Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

463.669 Shows5.755 Titel1.750 Ligen30.884 Biografien10.715 Teams und Stables5.022 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE RAW #1390

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 13. Januar 2020
VeranstaltungsortRupp Arena in Lexington, Kentucky (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song Skillet - Legendary
KommentatorenJerry Lawler und Vic Joseph
Rating2.030.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2962
Notendetails
1
   
5%
2
   
45%
3
   
36%
4
   
9%
5
   
5%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (21)
Kämpfe bewerten
Nachdem uns die Kommentatoren Jerry Lawler und Vic Joseph zur neuesten Ausgabe von RAW begrüßte hatten, ging es auch direkt mit dem ersten Match los.

3-Way Match
Drew McIntyre besiegte Randy Orton & AJ Styles nach dem Claymore Kick gegen Orton.


Nachdem McIntyre sich noch ein wenig feierte, wurde das erste "Fist Fight Match" in der Geschichte von World Wrestling Entertainment beworben. Im Prinzip nichts anderes, als ein Falls Count Anywhere Match.

Im Backstagebereich sahen wir dann die Authors of Pain zusammen mit Seth Rollins. Rollins hypte ebenfalls das heutige Match und versprach, dass niemand sie aufhalten könnte. Das Schicksal von RAW liege in ihren Händen und er werde jeden opfern, der dies nicht verstehen könne. Er sei immerhin "The Monday Night Messiah".

Ricochet besiegte Mojo Rawley mit seinem 630 Splash.

Charlotte Flair besiegte Sarah Logan mit dem Figure Eight.

Charlotte ließ sich nach dem Match ihre Robe geben und warf dann ihre Kontrahentin im Rumble-Stil aus dem Ring. Nach einer Werbung sahen wir Kevin Owens und Samoa Joe, welche über den heutigen Main Event sprachen. Immerhin hätten sie mit der Faust von Big Show eine große Chance im "Fist Fight Match".

Zurück im Ring kam Paul Heyman mit seinem Schützling Brock Lesnar hinaus. Die Fans brüllten ihnen allerdings "You Suck" entgegen, woraufhin beide den Ring wieder verließen. Die Fans buhten, Lesnar sagte etwas zu Heyman und dann wollte er etwas sagen. Nachdem die Buhrufe nur noch stärker wurden, meinte Heyman, dass sein Klient nicht scheiße wäre. Zurück im Ring hielt Lesnar den WWE Title in die Höhe und wurde dafür ausgebuht, woraufhin Heyman erneut mit seiner Vorstellung anfangen musste. Nachdem Heyman dann seinen Klienten und dessen Teilnahme als #1-Starter im diesjährigen Royal Rumble hypte, machte sich R-Truth auf den Weg zum Ring. Dort angekommen sagte Truth, dass Lesnar vielleicht der Favorit sei - doch sein Kindheitsidol John Cena habe ihm beigebracht, niemals aufzugeben. R-Truth kündigte an, dass er beim Rumble teilnehmen werde und er höchstpersönlich wird Heyman aus dem Match schmeißen. Nachdem Heyman ihn aufklärte, dass er nicht er, sondern Brock Lesnar an dem Match teilnehm wird, revidierte Truth seine Entscheidung lieber. Ein paar Klamauke später wurde R-Truth Opfer eines F-5s.

Nach einer Pause gab es noch einmal eine Wiederholung des Segmentes und R-Truth wurde geholfen, in den Backstagebereich zu kommen. Mojo Rawley hatte etwas dagegen..

WWE 24/7 Title Match
Mojo Rawley besiegte R-Truth (c) - Titelwechsel!


Es folgte ein Video von Charly Caruso, welche Lana und Bobby Lashley bei sich hatte, als diese an der Arena ankamen. Lana beschwerte sich über die Hochzeit der letzten Woche und jeder sei wohl nur eifersüchtig auf die Liebe von Lana und Lashley. Rusev wird heute zerstört.

Bobby Lashley besiegte Rusev nach Ablenkung von Lana mit einem Spear.

Nach ein wenig feiern und einer Werbepause, hatten wir wieder das Trio Caruso, Lashley und Lana beisammen. Lana sprach, sie hätten nun ein größeres Problem Liv Morgan. Lirum larum, nächste Woche gibt es Lashley & Lana vs. Morgan & Rusev.

The Viking Raiders (Erik & Ivar besiegten The Singh Brothers (Samir Singh & Sunil Singh) mit der Viking Experience gegen Sunil.

Im Backstagebereich sahen wir dann Rusev und Liv Morgan, welche ebenfalls das Mixed Tag Team Match in der kommenden Woche hypten.

Nach einer Pause waren dann Stühle und ein Tisch im Ring aufgebaut, was nur eins bedeuten konnte: Vertragsunterzeichnung. Diese fand zwischen Becky Lynch und Asuka statt. Wie immer endete eine Vertragsunterzeichnung im Chaos, nachdem Asuka ihren Green Mist in Richtung Lynch spuckte.

Nach einer Pause sahen wir einen Rückblick aus der letzten Woche, wo Rey Mysterio Andrade angriff, nachdem dieser die Maske von Rey zerriss. Es wurde daraufhin ein Ladder Match für die kommende Woche angekündigt und zusammen mit Zelina Vega versprach Andrade dann, dass er nach Humberto Carrillo den nächsten Mann fertig machen wird.

Aleister Black besiegte Buddy Murphy mit dem Black Mass.

Erick Rowan besiegte einen Jobber mit dem Iron Claw Slam, wobei er vorher von seinem Tierchen im Käfig gebissen wurde und daraufhin ausrastete.

Fist Fight Match
Seth Rollins, Rezar & Akam besiegten Big Show, Kevin Owens und Samoa Joe nachdem der Referee das Match abbrach. Zwischendurch mischte sich noch Buddy Murphy ein und half den Heels.


Nach dem Match feierte Rollins den Sieg mit Rezar und Akam, ehe er Murphy anstarrte. Dann bot er ihm eine Umarmung an und mit einem neuen Mitstreiter an seiner Seite feierte der "Monday Night Messiah" zum Ende von RAW.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2013
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Dennis Zahl  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)  •  Impressum  •  Datenschutz