Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

455.469 Shows5.653 Titel1.717 Ligen30.537 Biografien10.505 Teams und Stables4.937 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
AEW: Dynamite! Die Wednesday Night Wars können beginnen!

Zwei Wochen vor dem großen Debüt auf TNT steht der Name der AEW-Weekly endlich fest: "All Elite Wrestling: Dynamite". Ab dem 2. Oktober wird es jede Woche zwei Stunden Action geben, wobei die Wrestler ähnlich wie bei WWE auf Tour gehen werden. Der Startschuss fällt in Washington, anschließend geht es nach Boston, Philadelphia, Pittsburgh, Charleston, Charlotte, Nashville, Indianapolis und Chicago. Wann die in Jacksonville beheimatete Company in den Westen der USA ziehen wird, ist noch nicht bekannt. Auch über Verhandlungen mit einem eventuellen TV-Partner in Deutschland gibt es keine Neuigkeiten.

Den Opener werden Cody und Sammy Guevara bestreiten, Maxwell Jacob Friedman bekommt es mit Brandon Cutler zu tun, Kenny Omega und die Young Bucks treffen auf Chris Jericho und zwei Partner seiner Wahl und Riho und Nyla Rose werden erstmals den brandneuen AEW Women's World Title auskämpfen. Auch Auftritte von Adam Page und Jon Moxley wurden für die erste Show angekündigt. Eine Woche später wird Moxley auf Shawn Spears treffen und die Bucks werden gegen Private Party das erste Match des Turniers um die AEW World Tag Team Titles bestreiten. Bei der dritten Show am 16. Oktober wird Jericho erstmals seinen AEW World Title gegen einen noch nicht bekannten Gegner aufs Spiel setzen müssen. Auch der Women's World Title wird an diesem Tag erstmals verteidigt. Die Halbfinals vom Tag Team Tournament werden am 23. Oktober über die Bühne gehen, eine Woche später werden im Finale die ersten Champions gekrönt. Unten könnt ihr das Bracket sehen. The Dark Order hat für die erste Runde ein Freilos, da sie bei "All Out" die Best Friends besiegten.

Am 9. November geht es dann mit dem nächsten PPV weiter. Bei "Full Gear" in Baltimore wird das Match zwischen Kenny Omega und Jon Moxley nachgeholt und Jericho wird seinen World Title gegen Cody verteidigen. Die stets aktuelle Card könnt ihr euch in den kommenden Wochen hier bei uns im Forum ansehen.



Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Keltanestro
20.09.2019, 9:54 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich hoffe mal, dass im Viertelfinale entweder die Young Bucks oder die Lucha Bros ausscheiden. Dann könnts vielleicht ein bisl spannend werden. Auch wenn die 2 Teams in letzter Zeit wirklich gute Matches gezeigt haben, aber ich habe mich fürs Erste irgendwie an der Paarung sattgesehen.

Wenns bei AEW wirklich konistente Storylines gibt wird Kenny beim 3 Man Tag Team Match den Pin einstecken oder angenervt verschwinden bevor das Match zu Ende ist und seine Partner im Stich lassen und The Elite wird verlieren.
Thorn Hallis
20.09.2019, 12:50 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich wäre nicht überrascht, wenn der Jurassic Express ins Halbfinale vorstößt. Würde mich für die beiden freuen.
Rengal
20.09.2019, 14:37 Uhr
Einloggen und zitieren
SmackDown oder RAW sind deutlich einprägsamere Namen als Dynamite, das quasi nur genommen wird, weil sich -mite auf Night reimt.
El Clon
20.09.2019, 15:05 Uhr
Einloggen und zitieren
Wenn man sich schon den Namen von WCW abguckt, muss man sich ja wundern, wohin die Reise geht. Würde ich nicht schon aus Prinzip AEW nicht folgen, wäre ich spätestens jetzt schon besorgt.
Kiez Richards
20.09.2019, 18:38 Uhr
Einloggen und zitieren
Warum verfolgst du AEW aus Prinzip nicht? Welches Prinzip steckt dahinter?
El Clon
20.09.2019, 18:43 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Warum verfolgst du AEW aus Prinzip nicht? Welches Prinzip steckt dahinter?
 


