Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

477.117 Shows5.839 Titel1.769 Ligen31.089 Biografien10.918 Teams und Stables5.167 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE: John Cena vs. Orton bei WrestleMania?, Updates aus dem Lazarett

Randy Orton, der gerade seinen Vertrag bis 2024 verlängerte, entdeckte auf dem Flug nach London eine Zeitschrift, von deren Cover ihn John Cena anlächelte. Dies verleitete ihn dazu, Cena via Instagram zu einem Match bei WrestleMania 36 im kommenden April heraus zu fordern. Allein in unserer Datenbank finden sich 126 Singles Matches der beiden (von denen Cena übrigens 105 gewann), doch bei WrestleMania standen sich die beiden Superstars nie gegenüber. Das letzte TV-Match fand im Februar 2017 bei SmackDown statt, auch hier gewann Cena, der damals zum bisher letzten Mal den WWE Title hielt.

Die fünffache WWE Women's Championesse Sasha Banks, die ihr letztes Match vor einem Monat bei "Hell in a Cell" bestritt, dort Becky Lynch unterlag und seitdem mit einer Steißbein-Verletzung ausfiel, wurde von den Ärzten für gesund erklärt und wird schon heute Abend bei "Friday Night SmackDown" auf Nikki Cross treffen.

Elias, die größte Verpflichtung in der Geschichte von SmackDown, stieg seit dem 3. September nicht mehr in den Ring, weil er mit einem gebrochenen Knöchel zu kämpfen hat. Damals besiegte er Ali im Viertelfinale des King of the Ring Turniers. Im Halbfinale sollte er auf Shorty G treffen, wurde dann aber durch Shane McMahon ersetzt. Laut dem Wrestling Observer soll er nun jedoch kurz vor einem Comeback stehen. Im Gegensatz zu anderen verletzten Stars wie Jeff Hardy oder Sheamus wurde Elias beim jüngsten Draft berücksichtigt und wird auch zukünftig für SmackDown antreten.

Für den Velveteen Dream sieht es hingegen nicht so gut aus. Seit der 24-jährige am 18. September seinen NXT North American Title an Roderick Strong verlor, muss er aufgrund einer Verletzung im Lendenwirbel pausieren. Auch wenn noch Hoffnung besteht, dass der Dream am 23. November bei den WarGames Tommaso Ciampa, Matt Riddle und Keith Lee im Kampf gegen The Undisputed ERA unterstützt, geht Dave Meltzer vom Observer davon aus, dass diese Veranstaltung für ihn noch zu früh kommt.

NXT-Kollege Joaquin Wilde verkündete indessen via Instagram, dass sein im Sommer zugezogener Augenhöhlenbruch ausgeheilt sei und die Ärzte ihm grünes Licht gegeben hätten, wieder in den Ring zu steigen. Sein letztes Match bestritt der 33-jährige Ende Juni bei einer NXT House Show.

Nia Jax, Jinder Mahal und Mickie James werden nach ihren Knie-Operationen nicht vor 2020 zurück erwartet. Letztere ergatterte immerhin einen Kommentatorenplatz bei "Main Event". Wie kürzlich berichtet, wird auch Xavier Woods nach einem Achillessehnenriss bis mindestens nächsten Sommer ausfallen.


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
lennon
08.11.2019, 11:42 Uhr
Einloggen und zitieren
Orton vs Cena bei WM36 ? Warum nicht ? Bei 5-6 Stunden Show genau der richtige Zeitpunkt für die Fans mal die Toilette aufzusuchen und Popcorn und Bier nachzufassen...
Vemperor
08.11.2019, 12:32 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Orton vs Cena bei WM36 ? Warum nicht ? Bei 5-6 Stunden Show genau der richtige Zeitpunkt für die Fans mal die Toilette aufzusuchen und Popcorn und Bier nachzufassen...
 


Das gilt bei mir für viele Matches bei Mania, insbesondere genau solche, bei denen irgendjemand nach Monaten oder Jahren das erste Mal wieder im Ring steht und der Aufbau entsprechend aus 2-3 Promos bestand, die wochenlang wiederholt werden.

Ich finde es schade, dass Cena inzwischen im Vorruhestand ist und keine richtigen Vollzeit-Programme mehr fährt. In den letzten Jahren seiner aktiven Zeit hat er plötzlich nochmal richtig aufgedreht und ein paar echt interessante Sachen gemacht, allen voran die Fehde mit Rusev und die ganze Open-Challenge Storyline.
Nach einigen Jahren Roman Reigns sehe ich Cena auch nochmal mit völlig anderen Augen: Die wurden beide irgendwie unterirdisch als Superman-Face gebookt, mit dem Unterschied, dass Cena einfach mit jeder Pore ein echter Superstar ist und die Rolle vollwertig ausfüllen konnte. Er war auch immer ein schlagfertiger, sympathischer Typ, wenn man halt ignoriert hat, womit er arbeiten musste.

Orton ist allerdings auch nicht gerade der Gegner, den ich mir für ein Cena-Comeback gewünscht hätte. Wie wäre es denn stattdessen mit Drew McIntyre?

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2003
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)  •  Impressum  •  Datenschutz