Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

478.865 Shows5.846 Titel1.774 Ligen31.118 Biografien10.938 Teams und Stables5.209 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE: The Revival über ihre Entlassung und die Tag Division von WWE

FTR, ehemals The Revival, waren beim "Talk is Jericho"-Podcast zu Gast und sprachen dort über ihren Abgang von WWE. So seien sie der Meinung, dass die Tag Team Division bei WWE nicht genug Aufmerksamkeit bekommt. Es würden so viele gute Tag Teams unter Vertrag stehen, aber das werde einfach nicht ausgenutzt und die Tag Team Titles hätten keine Bedeutung. Nichts gegen Braun Strowman, aber er habe die komplette Division allein auseinandergenommen und dann sei ein Zehnjähriger Tag Team Champion geworden. Beim SummerSlam 2019 habe es kein Tag Match auf die Card geschafft, nur das WWE Women’s Tag Team Titles Match wurde in letzter Sekunde für die Kickoff Show gebookt. Im Januar hätten sie um ihre Entlassung gebeten, weil sie einfach nicht mehr glücklich gewesen seien. Die Verantwortlichen hätten gedacht, dass sie bluffen und hätten ihnen einen längeren Title Run versprochen, doch sie hätten geantwortet, dass es nicht um die Titel, sondern um die gesamte Division gehe und alle Teams mehr Chancen erhalten sollten, sich zu zeigen. Schließlich sei ihr Entlassungswunsch erfüllt worden und nur Augenblicke, nachdem sie das Büro verlassen hatten, hätte jeder gewusst, was los ist. Sie hätten keine Ahnung, wie das so schnell möglich war, doch plötzlich hätten sie von allen Seiten Textnachrichten bekommen und auf Twitter sei verbreitet worden, dass sie rumgejammert hätten und Crybabies seien. Man könne ja ruhig mal die alten Kollegen fragen, ob sie tatsächlich gejammert haben.

Anschließend habe Vince McMahon ein neues Clown-Gimmick mit ihnen besprochen und sie hätten gesagt, dass das neue Outfit nicht gut sei, sie aber bis zum Vertragsende im Sommer 100% geben und einfach Spaß haben würden, danach aber definitiv weg seien. Wenig später sei ihnen dann mitgeteilt worden, dass sie ab sofort gar nicht mehr eingesetzt werden. Vielleicht, weil sie der Idee zugestimmt haben und damit die Bloßstellung aus Sicht der Verantwortlichen nicht mehr funktioniert hätte. Die online geleakten Bilder würden der Wahrheit entsprechen und sie könnten garantieren, dass die meisten geleakten Inhalte nicht von den Wrestlern, sondern aus dem Creative Team kommen würden. Auf die Frage, ob ihnen tatsächlich jeweils 750.000 Dollar Jahresgehalt angeboten worden sei, sagten sie, dass die Summe sogar noch höher gewesen sei.

Apropos Dax Harwood und Cash Wheeler. Wie wir berichteten, wurde es in der Szene nicht gut aufgenommen, dass sie sich ab sofort angeblich "The Revolt" nennen, weil es bereits ein Tag Team mit dem Namen gibt und die vier Männer sich sogar persönlich kennen. Harwoods und Wheelers Anwalt Michael Dockins bekam nun eine zehnseitige Unterlassungsaufforderung vom Anwalt von Caleb Konley and Zane Riley, dem anderen Revolt. Dockins schrieb in seiner Antwort, dass Harwood und Wheeler die Bezeichnung "FTR" benutzen werden und nie behauptet hätten, dass dies für "Fear The Revolt" steht. Stattdessen soll die Abkürzung je nach Storyline unterschiedliche Bedeutungen bekommen. Die beiden seien nicht verantwortlich für falsche Berichte von Dirt Sheets.



An dieser Stelle würde dir ein Youtube-Video eingeblendet werden.
Damit es an dieser Stelle korrekt dargestellt werden kann, müsstest du leider vorher:


 


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Charles_Manson
23.05.2020, 8:45 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich kann die Matches mit Lucha Bros, Young Bucks und den anderen Top Teams nicht erwarten.
Würde mich nicht wundern wenn All Out durch ein TT Match im ME geheadlined wird. Mit Beteiligung von FTR.
Hardcore Mr.A
23.05.2020, 14:02 Uhr
Einloggen und zitieren
Jetzt mal im Ernst, wie kann man bitte davon ausgehen das so ein Gimmick anno 2020 auch nur irgendwie cool oder zeitgemäß wäre? Die Outfits allein sagen da ja schon alles.
Grundsätzlich aber auch eh eine der dümmsten Ideen ever, wenn ich 2 Leute bloßstellen will, und das dann in meiner eigenen Show tue, womit ich automatisch meine eigene Show auch dumm aussehen lasse.
JSmellerM
23.05.2020, 21:21 Uhr
Einloggen und zitieren
Wenn man mal überlegt, dass die Tag Team Division in der Attitude Era quasi gleichauf mit dem Main Event war und solche Schlachten wie beim Summerslam 2000 oder Wrestlemania 17 einfach nur legendär sind und in einem Atemzug mit Matches wie dem HiaC-Match zwischen Mankind und dem Undertaker genannt werden, ist es schon traurig, was die WWE daraus gemacht hat.
KyleJames
25.05.2020, 13:57 Uhr
Einloggen und zitieren
Ja durch die LTC Matches war die Tag Team Division damals echt weit oben angesiedelt. Allerdings natürlich auch weil sie Dinge gezeigt haben, die man noch nicht kannte. Da gab es wahnsinnige Aktionen, Frauen wurden durch Tische geschleudert etc.
Heute ist das natürlich auch schwer zu toppen und da kommen einige oftmals auch einfach zu schlecht weg. Das HiaC Match von New Day und den Usos war z.B. für mich in einer ähnlichen Liga. Selten habe ich ein Tag Team Match dieserzeiten so aufmerksam verfolgt. So fertig wie alle am Ende waren, konnte man das gut nachvollziehen was da gegeben wurde.
Nur ist das heute für viele dann zwar gut, aber eben nicht mehr "episch", "besonders" oder "nix neues".

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)  •  Impressum  •  Datenschutz