Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

465.492 Shows5.783 Titel1.757 Ligen30.924 Biografien10.773 Teams und Stables5.042 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
CMLL Lunes Arena Puebla

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 20. Januar 2020
VeranstaltungsortLa Arena Puebla in Heroica Puebla de Zaragoza, Puebla (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: CMLL
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Montag, den 20. Januar 2020 kam es bei der CMLL-Veranstaltung "Lunes Arena Puebla" in Heroica Puebla de Zaragoza, Puebla (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Black Tiger, Centella Roja und Rey Apocalipsis besiegten Asturiano, Meyer und Millennium (16:10 Minuten)
2.Rey Samuray, Súper Astro Jr. und Tigre Rojo Jr. besiegten El Malayo, Fuerza Chicana und Policeman (14:55 Minuten)
3.Kawato San, El Perverso und Toro Bill Jr. besiegten Black Panther, Blue Panther Jr. und Estigma (11:10 Minuten) dank eines ungeahndeten Fouls von Kawato San an Estigma
4.Kraneo, El Valiente und Volador Jr. besiegten Ephesto, El Mephisto und El Templario (11:45 Minuten)
5.Místico besiegte Gran Guerrero (15:45 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den fünf mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:09:45 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- Das Consejo Mundial de Lucha Libre berichtete dieses Mal nicht per Twitter & Co. über die eigene Montagsshow, sondern schwieg sich komplett aus und stellte die Veranstaltung anschließend kommentarlos bei Youtube ins Internet.
- Im Opener wurde Millennium nach einer Powerbomb von Black Tiger gepinnt. Da er der Kapitän des Técnico-Teams war, hatten die Rudos damit gewonnen.
- Im zweiten Match der Show wurden Policeman und Fuerza Chicana zeitgleich nach zwei Flugaktionen von Rey Samuray und Tigre Rojo Jr. gepinnt.
- Am Ende des dritten Kampfes der Show brawlten Kawato San und Estigma miteinander und kamen Ringrichter Edgar Noriega so nahe, dass sich dieser erschrocken wegdrehte. Kawato San nutzte die Gelegenheit, um seinem Gegenüber zwischen die Beine zu treten und ihn einzurollen. Der Kampf war damit allerdings noch nicht vorüber, da nicht Estigma, sondern Blue Panther Jr. der Kapitän des Técnico-Trios war. Black Panther wiederum beschwerte sich bei Edgar Noriega darüber, dass dieser das Foul übersehen hatte, was Kawato San sofort ausnutzte, um auch ihn hinterrücks einzurollen. Damit hatten die Rudos endgültig gewonnen.
- Im Semi-Main Event fiel die Entscheidung zugunsten der Técnicos, als Volador Jr. dem gegnerischen Teamkapitän El Mephisto zunächst einen Superkick verpasste, woraufhin dieser in die Arme von El Valiente hineinlief, der ihn endgültig finishen konnte.
- Der Main Event war zustandegekommen, nachdem es eine Woche zuvor an gleicher Stelle im Hauptkampf ein Trios Match gegeben hatte, in dem Gran Guerrero gemeinsam mit Felino und El Templario auf Místico, Diamante Azul und Volador Jr. getroffen war. Am Ende hatte Gran Guerrero seinem heutigen Gegner hinter dem Rücken des Ringrichters ungeahndet die Maske heruntergerissen und ihn eingerollt. Dieses Mal schaffte Místico die Revanche für den damaligen Vorfall. Es gelang ihm, Gran Guerrero am Ende des Kampfes mit seiner Mística zur Aufgabe zu zwingen. Bis dahin hatten die beiden Männer intensiv an ihren Masken herumgerissen, so dass diese am Ende ziemlich zerfleddert aussahen. Als der Kampf vorüber war, prügelten die beiden noch weiter aufeinander ein, bis Gran Guerrero seinem Gegenüber die Maske endgültig vom Kopf riss, so dass dieser sich nicht mehr wehren konnte, sondern sich die Hände vors Gesicht halten musste.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)  •  Impressum  •  Datenschutz