Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

466.004 Shows5.784 Titel1.758 Ligen30.931 Biografien10.780 Teams und Stables5.043 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
AEW Dynamite #19

Allgemeine Informationen
DatumMittwoch, der 12. Februar 2020
VeranstaltungsortH-E-B Center in Cedar Park, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl4.000
Theme Song No One Hero - Dynamite
KommentatorenExcalibur, Jim Ross und Tony Schiavone
Rating817.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: AEW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2212
Notendetails
1
   
36%
2
   
28%
3
   
20%
4
   
4%
5
   
4%
6
   
8%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (30)
Kämpfe bewerten
Vor dem ersten Match meldete sich The Dark Order per Videoleinwand und drohte, dass manche Mitglieder von ihnen vielleicht näher sind, als so mancher glauben mag...

AEW World Tag Team Titles Match
The Elite [8] (Kenny Omega und Adam Page)
(c) besiegten So-Cal Uncensored (Scorpio Sky und Frankie Kazarian) mit einer Buckshot Lariat V-Trigger Kombination (13:17 Minuten)

Nachdem die Champs feiernd die Halle verlassen hatten, kamen Evil Uno, Stu Grayson, John Silver und Alex Reynolds zum Ring. Chuck Taylor und Baretta unterstützen So-Cal, doch dann kamen auch noch The Butcher, The Blade, The Bunny, Angélico und Jack Evans. Zu guter Letzt kamen die Young Bucks in den Ring und der anschließende Massenbrawl war ein kleiner Vorgeschmack auf die #1-Contender Tag Team Battle Royal nächste Woche. Die Bucks blieben als letztes Team im Ring. Am Ende lenkte Orange Cassidy The Dark Order auf der Rampe ab und die Heels bekamen von den Bucks noch die Superkicks.

In einem aufgezeichneten Interview erzählte Santana Jim Ross, dass er vor zehn Jahren am Tiefpunkt seines Lebens angekommen sei. Er sei pleite gewesen, ohne Job und hätte in einem beschissenen Keller-Apartment in der Bronx gelebt. Später hätte er seinen Vater verloren. Dies sei seine Realität. Jon Moxley hätte sich seinen eigenen Sarg gebaut und nachher werde er ihm zeigen, was es bedeutet, in der Dunkelheit zu leben.

Es folgte ein Video über Darby Allin, der Sammy Guevara zu einem Match bei Revolution heraus forderte.

Dustin Rhodes besiegte Sammy Guevara mit dem Final Reckoning (6:49 Minuten)

Nach dem Match beleidigte Dustin Jake Hager als Jerichos Bitch und forderte ihn für Revolution heraus. Hager überlegte kurz, ob er in den Ring gehen soll, verließ dann aber wie immer wortlos die Halle. Später wurde dieses Match offiziell bestätigt.

Tony Schiavone versuchte mal wieder, Britt Baker zu interviewen. Sie beleidigte ihn und sagte, sie hätte Yuka Sakazaki letzte Woche bloß einen kranken Zahn entfernt. Sie habe sie behandelt, ohne eine Rechnung zu fordern, der Zahn hätte eh raus gemusst, also sollte Yuka ihr sogar danken. Sie beleidigte die Fans und sagte, dass ihr die Women's Division gehöre. Mit dieser Promo erntete sie erstmals eine etwas lautere Reaktion vom Publikum.

AEW Women’s World Title Match
Nyla Rose
besiegte Riho (c) mit der Beast Bomb (11:12 Minuten) - TITELWECHSEL!!!

Backstage gratulierte Tony Khan höchstpersönlich als erster zum Titelgewinn. Auch Omega gratulierte, während The Bunny, Baker, Kris Statlander, Leva Bates und Big Swole wortlos zuschauten. Rose regte sich darüber auf, keinen Applaus und keine Party bekommen zu haben. Wo ist the Bubbly?!?

Backstage beschimpfte Chris Jericho Moxley auf jede erdenkliche Art und Weise und verkündete, dass er für nächste Woche einen Gegner für Mox gefunden hätte, der dafür sorgen würde, dass Moxley es nicht zu Revolution schafft. Dabei handelte es sich um Jeff Cobb!

Maxwell Jacob Friedman besiegte Jungle Boy mit dem Double Cross (11:54 Minuten)

Nach dem Match verpasste Wardlow Jungle Boy einen F5, bevor LuchaSaurus und Marko Stunt für den Save sorgten.

Nächste Woche haben die Lucha Bros. die Möglichkeit, sich die AEW World Tag Team Titles von Omega und Page zu sichern. Zudem wurde das Steel Cage Match zwischen Cody und Wardlow angekündigt.

In einer Videopromo freute sich PAC auf das 30 Minutes Iron Man Match gegen Omega, das in zwei Wochen stattfinden wird.

Jon Moxley besiegte Santana mit dem Paradigm Shift (9:59 Minuten)

Nach dem Match kam The Inner Circle [2] geschlossen in den Ring und prügelte auf Mox ein. Am Ende kam Jeff Cobb in den Ring und verpasste Mox die Tour of the Islands!

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)  •  Impressum  •  Datenschutz