Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

483.503 Shows5.881 Titel1.791 Ligen31.226 Biografien11.005 Teams und Stables5.310 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
AEW Dynamite #44

Allgemeine Informationen
DatumMittwoch, der 5. August 2020
Theme Song No One Hero - Dynamite
KommentatorenJim Ross, Taz und Tony Schiavone
Rating901.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: AEW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1408
Notendetails
1
   
52%
2
   
29%
3
   
0%
4
   
10%
5
   
0%
6
   
10%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (15)
Kämpfe bewerten
The Dark Order (Mr. Brodie Lee, Colt Cabana, Evil Uno, Stu Grayson, 5 und 10) besiegten The Elite [8] (Kenny Omega, Adam Page, Nick Jackson und Matt Jackson) und FTR (Dax Harwood und Cash Wheeler) mit Lees Discus Lariat gegen Page (16:17 Minuten)

Jon Moxley meldete sich backstage zu Wort und sprach über die Dämonen seiner Vergangenheit. Immer wieder hätten ihn Leute vor diversen Aktionen oder Death Matches gewarnt und nun denke er, er hätte ab und zu auf sie hören sollen. Nun würde er gegen Darby Allin antreten und dieser sei so verrückt, dass Moxley zur Stimme der Vernunft mutiert sei. Er möge Allin, doch heute würde es um seinen Titel gehen, darum würde er kein Erbarmen kennen. Er hoffe nur, dass Allin es nicht übertreibt und liegen bleiben wird, falls es die Situation erfordert. Und er hoffe, dass Allin im Gegensatz zu Moxley auf einen gut gemeinten Rat hören wird.

Best Friends (Chuck Taylor und Trent) besiegten Santana und Ortiz mit einer Victory Roll von Trent gegen Ortiz (13:34 Minuten)

MJF zeigte uns das Headquarter seiner Kampagne "We deserve better" und erwähnte ganz nebenbei, dass Präsident Tony Khan bestätigt habe, dass MJF am 5. September bei "All Out" ein AEW World Title Match bekommen wird! Sollte Allin heute Abend gewinnen, habe MJF kein Problem damit, sein Title Match gegen einen 60-Kilo-Emo zu bestreiten.

Matt Hardy stand im Ring und sagte, Sammy Guevara hätte seine Hilfe abgelehnt, also sei dieser nun sein Gegner. Sammy griff Hardy an und prügelte ihn blutig.

Auf dem Parkplatz zerstörten Santana und Ortiz das Auto von Trents Mutter mit einem Vorschlaghammer.

Cody und Matt Cardona besiegten The Dark Order (John Silver und Alex Reynolds) mit Cardonas Radio Silence gegen Reynolds (11:57 Minuten)

Nach dem Match kam Scorpio Sky in die Halle und stellte Ansprüche auf Codys TNT Title. Dieses Match wird nächste Woche stattfinden.

Die Best Friends regten sich über Santana und Ortiz auf und kündigten ein Rematch an.

Als nächstes wurde der Moderator der AEW Super Wednesday Debate 2020 vorgestellt: Eric Bischoff! Der Mann, der nach über 20 Jahren sein Comeback bei TNT feierte, hieß Chris Jericho und Orange Cassidy willkommen und wollte wissen, warum die beiden sich so hassen. Jericho lästerte über Cassidys Klamotten und sagte, dass dieser nichts ernst nehmen würde. Er sei ein niemand und die Experten würden ihn auslachen. Cassidy sagte nichts. Auf die Frage, wer der bessere Wrestler sei, musste Jericho lachen und sagte, dass er der Demo God und Le Champion sei und weltweit 50 Titel gewonnen habe, während Cassidy Florida nie verlassen hätte. Cassidy sagte nichts. Nun kam Bischoff auf die globale Erwärmung zu sprechen, Jericho fand die Frage bescheuert und Cassidy hielt einen Vortrag, als hätte er Meteorologie studiert, was Bischoff und Jericho in Staunen versetzte. Auf die Frage, warum Cassidy so over sei, antwortete Le Champion, dass ihn nur die dummen Smart Marks feiern würden, aber er sei faul und ein Pickel am Arsch des Pro Wrestlings, aber nächste Woche würde Jericho ihn ausdrücken. Er werde ihn ein zweites Mal besiegen und dann 7.000 Dollar für die Jacke bekommen, die Cassidy zerstörte. Die letzte Frage war, warum den beiden das Rematch so viel bedeute und gerade, als Jericho antworten wollte, fiel Cassidy ihm ins Wort und sagte, dass es das größte Match seines Lebens werden würde. Aber es werde auch das größte Match in Jerichos Karriere werden, denn was würde passieren, wenn Jericho ein Match gegen den Typen verliert, der mit den Händen in den Hosentaschen kämpft? Er werde Jericho bloßstellen! Bischoff erklärte Cassidy zum Sieger, Jericho rastete aus und schickte Jake Hager los, um Cassidy zu verprügeln. Jericho packte den Judas Effect aus und flüchtete aus dem Ring, als die Best Friends zur Hilfe eilten.

Big Swole besiegte Rebel mit dem Dirty Dancing (1:41 Minute)

AEW World Title Match
Jon Moxley
(c) besiegte Darby Allin mit dem Paradigm Shift (14:28 Minuten)

Mitten im Match wurde Mox von Wardlow nieder gestreckt, weil MJF wohl lieber gegen Allin angetreten wäre. Mox blutete, konnte das Match aber trotzdem gewinnen.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2002
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)  •  Impressum  •  Datenschutz