Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

483.628 Shows5.884 Titel1.791 Ligen31.229 Biografien11.007 Teams und Stables5.314 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE Friday Night SmackDown #1101

Allgemeine Informationen
DatumFreitag, der 18. September 2020
VeranstaltungsortAmway Center in Orlando, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl0 (Empty Arena Show)
Theme Song AC/DC - Are You Ready
KommentatorenCorey Graves und Michael Cole
Rating1.954.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4097
Notendetails
1
   
6%
2
   
50%
3
   
6%
4
   
19%
5
   
19%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (6)
Kämpfe bewerten
Nachdem uns die Kommentatoren Michael Cole und Corey Graves begrüßten, ging es auch direkt los mit dem "Dirt Sheet" von The Miz und John Morrison. The Miz sprach über verschiedene Stars, ehe er Mandy Rose erwähnte, welche dank ihm von SmackDown zu RAW geschickt wurde. Er wollte damit Otis nur helfen, damit dieser sich auf wichtigere Dinge als seine Freundin konzentrieren könne. Morrison erwähnte noch, dass Dolph Ziggler sich sicherlich über diesen Trade freuen würde und Otis kam dann zum Ring. Er räumte direkt auf, attackierte beide und warf Stühle in den Ring. Sein Partner Tucker kam ebenfalls hinzu und nach dem Caterpillar und der Vaderbomb feierten Heavy Machinery ein wenig. Cole und Graves hypten dann ein wenig die heutige Show, als sich Otis entschied, dass er noch nicht genug habe. Er haute Miz noch ein wenig und dieser rannte lieber weg, sodass wir in eine Werbepause gingen. Nach dieser waren Miz und Morrison im Backstagebereich und Miz stellte klar, dass dies alles Teil seines Plans sei. Er erhielt einen Anruf, der ihn offensichtlich glücklich stimmt und so verschwand The Miz, nur in Unterhose, zusammen mit Morrison.

Cesaro besiegte Gran Metalik mit dem Neutralizer.

Im Backstagebereich war Kayla Braxton zusammen mit Jey Uso zu sehen, welche ihn über das Tag Team Match aus der Vorwoche befragte. Uso sagte, dass Paul Heyman ihm versicherte, dass die Kommunikationsprobleme aus der letzten Woche nicht beabsichtigt waren und heute Abend alles glatt läuft. Jey meinte noch, dass Reigns ihn als Kind immer herumgeschubst habe, doch sie seien keine Kinder mehr. Er konzentriere sich heute Abend auf den Street Fight und nächste Woche auf das Titelmatch.

Nach einer Werbepause erklärte uns Matt Riddle, dass man das Wort "Bro" in allen Lebenslagen verwenden könnte. Es sei egal, ob man glücklich, traurig, wütend, ängstlich oder selbstbewusst sei.

Danach war es Zeit für ein weiteres Talkshow-Segment, diesmal "A Moment of Bliss" mit Alexa Bliss. Sie stellte ihre Co-Kommentatorin Nikki Cross vor, welche glücklich und tanzend herauskam. Danach folgte noch ein Videoeinspieler aus der Vorwoche, wo Bliss ihrer Freundin den "Sister Abigail" verpasste, diese aber trotzdem zur neuen Herausforderin auf den WWE SmackDown Women’s Title wurde. Bliss gratulierte Cross hierzu und fragte diese, was ihr Plan für das Titelmatch sei. Immerhin habe Cross öfter gegen Bayley gekämpft und immer verloren, doch Cross sei sich sicher, dass sie Bayley schlagen könne, immerhin habe diese nicht mehr Sasha Banks an ihrer Seite. Cross warnte Bayley dann, dass sie bei "Clash of Champions" ihr den Titel abnehmen wird. Dann fragte sie Bliss, warum sie nach dem Sister Abigail einfach verschwunden sei, doch Bliss sagte nur, dass sie sich nicht erinnern könne. Irgendwas sei mit ihr Geschehen, doch sie könne es nicht erklären. Danach wurden die beiden Freundinnen von Lacey Evans unterbrochen, die ein wenig Trashtalk ablieferte, was dann zu einem Brawl und dem anstehenden Match führte.

