weg, so sinnvoll erschien der mir nie. Bei all dem Titelschwulst gab es in den letzten Jahren auch immer vermehrt Doppel- und Dreifach-Champs, was, wie RainMaker bereits angemerkt hat, bei dem Roster eigentlich schon ein wenig viel ist.

Im Endeffekt muss man abwägen: Ein Openweigth-Title macht wahrscheinlich mehr Sinn als der IC Titel momentan, da man mit ihm interessantere Paarungen zustande bringen kann, auch zwischen Juniors und Heavyweights. Dass man von dem US Titel nicht ablassen will, geschenkt, aber dann muss in Zukunft auch mal was damit passieren. Vielleicht auch mal einen Japaner den Titel halten lassen, der da ist.
Miss Mizanin
02.03.2021, 15:58 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
IWGP WHC
IWGP US
IWGP Tag Team
NEVER Openweight
IWGP Jr.
IWGP Jr. Tag Team

Was noch immer zuviel ist für das Roster.
 


Wenn man das mit Stardom vergleicht, hat NJPW eher zu wenig

Der US-Title ist einfach nur unnötig, der kann wirklich weg.
Charles_Manson
02.03.2021, 20:55 Uhr
Einloggen und zitieren
Sehr sehr sehr schade.
Wenn ich die gaanze tolle IC Zeit Revue passieren lasse denke ich an Leute wie Nakamura, Tanahashi, Omega oder eben aus jüngerer Vergangenheit Naito.
Der Titel war sehr groß und wurde in Main Events repräsentiert, aus den Paarungen kamen regelmäßige Klassiker hervor.
Und da es sich wie ein Abgesang, eine Huldigung des IC Titles anhört: Der IWGP IC Title war der größte Midcard/Upper Midcard Title im Wrestling Biz.
RIP schöner weißer Titel.

Und zum neuen Design: Bitte nicht, der Kronengürtel strahlt Power, Dominanz und Macht aus. Wieso ändern? -.-
Charlie Harper
02.03.2021, 22:33 Uhr
Einloggen und zitieren
Sehr bedauerlich, den IC Title hätte ich persönlich sehr, sehr gerne weiterhin in den Shows gesehen. Wenn man einen Titel hätte aufgeben sollen, dann meiner Meinung nach den US Heavyweight Championship
Ebenfalls sehr schade dass der dann "IWGP World Heavyweight Championship" ein neuer Gürtel sein wird mit überarbeiteten Design
Mir hat der bisherige Heavyweight Title absolut gefallen, meinem Geschmack nach der schönste Titel im gesamten Business, mit den ehemaligen Champions und deren Daten der Regentschaften an den Sideplates.

Beim New Japan Cup tippe ich jetzt einfach mal ins Blaue und gehe mit Will Ospreay der sich den Shot für den 4. April sichern wird. Könnte mir auch Jay White vorstellen oder Okada aber White könnte ich mir dieses Jahr sehr gut als Gewinner des G1 vorstellen
Blast
04.03.2021, 13:39 Uhr
Einloggen und zitieren
Wer hätte 2017 noch gedacht, dass ausgerechnet El Desperado und Kota Ibushi das geschichtsträchtige erste Match um den IWGP World Heavyweight Championship austragen werden? Na ja, da gibt es noch viel Luft nach oben. Ich hoffe mal, dass Okada bald wieder das Ruder übernimmt, der wird sich In-Character angesichts der neuen Titel-Historie wohl ein wenig veralbert vorkommen.
RainMaker
04.03.2021, 16:29 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ich hoffe mal, dass Okada bald wieder das Ruder übernimmt, der wird sich In-Character angesichts der neuen Titel-Historie wohl ein wenig veralbert vorkommen.
 


Erstmal 3 Jahre halten und verteidigen um seinen eigenen Rekord in ner neuen Historie zu verankern.
Charlie Harper
04.03.2021, 17:28 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Erstmal 3 Jahre halten und verteidigen um seinen eigenen Rekord in ner neuen Historie zu verankern.
 


Das wäre was, Okada holt den Titel bei Wrestle Kingdom 16 und verteidigt ihn einfach bis Wrestle Kingdom 19
RainMaker
04.03.2021, 18:33 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Das wäre was, Okada holt den Titel bei Wrestle Kingdom 16 und verteidigt ihn einfach bis Wrestle Kingdom 19
 


Stop it, I can only get so erect

2 Veranstaltungen im Mai:
Wrestle Grand Slam in Yokohama Stadium am 15. 5.
Wrestle Grand Slam in Tokyo Dome am 29. 5.
Charlie Harper
04.03.2021, 20:03 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
2 Veranstaltungen im Mai:
Wrestle Grand Slam in Yokohama Stadium am 15. 5.
Wrestle Grand Slam in Tokyo Dome am 29. 5.
 


Darauf freue ich mich jetzt schon ne dritte Tokyo Dome Show und die Bilder vom Yokohama Stadium sahen auch super aus
Blast
04.03.2021, 23:26 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Das wäre was, Okada holt den Titel bei Wrestle Kingdom 16 und verteidigt ihn einfach bis Wrestle Kingdom 19
 


Wenn einer das hinkriegt, ohne langweilig zu werden, dann wohl er. Es gibt mittlerweile wenige Figuren im Wrestling, die wirklich die richtig langen Regentschaften tragen könnten. Ich hoffe, auch mal, dass Ibushi seinen Titel zum Sommer hin los wird.
Miss Mizanin
05.03.2021, 14:53 Uhr
Einloggen und zitieren
Also irgendwie blick ich momentan nicht mehr durch. Da sagt der Präsident von Bushiroad was anderes als der von NJPW und Chris Charlton und Co. sagen etwas noch anderes.

Version 1: IWGP Heavyweight und Intercontinental Title werden als neuer Title vereinigt.

Version 2: IWGP Heavyweight und Intercontinental Title sind beide vakant und werden demnächst in einem Turnier neu vergeben und Ibushi ist IWGP World Heavyweight Champion (kompletter neuer, zusätzlicher Title)

Version 3: Nur der amtierende IWGP Intercontinental und der IWGP Heavyweight Champion haben den Anspruch, den amtierenden IWGP World Heavyweight Champion herauszufordern.

Wenn man bedenkt, dass gestern bei der Anniversary Show der neue Title wie zuvor angekündigt nicht präsentiert wurde, ist das Chaos da wohl aktuell perfekt.
Seite: 1 2

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2013
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Der Papa  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)  •  Impressum  •  Datenschutz