Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

478.850 Shows5.846 Titel1.774 Ligen31.117 Biografien10.938 Teams und Stables5.209 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE: Cornettes frauenfeindliche Aussagen über Becky, Rollins reagiert

Während sich alle Wrestling-Welt für Becky Lynch und ihren Verlobten Seth Rollins über den zu erwarteten Nachwuchs freut, vertritt Meckerfritze Jim Cornette eine ganz andere Meinung. In seinem Podcast sagte er auf gewohnt sympathische Weise: "Du kannst nicht immer an der Spitze des Wrestling-Business stehen und jährlich über eine Million Dollar verdienen, aber immer ein Baby bekommen. Wie alt ist Becky? 30? Sie hat noch viele Jahre Zeit, bevor sich ihr fucking Backofen abschaltet. Einen üblen Magen, Schwangerschaftsstreifen, Hormonprobleme, Stimmungsschwankungen und Hämorrhoiden und all die anderen Freuden der Mutterschaft kann sie auch noch später haben, wenn sie keine Million Dollar pro Jahr mehr verdienen kann. Was würdest du tun, wenn deine Frau nach Hause kommt und dir sagt, dass sie im kommenden Jahr keine Million verdienen wird, sondern stattdessen für die kommenden neun Monate eine wütende Bitch sein und dir anschließend noch mehr Scheiße zum Sorgen machen aufhalsen wird."

Rollins war nun beim "After the Bell"-Podcast von Corey Graves zu Gast und sagte zu dem Thema: "Mir ist meine Zeit zu schade, um mich auf sowas zu konzentrieren. Seine Aussagen haben mir persönlich wehgetan, weil Jim eine Legende unseres Business ist und ich bei Ring of Honor mit ihm arbeitete. Seine Aussagen über Schwangerschaften im Wrestling oder allgemein frauenfeindlichen Aussagen haben mich unvorbereitet getroffen. Im Gegensatz zu vielen anderen habe ich ihn noch immer respektiert, weil wir eine persönliche Verbindung haben, aber nach diesen ungeheuerlichen Aussagen über meine Ehefrau ist dieser Respekt verloren und ich werde ihm das auch nicht verzeihen können."

Cornette reagierte bereits auf Rollins' Statement und auf die Kritik zahlreicher Fans und sagte, dass er nicht wütend über die Schwangerschaft sei, sondern nur erstaunt über das Timing. Er hätte schon damit gerechnet, dass viele Frauen sauer sein würden, aber es hätten sich auch erwachsene Männer über seine Aussagen aufgeregt. Diese Männer bezeichnete er als "big fucking pussies" und begründete dies damit, dass es einfach lächerlich sei, emotional auf eine Schwangerschaft einer Person zu reagieren, die man gar nicht kennt. Und es sei auch lächerlich, sich über einen Promi aufzuregen, der sich über einen anderen Promi aufregt. Zudem sagte er, dass Vince McMahon eigentlich sauer sein sollte, denn Becky werde ja während ihrer Schwangerschaft auch weiterhin ihr Gehalt bekommen. Sie hätte sich an die Abmachung halten sollen, bis zum Ende der Vertragslaufzeit in den Ring zu steigen und alles versuchen sollen, einen Ausfall zu verhindern.

An dieser Stelle würde dir ein Youtube-Video eingeblendet werden.
Damit es an dieser Stelle korrekt dargestellt werden kann, müsstest du leider vorher:


 

An dieser Stelle würde dir ein Youtube-Video eingeblendet werden.
Damit es an dieser Stelle korrekt dargestellt werden kann, müsstest du leider vorher:


 


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
RR Johnson
23.05.2020, 3:19 Uhr
Einloggen und zitieren
30 ist 1. ein normales alter wo Frauen heute schwanger werden und 2. viel später sollte man nicht schwanger werden. 3. scheint der Mann von Schwangerschaften keine Ahnung zu haben.
Zed
23.05.2020, 6:35 Uhr
Einloggen und zitieren
Unglaublich dass es noch Leute gibt die Cornette ernst nehmen können.
Macho Man Randy Savage
23.05.2020, 7:17 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich glaube Ronda hätte gerne mit Becky getauscht
loose
23.05.2020, 7:18 Uhr
Einloggen und zitieren
Das einige erst solche Sachen von ihm hören müssen um zu merken wie "out of touch" der Typ ist.
silence2noise
23.05.2020, 9:21 Uhr
Einloggen und zitieren
....und es ist einfach lächerlich sich über eine Person aufzuregen, der das persönliche private Glück nunmal wichtiger ist als das "bisschen" Geld, welches eine kluge Person im Vorfeld sich vielleicht auch angespart haben könnte für solch einen Fall ( und Seth bringt ja weiter Geld mit nach Hause....Becky wird weiterbezahlt, Becky erhält Anteile am Merch etc pp.)
Der sollte mal über sich selbst so reden...
Marky21und23
23.05.2020, 9:47 Uhr
Einloggen und zitieren
Eine Schwangerschaft ist natürlich auch etwas was auf den Tag genau planbar ist
Wahrscheinlich wollte er aber nur (wie üblich) auf die gerade laufende Stonecutter / CZW Diskussion nochmal was draufsetzen...
Pure Inkompetenz
23.05.2020, 10:41 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Eine Schwangerschaft ist natürlich auch etwas was auf den Tag genau planbar ist
 


