Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

458.258 Shows5.670 Titel1.722 Ligen30.572 Biografien10.564 Teams und Stables4.963 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
CMLL Guadalajara Domingos

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 20. Oktober 2019
VeranstaltungsortLa Arena Coliseo del Occidente in Guadalajara, Jalisco (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: CMLL
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Sonntag, den 20. Oktober 2019 kam es bei der CMLL-Veranstaltung "Guadalajara Domingos" in Guadalajara, Jalisco (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Crixus, Luminoso und Paladin besiegten Cris Skin, Mr. Apolo und Relámpago Azul
2.Frenético, Mr. Trueno und Rey Trueno besiegten Leo, Reycko und Vaquero Jr.
3.Súper Libre Match
Explosivo besiegte Ráfaga
4.Átomo, El Gallito und Microman besiegten Chamuel, Guapito und Zacarías via Disqualifikation nachdem Chamuel die Maske von Microman heruntergerissen hatte
5.Occidente Heavyweight Title Tournament - Torneo Cibernético - Occidente Heavyweight Title Match
Exterminador besiegte Bobby Black und Frezzer und Furia Roja und El Gallo und Javier Cruz Jr. und Malefico und Omar Brunetti und Príncipe Daniel und El Rielero - TITELWECHSEL!!!

Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Omar Brunetti
2. El Rielero (durch Malefico)
3. Bobby Black (durch Príncipe Daniel)
4. Frezzer
5. Javier Cruz Jr. (durch El Gallo)
6. El Gallo (durch Malefico und Príncipe Daniel)
7. Furia Roja (durch Malefico und Príncipe Daniel)
8. Malefico (durch Príncipe Daniel)
9. Príncipe Daniel (durch Exterminador)
- Im Opener holte Luminoso mit einem Gori Special gegen Mr. Apolo den Sieg für die drei Técnicos. Relámpago Azul war in dem Kampf anstelle des ursprünglich angekündigten Thunder Boy aufgetreten.
- Das Súper Libre Match zwischen Explosivo und Ráfaga war angesetzt worden, nachdem sich die beiden Männer eine Woche zuvor in einem Lightning Match begegnet waren, das aufgrund eines Fouls von Ráfaga vorzeitig abgebrochen werden musste.
- Obwohl inzwischen schon mehr als drei Wochen verstrichen sind, seitdem Chamuel seine Maske an Microman verloren hat, reißt er die Maske seines Rivalen immer noch pausenlos herunter und sorgt damit in der Division der Micros für ständige Matchabbrüche. Dieses Verhalten hat dazu geführt, dass das Consejo Mundial de Lucha Libre inzwischen ein weiteres Einzelmatch zwischen den beiden Streithähnen angesetzt hat, das am 3. November in der Arena México stattfinden wird. Dabei wird es sich um eine der Shows anlässlich des "Día de los Muertos" handeln, was bedeutet, dass der Verlierer ihres Aufeinandertreffens von Druiden in die "Hölle" geschleppt werden wird.
- Der Occidente Heavyweight Title war wenige Tage vor dieser Veranstaltung für vakant erklärt worden. Der bisherige Träger des Titels war Star Black gewesen, der sich jedoch Ende September an gleicher Stelle beim Versuch, in einem Kampf einen Tornillo aus dem Ring zu springen, ein Bein gebrochen hatte. Star Black wird für mehrere Monate ausfallen, weswegen ein neuer Champion benötigt wurde. Nachdem sich Exterminador am Ende des Kampfes gegen Príncipe Daniel durchgesetzt hatte und sich damit den Gürtel umschnallen konnte, betonte er, dass sich damit die Lehre von Diablo Velazco durchgesetzt hätte. Exterminador war in den neunziger Jahren einer der letzten Schüler des bekanntesten Wrestlingtrainers der Luchageschichte gewesen, der 1942 eine Wrestlingschule in Guadalajara eröffnet hatte und diese bis zum Jahr 1997 leitete, ehe er im Alter von beinahe achtzig Jahren seine Trainerkarriere nach einem Herzinfarkt beenden musste.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
1993
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
In den frühen achtziger Jahren reiste Ric Flair in die Dominikanische Republik, um dort den NWA World Heavyweight Title aufs Spiel zu setzen. Diese Reise sollte nicht so enden, wie er sich das vorgestellt hatte, denn für Flair und seinen Begleiter Roddy Piper stand am Ende eine Flucht in einer Ambulanz und ein Spucknapf voller Kokain zu Buche. Wie es dazu kam, das könnt ihr in unserer Skandale-Rubrik nachlesen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)  •  Impressum  •  Datenschutz