Nikki Cross besiegte Lacey Evans mit einem Neckbreaker vom Top Rope.

Nach dem Match freuten Cross und Bliss sich über den Sieg, während Evans aus dem Ring humpelte. Plötzlich war Bliss wieder in einer anderen Welt, verpasste Evans den Sister Abigail und starrte vor sich hin.

Nach einer Werbepause war dann Sasha Banks per Video zugeschaltet und trug eine Halskrause. Sie wurde sehr emotional und sprach dann darüber, dass Bayley sie nur benutzt hätte. Sie sprach über ihre gemeinsame Vergangenheit mit Bayley und brach dabei in Tränen aus. Sie versprach uns aber, dass sie Bayley bei ihrer Rückkehr den WWE SmackDown Women's Title abnehmen wird. Plötzlich tauchte Bayley allerdings mit einem Stuhl auf und attackierte Banks. Weitere Attacken konnten aber von Schülern und Trainern des Performance Centers unterbrochen werden.

AJ Styles besiegte Sami Zayn mit einem Roll-Up of Doom.

Nach dem Match war Zayn schockiert und griff Styles sofort an, ehe er Greg Hamilton befahl ihn als Sieger und Champion anzukündigen. Der tatsächliche Träger des WWE Intercontinental Titles Jeff Hardy kam dann humpelnd zum Ring und attackierte Zayn, ehe eine wilde Prügelei ausbrach. Dabei wurde auch eine Leiter eingesetzt und zum Ende schlug Jeff Hardy ein 3-Way Ladder Match bei Clash of Champions vor.

Otis und Tucker waren im Backstagebereich, ehe sie Besuch bekamen und Otis bekam eine Klage überreicht. Nach einer Werbepause schauten sie sich die Papiere genauer an und so wurde Otis von Miz und Morrison auf Grund emotionaler Qual, Zerstörung persönlichen Eigentums und Aufbauen eines unsicheren Arbeitsumfeldes verklagt. Außerdem sei das "Dirt Sheet" eine Nachrichtensendung, weswegen Otis noch gegen den 1. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten verstoßen hat. Tucker meinte, sie sollten sich lieber einen Anwalt holen, denn Miz und Morrison wollen den MITB-Koffer von Otis dadurch erringen.

Sheamus und King Corbin marschierten durch den Backstagebereich und ein Sicherheitsbeamter kam hinzu. Sheamus meinte, dies sei er und Corbin bedankte sich dafür, dass der Typ Big E vor zwei Wochen auf den Parkplatz gelockt habe. Der Sicherheitsmann meinte aber nur, dass der Wagen von Sheamus gerade abgeschleppt wird und als die beiden nachschauen wollten, attackierte Big E sie. Auch der Sicherheitsmann wurde von Big E verprügelt und so mussten einige Referees dazwischen gehen. WWE Producer Adam Pearce kam ebenfalls hinzu und versuchte Big E zu beruhigen, ehe er vorschlug, dass er lieber die Arena verlassen sollte. Big E meckerte weiter über Sheamus herum, nahm den Vorschlag aber lieber an und verschwand.

Street Fight
Jey Uso & Roman Reigns besiegten Sheamus & King Corbin nach einem Spear von Reigns gegen Corbin, wonach Jey mit einem Big Splash vom Top Rope den Pinfall abstaubte.


Nach dem Match wurde die Musik von Jey gespielt, wodurch Reigns etwas verwirrt war. Jey feierte seinen Sieg, allerdings war Reigns nicht begeistert. Er nahm sich den WWE Universal Title, warf ihn dann zu Reigns, welcher dann doch zumindest ein Lächeln hervorbringen konnte. Mit einem Staredown zwischen Reigns und Uso ging die neueste Ausgabe von SmackDown dann zu Ende.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2013
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Dennis Zahl  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)  •  Impressum  •  Datenschutz