Ja natürlich! Man ruft einfach den Klapperstorch an und lässt sich nen Baby bringen.. hast du nichts in der Schule gelernt?!
tough s.o.b
23.05.2020, 11:58 Uhr
Einloggen und zitieren
Typischer Fall von "Old man yells at cloud!"...

Ich musste ja besonders lachen, als er sagte, es sei lächerlich, so emotional auf eine Schwangerschaft einer Person zu reagieren, die man gar nicht kennt. Ach, wie gut kennt Cornette denn Becky? Glashaus, Steine und so...
Pactser
23.05.2020, 12:11 Uhr
Einloggen und zitieren
Also wenn sie gezielt schwanger geworden ist, dann hat Jimmy ja nicht ganz unrecht(wenn auch wenig charmant ausgedrückt). Wobei sie laut Datenbank 33 ist und da die Uhr schon anfängt zu ticken. Dann wird Vince sicher auch ziemlich sauer/enttäuscht sein...aber dies natürlich aus Marketinggründen niemals an die Öffentlichkeit dringen lassen. Ob das anschließend Auswirkungen auf ihre Karriere hat, wird man beobachten müssen. Sie hat natürlich den Vorteil, dass Vince sicher Rollins auch nicht verärgern möchte...andererseits ist sie mit 33 auch schon relativ alt für eine Wrestlerin der WWE(denn die sollen ja zumeist aussehen wie Playboy Bunnies). Es könnte also durchaus das Ende ihrer Karriere sein...
silence2noise
23.05.2020, 12:17 Uhr
Einloggen und zitieren
Und wenns das "Ende" ihrer Karriere wäre, glaub ich nicht das Sie es bereuen wird. Viele wichtige Meilensteine hat Sie erreicht oder sogar neue gesetzt. Jetzt aufzuhören wäre ein guter Moment. Und was nützt dir eine tolle Karriere wenn es niemanden gibt dem man es erzählen kann...
Creed
23.05.2020, 12:52 Uhr
Einloggen und zitieren
Jim Cornette höre ich eigentlich ganz gerne. Besonders seine Meinung zu AEW finde ich interessant da sie oft komplett gegensätzlich zu meiner ist und ich so einen neuen bzw. anderen Blickwinkel auf das Produkt bekomme.
Seine Meinung zu Beckys Schwangerschaft fand ich aber auch unangebracht. Über das Timing kann man sicherlich streiten. Sie ist einer der absoluten Topstars und verdient aktuell sehr viel Geld. Das er der Meinung ist das es klüger wäre die Situation zu nutzen um Geld zu verdienen kann ich verstehen. Ich bin mir auch ziemlich sicher das Vince nicht sonderlich begeistert darüber ist das er eines seiner Aushängeschilder die nächsten 1-2 Jahre nur noch eingeschränkt (wenn überhaupt) nutzen kann.
Trotzdem ist es immer noch Beckys Entscheidung. Wenn sie der Meinung ist das sie genug verdient bzw. erreicht hat und jetzt der richtige Zeitpunkt ist eine Familie zu gründen, dann ist das doch ok. Soll ja auch Leute geben bei denen Geld nicht das wichtigste im Leben ist.
Auch zu sagen das es lächerlich ist, wenn sich Fans für sie freuen fand ich dämlich. Lebt Wrestling nicht von den Emotionen? Wenn man seine Logik weiter spinnt dürfte man sich doch auch nicht mehr über Titelgewinne freuen, man kennt die Person ja nicht persönlich.
Das ganze war jetzt nicht gerade eine Glanzleistung von ihm.
Marky21und23
23.05.2020, 12:56 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ja natürlich! Man ruft einfach den Klapperstorch an und lässt sich nen Baby bringen.. hast du nichts in der Schule gelernt?!
 


