Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

503.535 Shows6.086 Titel1.883 Ligen31.896 Biografien11.405 Teams und Stables5.484 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE Friday Night SmackDown #1119

Allgemeine Informationen
DatumFreitag, der 22. Januar 2021
VeranstaltungsortTropicana Field in St. Petersburg, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl0 (Empty Arena Show)
Theme Song AC/DC - Are You Ready
KommentatorenCorey Graves und Michael Cole
Rating2.282.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4180
Notendetails
1
   
11%
2
   
28%
3
   
44%
4
   
6%
5
   
0%
6
   
11%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (15)
Kämpfe bewerten
Nachdem uns die beiden Kommentatoren Corey Graves und Michael Cole begrüßten kamen auch schon Roman Reigns und Paul Heyman zum Ring gewatschelt. Sie hypten das Last Man Standing Match gegen Kevin Owens beim Royal Rumble, beleidigten Owens etwas und auch Adam Pearce bekam sein Fett ab. Dieser kam auch irgendwann heraus und wurde als Owens kleine Bitch bezeichnet, was ihn wiederum auch zu Reigns kleiner Bitch machen würde. Reigns machte sich noch über den Gesundheitszustand von Pearce lustig, während Heyman ihn ebenfalls ein wenig auf den Arm nahm. Zum Ende schlug Heyman ein Match zwischen ihm und Pearce für heute Abend vor, was Pearce auch annahm.

Sami Zayn kam dann zum Ring mit seiner Ringcrew, sprach über Verschwörungsmachenschaften gegen ihn und kettete sich an die Ringabsperrung.

Asuka & Charlotte Flair besiegten Liv Morgan & Ruby Riott via Pinfall nach der Natural Selection von Charlotte gegen Ruby.

Nach einer Werbepause sahen wir Billie Kay mit Liv Morgan und Ruby Riott und diese entschuldigte sich für ihr klägliches Einschritten im vorangegangen Match. Sie meinte dann, dass sie mit Sonya Deville gesprochen hätte und Liv und Ruby wären nun im Royal Rumble.

Daniel Bryan kam danach zum Ring und wollte über den anstehenden Royal Rumble sprechen. Wirklich viel konnte er nicht sagen, denn er wurde von Cesaro unterbrochen, welcher darüber meckerte, dass er jede Woche beweisen müsse, was er draufhabe. Er äußerte eine Open Challenge..

Cesaro besiegte Dolph Ziggler via Pinfall nach dem Neutralizer.

Sasha Banks besiegte Reginald via Submission im Bank Statement.

Im Backstagebereich sahen wir dann wieder Roman Reigns und Paul Heyman, wobei Reigns etwas unglücklich mit Heymans Herausforderung gegen Pearce war.

WWE Intercontinental Title Match
Apollo Crews besiegte Big E © via Disqualifikation nachdem sich Sami Zayn einmischte und Crews einen Helluva Kick verpasste.


Nach dem Match bekam Big E ebenfalls noch einen ab und Sami brüllte, dass er wie ein wahrer Champion aussehen würde.

Es folgte eine aufgezeichnete Videobotschaft von Kevin Owens, welcher versprach beim Royal Rumble der Last Man Standing zu sein.
Street Profits waren mit einem Fruchtkörbchen unterwegs und trafen auf Sonya Deville. Sie übergaben ihr Geschenk an Deville, allerdings bekamen sie nicht ihr gewünschtes Rematch, da Montez Ford noch nicht 100%ig fit sei.

Es folgte ein längeres Segment mit Bianca Belair und Bayley, wobei Bianca ein paar Hindernisparcours und andere sportliche Wettstreite gewinnen konnte.

Im Backstagebereich besprach die Mysterio-Familie ihren heutigen Plan.

King Corbin besiegte Dominik Mysterio via Pinfall nach dem End of Days.

Nach dem Match lachte Corbin noch über Dominik.

"Adam Pearce vs. Paul Heyman" endete in einem No Contest, nachdem Heyman sich auf den Weg zum Ring „verletzte“ und Roman Reigns stattdessen herauskam.

Natürlich ließ sich Kevin Owens auch irgendwann blicken und beide prügelten sich minutenlang durch die Arena. Zum Abschluss der Show war Owens triumphierend über Reigns stehend zu sehen.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
1996
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Dennis Zahl  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)  •  Impressum  •  Datenschutz