Der Tag, an denen ich für die Young Bucks willentlich auch nur einen Cent zahle, ist ein Tag, den die Menschheit nicht erleben wird. Wenn man von mir wollen würde, dass ich eine Promotion verfolge, in denen die Bucks eine Schlüsselposition haben, müsste man mich dafür bezahlen.
zeppy86
21.09.2019, 6:11 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Der Tag, an denen ich für die Young Bucks willentlich auch nur einen Cent zahle, ist ein Tag, den die Menschheit nicht erleben wird. Wenn man von mir wollen würde, dass ich eine Promotion verfolge, in denen die Bucks eine Schlüsselposition haben, müsste man mich dafür bezahlen.
 


Habe ich was verpasst, was die Young Bucks sich zu Schulden kommen lassen haben? Oder ist das eine persönliche Abneigung?
TylerDurden
21.09.2019, 7:16 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Der Tag, an denen ich für die Young Bucks willentlich auch nur einen Cent zahle, ist ein Tag, den die Menschheit nicht erleben wird.
 


Der Satz ergibt nur Sinn, wenn du dich nicht zur Spezies des Homo Sapiens zählst.
Nani
21.09.2019, 12:36 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Der Satz ergibt nur Sinn, wenn du dich nicht zur Spezies des Homo Sapiens zählst.
 


Das macht auch dann keinen Sinn.

Würde mich aber auch interessieren, warum der Clonster da so kategorisch ist.
FearOfTheDark
23.09.2019, 9:14 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
SmackDown oder RAW sind deutlich einprägsamere Namen als Dynamite, das quasi nur genommen wird, weil sich -mite auf Night reimt.
 


Ne, ich denke, das hat einen anderen Grund. Wie heißt der Sender, auf dem das in USA ausgestrahlt wird?
TNT! I'm Dynamite!
TylerDurden
23.09.2019, 14:42 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ne, ich denke, das hat einen anderen Grund. Wie heißt der Sender, auf dem das in USA ausgestrahlt wird?
TNT! I'm Dynamite!
 


Damit hatte ich das auch assoziiert.
El Clon
28.09.2019, 16:24 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Habe ich was verpasst, was die Young Bucks sich zu Schulden kommen lassen haben? Oder ist das eine persönliche Abneigung?
 


Nur letzteres. Die Young Bucks sind der schlimmste Auswuchs des Krebsgeschwüres, dass sich durch das ganze moderne amerikanische Wrestling zieht, in dem es wichtiger ist, coole .gifs zu erzeugen anstatt tatsächlich eine Geschichte im Ring zu erzählen. Wichtiger ist, sich zwanzig tausend Mal in der Luft zu drehen anstatt die eigenen Angriffe glaubwürdig aussehen zu lassen. Wichtiger, sich von Meltzer Sterne abzuholen anstatt den Sport zu respektieren. Einfach nur widerlich. So, und ich brauche jetzt meinen Gehstock, ich muss ein paar Kinder aus meinem Garten verscheuchen.
Kain
29.09.2019, 0:29 Uhr
Einloggen und zitieren
Ein wahres Wort gelassen ausgesprochen.


Zitat:
Ne, ich denke, das hat einen anderen Grund. Wie heißt der Sender, auf dem das in USA ausgestrahlt wird?
TNT! I'm Dynamite!
 