Ich glaube in der Stunde habe ich gefehlt, jetzt weiß ich warum es bei uns ein halbes Jahr gedauer hat


Zitat:
Also wenn sie gezielt schwanger geworden ist, dann hat Jimmy ja nicht ganz unrecht(wenn auch wenig charmant ausgedrückt). Wobei sie laut Datenbank 33 ist und da die Uhr schon anfängt zu ticken. Dann wird Vince sicher auch ziemlich sauer/enttäuscht sein...aber dies natürlich aus Marketinggründen niemals an die Öffentlichkeit dringen lassen. Ob das anschließend Auswirkungen auf ihre Karriere hat, wird man beobachten müssen. Sie hat natürlich den Vorteil, dass Vince sicher Rollins auch nicht verärgern möchte...andererseits ist sie mit 33 auch schon relativ alt für eine Wrestlerin der WWE(denn die sollen ja zumeist aussehen wie Playboy Bunnies). Es könnte also durchaus das Ende ihrer Karriere sein...
 


Er unterstellt aber damit dass ihr die Karriere wichtiger sein sollte als der Nachwuchs und das ist bei Frauen die sich bewusst für ein Kind entscheiden logischerweise nicht mehr so. Zudem die Aussage mit bis zum Vertragsablauf warten schon ziemlich lächerlich ist.
Pactser
23.05.2020, 12:59 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Und wenns das "Ende" ihrer Karriere wäre, glaub ich nicht das Sie es bereuen wird. Viele wichtige Meilensteine hat Sie erreicht oder sogar neue gesetzt. Jetzt aufzuhören wäre ein guter Moment. Und was nützt dir eine tolle Karriere wenn es niemanden gibt dem man es erzählen kann...
 


Es ist auch immer eine Frage, aus welcher Perspektive man das sieht. Der Perspektive eine durchschnittlichen Arbeiters oder von jemandem, der bereits Millionen verdient hat und deren Ehemann auch weiterhin viel Geld scheffelt. Da sind dann vielleicht 1 oder 2 Millionen mehr auch recht unwichtig.
Cornette wird sicher nie das ganz große Geld verdient haben. Da ist es dann schwerer nachzuvollziehen, wie jemand auf die eine oder andere Million verzichtet nur um ein Baby 1 oder 2 Jahre früher zu bekommen.
y2jforever
23.05.2020, 13:48 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Es ist auch immer eine Frage, aus welcher Perspektive man das sieht. Der Perspektive eine durchschnittlichen Arbeiters oder von jemandem, der bereits Millionen verdient hat und deren Ehemann auch weiterhin viel Geld scheffelt. Da sind dann vielleicht 1 oder 2 Millionen mehr auch recht unwichtig.
Cornette wird sicher nie das ganz große Geld verdient haben. Da ist es dann schwerer nachzuvollziehen, wie jemand auf die eine oder andere Million verzichtet nur um ein Baby 1 oder 2 Jahre früher zu bekommen.
 

Andersrum wird Leuten die schon gut Geld verdient haben gerne Gier vorgeworfen wenn sie sich für Geld und gegen wasauchimmer entscheiden. Was ein(e) Wrestler(in) mit ihrer/seiner Kariere macht (oder sonst wer mit seinem Leben) ist doch der Person selbst überlassen. Ich sehe nicht mal warum sich Cornette das Recht raus nimmt das überhaupt zu bewerten. Von dem was er sagt mal ganz abgesehen.
Creed
23.05.2020, 14:01 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Andersrum wird Leuten die schon gut Geld verdient haben gerne Gier vorgeworfen wenn sie sich für Geld und gegen wasauchimmer entscheiden. Was ein(e) Wrestler(in) mit ihrer/seiner Kariere macht (oder sonst wer mit seinem Leben) ist doch der Person selbst überlassen. Ich sehe nicht mal warum sich Cornette das Recht raus nimmt das überhaupt zu bewerten. Von dem was er sagt mal ganz abgesehen.
 


Das er das ganze bewertet finde ich jetzt nicht schlimm. Wenn jemand sagt "das ist toll, ich freue mich für sie." ist das auch eine Bewertung. Das er in ihrer Situation anders gehandelt hätte, die Meinung darf er haben. Aber der Ton mach nun einmal die Musik und den Ton den er hier gewählt hat war unpassend (mal ganz freundlich ausgedrückt).
Seite: 1 2 3 4

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)  •  Impressum  •  Datenschutz