Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

480.360 Shows5.855 Titel1.782 Ligen31.141 Biografien10.954 Teams und Stables5.252 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE RAW #1418

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 27. Juli 2020
Theme Song Skillet - Legendary
KommentatorenByron Saxton, Samoa Joe und Tom Phillips
Rating1.617.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3972
Notendetails
1
   
0%
2
   
30%
3
   
60%
4
   
0%
5
   
10%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (18)
Kämpfe bewerten
Willkommen in einer neuen Woche der Wrestling Pandemic Era. Nachdem wir eine Wiederholung sahen, wie Randy Orton Big Show zerstörte, kam der Legend Killer in den Ring, schwärmte von sich selbst und behauptete, deutlich erfolgreicher gewesen zu sein als Steve Austin und The Rock. Heute Morgen sei er aufgewacht und ihm sei klargeworden, dass er WWE Champion werden will. Er würde Drew McIntyre respektieren, weil dieser bei WrestleMania in nur wenigen Minuten Brock Lesnar besiegen konnte. Allerdings werde er dem Schotten den Title mit einem RKO outta nowhere entreißen und am liebsten würde er dies schon beim SummerSlam tun.

Nun war Nia Jax an der Reihe und sagte, dass sie heute Morgen aufgewacht und ihr klargeworden sei, dass sie den WWE RAW Women’s Title haben will. Sie sei um den Title betrogen worden, denn sie hätte damals gegen Asuka nicht verloren. Shayna Baszler kam in den Ring und sagte, dass sich keiner dafür interessieren würde, was Jax will. Die in Australien geborene US-amerikanische Deutsch-Samoanerin ging auf Baszler los und die beiden prügelten sich ein wenig.

Für das erste Match fungierten die RAW Champions Angelo Dawkins und Montez Ford als Ringsprecher.

#1-Contenders Match (WWE RAW Tag Team Titles)
Andrade & Angel Garza
besiegten The Viking Raiders (Erik & Ivar) und Ricochet & Cedric Alexander mit Garzas Wing Clipper gegen Alexander (12:01 Minuten)

Nach dem Match verprügelten die Sieger noch Ford und Dawkins. Damit steht das erste Match für den SummerSlam fest!

Nia Jax vs. Shayna Baszler endete ohne Siegerin via doppeltem Countout (45 Sekunden)

Das "Match" war eine wilde Schlägerei, die sich schnell auf außerhalb des Rings verlagerte. Anschließend wurden noch einige Offizielle verprügelt beim Versuch, zu schlichten.

Backstage hatte Murphy seine Zweifel, ob Rey Mysterios Sohn Dominik heute wirklich auftauchen wird. Sein Messias Seth Rollins war optimistischer und sagte zu seinem Handlanger, er solle ihm trauen. Anschließend begaben sich die beiden in den Ring und Rollins freute sich über seine Siege gegen Rey und Aleister Black. Trotzdem sei er nicht uneingeschränkt glücklich, denn Dominik habe angekündigt, ihn heute zu konfrontieren. Wieder einmal behauptete Rollins, dass er es nicht leiden könne, dass er ständig andere Leute verletzen muss. Er möchte der Mysterio-Familie keine weiteren Leiden zufügen und so bot er Dominik ein friedliches Gespräch an. Dominik kam auf die Rampe und war skeptisch, doch Rollins versprach, ihm nichts zu tun. Im Ring angekommen musste er sich anhören, wie Rollins ihm eine Vaterrolle anbot, doch davon wollte er nichts wissen. Dummerweise ging er auf Rollins und Murphy los, die ihn natürlich komplett auseinandernahmen. Aleister Black wollte helfen, war aber genauso chancenlos. Rollins schrie Murphy an und stellte in Frage, dass er voll hinter ihm stehe. Murphy hörte letztlich auf seinen Boss und drückte Blacks Auge auf die Ringtreppe. Dominik ging mit einem Kendo Stick auf Rollins los und die Heels flüchteten aus der Halle.

Mustafa Ali bekam backstage Besuch von R-Truth, der ihn Mufasa nannte und fragte, ob er hinter dem WWE 24/7 Title her sei. Mufasa verneinte, denn er müsse sich auf sein Match mit Bobby Lashley konzentrieren. Truth versprach, Mufasa im Auge zu behalten, denn er wolle sich heute sein Baby zurückholen.

Nun war es an der Zeit für die VIP Lounge und MVP sagte, dass er letzte Woche einen Mann kennengelernt habe, dem er nun gern seine Hilfe anbieten möchte. Mustafa Ali kam in den Ring, zeigte keinerlei Interesse daran, Mitglied bei The Hurt Business zu werden und sagte, dass er lieber allein seine Geschäfte regeln würde. Plötzlich spearte R-Truth Shelton Benjamin aus dem Ring, scheiterte aber beim Versuch, 24/7 Champion zu werden.

Bobby Lashley besiegte Mustafa Ali via Submission mit dem Full Nelson (12:31 Minuten)

Während des Matches wehrten MVP und Benjamin Akira Tozawa und einige Ninjas ab.

Backstage sagte Dolph Ziggler, dass Orton sich hinten anstellen soll. Ziggler werde McIntyre heute besiegen und beim SummerSlam WWE Champion werden!

Sasha Banks kam mit Bayley in den Ring und beschwerte sich über Stephanie McMahon, weil sie heute "ihren" RAW Title gegen Asuka verteidigen muss. Und warum? Weil Steph neidisch ist! Bayley hatte auch kein Verständnis dafür, dass Banks nicht offiziell als Championesse anerkannt wurde, aber dies sei nur eine Frage der Zeit...

WWE RAW Women's Title Match
Sasha Banks
besiegte Asuka (c) via Countout - TITELWECHSEL!!!

Vor dem Match wurde ohne Angabe von Gründen bekannt gegeben, dass der Titel auch bei Countout oder Disqualifikation wechseln würde. Während des Matches wurde Kairi Sane backstage von Bayley dermaßen verprügelt, dass Asuka ihren Titel aufgab, um ihrer Freundin helfen zu können. Damit war Sane bei ihrem letzten Auftritt bei WWE dafür verantwortlich, dass Asuka den Titel verlor.

Murphy besiegte Humberto Carrillo mit Murphy's Law (6:37 Minuten)

Der WWE Champ kam in den Ring und akzeptierte die Herausforderung von Randy Orton! McIntyre bezeichnete Orton als bisher größte Bedrohung, drohte aber im nächsten Satz mit einem Claymore outta nowhere. Ziggler kam hinzu und wollte endlich die Stipulation für das heutige Match wissen. McIntyre sagte, Ziggler könne ihn erneut mit jeder erdenklichen Waffe bearbeiten, doch heute würden diese Regeln auch für McIntyre gelten!

Extreme Rules Match
Drew McIntyre
besiegte Dolph Ziggler mit dem Claymore durch einen Tisch (14:33 Minuten)

Als der Champ seinen Sieg feierte, kassierte er natürlich einen RKO outta nowhere. Orton posierte mit dem Title und RAW verabschiedete sich in den Feierabend.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2011
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)  •  Impressum  •  Datenschutz