Dürfte eher mit Nitro zusammenhängen. Ergibt aber durchaus Sinn, wenn man Bilder vom Monday Night War evozieren möchte.
Charles_Manson
29.09.2019, 13:52 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Nur letzteres. Die Young Bucks sind der schlimmste Auswuchs des Krebsgeschwüres, dass sich durch das ganze moderne amerikanische Wrestling zieht, in dem es wichtiger ist, coole .gifs zu erzeugen anstatt tatsächlich eine Geschichte im Ring zu erzählen. Wichtiger ist, sich zwanzig tausend Mal in der Luft zu drehen anstatt die eigenen Angriffe glaubwürdig aussehen zu lassen. Wichtiger, sich von Meltzer Sterne abzuholen anstatt den Sport zu respektieren. Einfach nur widerlich. So, und ich brauche jetzt meinen Gehstock, ich muss ein paar Kinder aus meinem Garten verscheuchen.
 


Für mich waren die YB das beste TT der Welt. Zu jener Zeit als sie komplett die Division dominiert haben.
Jetzt ist es eine nette Abwechslung auf der Main Card und eine krasse Aktion gibt es immer.
Das die Bucks keine Story im Ring erzählen können halte ich für gewagt. Die ganze Geschichte rund um Matts Rücken war schon sehr durchdacht und in den Matches bei NJPW dachte man als Zuschauer, durch das gekonnte Schauspiel der Brüder, Matt wäre seine Karriere los.
Aber das tolle ist ja: Meinungen sind zum diskutieren da.
Gazelle
29.09.2019, 15:01 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Für mich waren die YB das beste TT der Welt. Zu jener Zeit als sie komplett die Division dominiert haben.
Jetzt ist es eine nette Abwechslung auf der Main Card und eine krasse Aktion gibt es immer.
Das die Bucks keine Story im Ring erzählen können halte ich für gewagt. Die ganze Geschichte rund um Matts Rücken war schon sehr durchdacht und in den Matches bei NJPW dachte man als Zuschauer, durch das gekonnte Schauspiel der Brüder, Matt wäre seine Karriere los.
Aber das tolle ist ja: Meinungen sind zum diskutieren da.
 


Deine Abneigung gegen Bayern München hat in diesem Thread nichts zu suchen. Das ist erstens off-topic und zweitens war deine Wortwahl absolut unangebracht. Ich habe den entsprechenden Absatz aus deinem Beitrag entfernt und bitte dich darum, zukünftig auf Beleidigungen zu verzichten.

Zitat:
Nur letzteres. Die Young Bucks sind der schlimmste Auswuchs des Krebsgeschwüres, dass sich durch das ganze moderne amerikanische Wrestling zieht, in dem es wichtiger ist, coole .gifs zu erzeugen anstatt tatsächlich eine Geschichte im Ring zu erzählen. Wichtiger ist, sich zwanzig tausend Mal in der Luft zu drehen anstatt die eigenen Angriffe glaubwürdig aussehen zu lassen. Wichtiger, sich von Meltzer Sterne abzuholen anstatt den Sport zu respektieren. Einfach nur widerlich. So, und ich brauche jetzt meinen Gehstock, ich muss ein paar Kinder aus meinem Garten verscheuchen.
 


Auch dich bitte ich, deine Wortwahl zukünftig zu überdenken. Dein Beitrag war zwar inhaltlich vor allem gegen das moderne Wrestling gerichtet und mit viel Selbstironie verfasst, dennoch kann man seine Abneigung gegenüber den Young Bucks etwas subtiler und ohne die Verwendung einer Krebs-Metapher ausdrücken.


Da eure Diskussion inhaltlich sehr interessant ist, darf hiermit gerne weiter diskutiert werden.

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
1996
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Über 100 Matcharten von A bis Z kennt unsere Datenbank, kennt auch ihr sie alle? Es beginnt mit dem klassischen 2 out of 3 Falls Match und endet mit dem Weapon on a Pole Match. Was aber ist wohl ein Iron Circle Match und wie endet ein Distillery Iron Man Match? Bei Genickbruch werdet ihr über die Standardstipulationen ebenso aufgeklärt wie über die verrücktsten Erfindungen der Booker. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)  •  Impressum  •  Datenschutz