Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

479.051 Shows5.846 Titel1.775 Ligen31.121 Biografien10.942 Teams und Stables5.212 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE: Legende mit neuem Vertrag, Jax nicht schuld, Vince verbietet Move

Wie wir damals berichteten, gehört Hall of Famer Kurt Angle zu den Leuten, die aufgrund der Corona-Pandemie ihren Job bei WWE verloren. Da er wie die meisten anderen eh noch bis Ende Juli auf der Gehaltsliste steht, konnte er letzte Woche ohne Probleme als Special Guest Referee im Cage Fight zwischen Matt Riddle und Timothy Thatcher eingesetzt werden. Nun berichten mehrere Medien übereinstimmend, dass die beiden Parteien bereits in Verhandlungen vertieft seien und Angle kurz davor sei, einen neuen Vertrag zu unterschreiben. Angeblich will die Chefetage kein Risiko eingehen, die Legende möglicherweise an die Konkurrenz zu verlieren.

Wie wir berichteten, verletzte sich Kairi Sane letzte Woche beim TV-Taping am Kopf, als sie von Nia Jax gegen die Ringtreppe geworfen wurde. Da Sane bei weitem nicht die erste Frau ist, die sich in einem Match gegen Jax verletzte, fragen sich viele Fans, warum die 36-jährige überhaupt noch in den Ring gelassen wird. Der Wrestling Observer schrieb nun, dass sie backstage keiner für die Verletzung verantwortlich gemacht habe und eher die Meinung verbreitet sei, dass Sane ausgerutscht sei und es sich damit um einen Unfall gehandelt habe.

Wie die meisten Fans inzwischen wissen, gibt es einige Wrestling-Moves, die Vince McMahon nicht sehen möchte, unter anderem betrifft dies den Piledriver, Brainbuster oder auch Randy Ortons Punt Kick. Laut dem Pro Wrestling Insider ist nun mit der Bucklebomb, einer Powerbomb in die Ringecke, ein weiterer Move verboten worden. Nicht nur dass sich zum Beispiel Finn Bálor im ersten WWE Universal Title Match gegen Seth Rollins bei diesem Move so sehr an der Schulter verletzte, dass er über sieben Monate pausieren musste, Rollins beendete mit diesem Move auch die Karriere von Sting. Im April entging auch Sane in einem Match mit Jax nur knapp einer Verletzung, sodass Vince nun genug von diesem Move gesehen hat.


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Pohjattomat Purkkihousut
01.06.2020, 15:57 Uhr
Einloggen und zitieren
Als Kurt Angle käme ich mir verdammt merkwürdig vor. Erst entlassen, dann wegen Vertrag noch eingesetzt, und jetzt gibt es neue Verhandlungen, weil man ihn nicht an die Konkurrenz verlieren möchte. Insbesondere der letzte Part stöße mir ziemlich sauer auf (sofern er denn stimmt). "Wir wollen dich eigentlich nicht, aber die Konkurrenz soll dich auch nicht haben, also bleibe bitte mal hier."...

Zitat:
Wie die meisten Fans inzwischen wissen, gibt es einige Wrestling-Moves, die Vince McMahon nicht sehen möchte, unter anderem betrifft dies den Piledriver, Brainbuster oder auch Randy Ortons Punt Kick. Laut dem Pro Wrestling Insider ist nun mit der Bucklebomb, einer Powerbomb in die Ringecke, ein weiterer Move verboten worden. Nicht nur dass sich zum Beispiel Finn Bálor im ersten WWE Universal Title Match gegen Seth Rollins bei diesem Move so sehr an der Schulter verletzte, dass er über sieben Monate pausieren musste, Rollins beendete mit diesem Move auch die Karriere von Sting. Im April entging auch Sane in einem Match mit Jax nur knapp einer Verletzung, sodass Vince nun genug von diesem Move gesehen hat.
 


Das war im Übrigen mal wieder ein Beispiel für Jax' rücksichtsloses Verhalten.
kuki83
01.06.2020, 16:06 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Als Kurt Angle käme ich mir verdammt merkwürdig vor. Erst entlassen, dann wegen Vertrag noch eingesetzt, und jetzt gibt es neue Verhandlungen, weil man ihn nicht an die Konkurrenz verlieren möchte. Insbesondere der letzte Part stöße mir ziemlich sauer auf (sofern er denn stimmt). "Wir wollen dich eigentlich nicht, aber die Konkurrenz soll dich auch nicht haben, also bleibe bitte mal hier."...
 


Naja, ich denke mal viel naheliegender ist wohl die Erklärung, dass man offen miteinander gesprochen hat nach dem Motto „wir müssen zur Zeit Geld sparen und können dir zudem kein Programm bieten. Lass uns eine Pause einlegen bis sich die Lage wieder bessert“. Und ich denke Kurt Angle hat damit auch wenig bis gar keine Probleme gehabt. Denn sonst wäre er ja auch nicht wieder bereit zurückzukehren.

Aber klar der böse Vince und sein Umgang mit den verzweifelten Wrestlern, die immer wieder zurückgekrochen kommen, ist natürlich ein besserer Klickfang.
Für die amerikanischen Seiten ☝️
Ich bin mir sehr sicher, dass die News und Gerüchte auf dieser Seite „nur“ wiedergegeben werden und man selbst keine Clickbaits generiert. Damit es hier keine Missverständnisse gibt ��✌️
Pohjattomat Purkkihousut
01.06.2020, 16:15 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Naja, ich denke mal viel naheliegender ist wohl die Erklärung, dass man offen miteinander gesprochen hat nach dem Motto „wir müssen zur Zeit Geld sparen und können dir zudem kein Programm bieten. Lass uns eine Pause einlegen bis sich die Lage wieder bessert“. Und ich denke Kurt Angle hat damit auch wenig bis gar keine Probleme gehabt. Denn sonst wäre er ja auch nicht wieder bereit zurückzukehren.

Aber klar der böse Vince und sein Umgang mit den verzweifelten Wrestlern, die immer wieder zurückgekrochen kommen, ist natürlich ein besserer Klickfang.
Für die amerikanischen Seiten ☝️
Ich bin mir sehr sicher, dass die News und Gerüchte auf dieser Seite „nur“ wiedergegeben werden und man selbst keine Clickbaits generiert. Damit es hier keine Missverständnisse gibt ��✌️
 


Deswegen schrieb ich auch von "Falls es denn so sein sollte". Und man sieht ja an der News hier, dass zumindest GB nicht auf Klickfang aus ist.
Hechti
02.06.2020, 16:53 Uhr
Einloggen und zitieren
Also ich habe die Szene mit Jax und Sane gesehen. Bei Nia Jax ist kaum Körperspannung zu sehen, geschweige denn Konzentration um den Move sicher ausführen zu können. Und so ist es jedes mal, wenn sich eine Kollegin in einem Match mit ihr verletzt. Für mich sah es so aus, als ob sie sie achtlos gegen die Treppe wirft. Und bitte Nein, das ist sicher nicht so gewollt. Sane hatte überhaupt keine Möglichkeit den Move für sich sicher zu gestalten. Mag sein dass sie ausgerutscht ist. Die Frage bleibt, warum ist sie ausgerutscht? Und entlarvend auch, dass Jax schon direkt nach der Ausführung des Moves wusste, dass sie es mal wieder verbockt hat. Das war eindeutig zu sehen.

Gegen sie persönlich habe ich gar nichts, aber wenn klar ist dass ein Worker offensichtlich mehr Training braucht, damit er nicht irgendwann eine Person früher als geplant in Rente schickt, dann sollte man auch die notwendigen Schritte durchziehen. So jedoch wird es immer auf Jax zurückfallen und das ist meines Erachens nicht ihre Verantwortung.
Pure Inkompetenz
03.06.2020, 11:14 Uhr
Einloggen und zitieren
Für mich sah das so aus als habe Jax viel zu viel Schwung genommen und Sane war nicht wirklich bereit - sie ist dadurch ausgerutscht und böse gegen die Ringtreppe gekloppt.
Ich hege keinen Hass gegen Jax oder so aber sie ist einer der rücksichtslosesten Worker in der WWE - mit einigen anderen Mädels.
Aber rücksichtslos muss nicht gleich gefährlich heißen - das kann auch gut sein.. Jax sollte aber lieber noch ein bis zwei Jahre in NXT hocken, viel lernen und als Monster Heel zurück ins Mainroster kommen.. und dann bitte mit vernünftigen Skills.
RainMaker
03.06.2020, 11:18 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Wie wir berichteten, verletzte sich Kairi Sane letzte Woche beim TV-Taping am Kopf, als sie von Nia Jax gegen die Ringtreppe geworfen wurde. Da Sane bei weitem nicht die erste Frau ist, die sich in einem Match gegen Jax verletzte, fragen sich viele Fans, warum die 36-jährige überhaupt noch in den Ring gelassen wird. Der Wrestling Observer schrieb nun, dass sie backstage keiner für die Verletzung verantwortlich gemacht habe und eher die Meinung verbreitet sei, dass Sane ausgerutscht sei und es sich damit um einen Unfall gehandelt habe.
 


Die kayfaben sich auch Backstage. Unglaublich.
E7
03.06.2020, 15:56 Uhr
Einloggen und zitieren
Wieso ist das sicher nicht gewollt? Dass es so AUSSIEHT als ob Monster Nia das Fliegengewicht Sane beiläufig gegen die Ringtreppe schleudert, ist nicht das Problem. Ansonsten kommt es halt auf Sekundenbruchteile an. Etwas langsamer, etwas weiter weg durch Nia oder eben etwas vorrausschauender, etwas reaktionsschneller von Kairi, und sie fängt die Aktion statt mit dem Kopf mit den Armen ab. Wer hier die Hauptschuld trägt, kann man mMn nicht erkennen. Aber es ist eben nicht das erste Mal, dass sowas in Nias Matches passiert...
y2jforever
03.06.2020, 16:47 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Die kayfaben sich auch Backstage. Unglaublich.
 
Wird Backstage nicht dafür verantwortlich gemacht = VKM sieht das nicht so
Der Wrestling-Nerd
03.06.2020, 18:37 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Wieso ist das sicher nicht gewollt? Dass es so AUSSIEHT als ob Monster Nia das Fliegengewicht Sane beiläufig gegen die Ringtreppe schleudert, ist nicht das Problem. Ansonsten kommt es halt auf Sekundenbruchteile an. Etwas langsamer, etwas weiter weg durch Nia oder eben etwas vorrausschauender, etwas reaktionsschneller von Kairi, und sie fängt die Aktion statt mit dem Kopf mit den Armen ab. Wer hier die Hauptschuld trägt, kann man mMn nicht erkennen. Aber es ist eben nicht das erste Mal, dass sowas in Nias Matches passiert...
 


Naja, Nia hätte Kairi zumindest besser greifen können. Es wird schon seinen Grund haben, dass Leute, die z.B. in den Turnbuckle geschleudert werden, mit einer Hand am Kopf, mit der anderen am Rücken festgehalten werden. Nia jedoch hält Kairi mit beiden Händen am Kopf, was, so kann ich mir das zumindest vorstellen, schon dafür sorgt, dass Kairi weniger Kontrolle hat.

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2019
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)  •  Impressum  •  Datenschutz