Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

453.413 Shows5.623 Titel1.703 Ligen30.488 Biografien10.461 Teams und Stables4.908 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE SmackDown Live #1047

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 10. September 2019
VeranstaltungsortMadison Square Garden in New York City, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl7.000
Theme Song CFO$ - Take a Chance
KommentatorenByron Saxton, Corey Graves und Tom Phillips
Rating2.061.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3813
Notendetails
1
   
18%
2
   
24%
3
   
24%
4
   
24%
5
   
6%
6
   
6%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (29)
Kämpfe bewerten
Der Start sorgte für große Augen bei den Fans, denn überraschenderweise kam The Undertaker zu Beginn der Show in den Ring und würdigte die Legenden, die der Madison Square Garden hervor brachte, als Sami Zayn ihn unterbrach und sich bei allem Respekt darüber beschwerte, dass der Taker SmackDown eröffnete und nicht zum Beispiel er selbst. Der Taker hätte den Weg in die Zukunft geebnet, doch in Form von Sami Zayn hätte die Zukunft nun begonnen, also wäre es nett vom Taker, wenn er den Ring jetzt verlässt. Dieser schien den Ring tatsächlich zu verlassen, Sami lachte sich kaputt, der Taker kehrte um und verpasste dem Kanadier einen Chokeslam.

Shane McMahon begrüßte Chad Gable in seinem Büro und teilte ihm mit, dass Elias sich den Knöchel gebrochen hätte und heute nicht zum Halbfinale antreten könne. Er sei noch auf der Suche nach einem Ersatzgegner und würde ihm so schnell wie möglich bescheid geben.

The Miz besiegte Andrade mit dem Skull Crushing Finale

Nach dem Match stürmte Co-Kommentator Shinsuke Nakamura in den Ring und verpasste Miz den Kinshasa.

Shane teilte Gable mit, gegen wen er heute antreten wird. Natürlich wählte der "Best in the World" sich selbst.

Mandy Rose kam mit Sonya Deville in den Ring und bezeichnete sich selbst als schön und Nikki Cross als häßlich. Nachdem sie Cross zudem als menschengroße Ratte beschimpfte, kam diese in den Ring gerannt und ging auf Mandy los.

Nikki Cross besiegte Mandy Rose per Einroller

Backstage fragte Ember Moon bei Bayley nach, was mit ihr los sei. Diese behauptete, dass ihr Verhalten nicht allein mit Sasha Banks zusammen hänge, sondern auch mit der Entwicklung der Women's Division sowie mit ihrem WWE SmackDown Women’s Title. Moon fand die Antwort etwas seltsam und forderte Bayley zu einem Match heraus.

Heavy Machinery (Otis und Tucker) besiegten Johnny Silver und Alex Keaton mit dem Compactor

Backstage teilte Shane Kevin Owens mit, dass er die 100.000 Dollar Strafe nicht zahlen müsse, sollte Shane das heutige Halbfinale gewinnen. Zufälligerweise wird Owens der Special Guest Referee sein.

Erick Rowan kam in den Ring und fühlte sich unverstanden, da kam schon Roman Reigns in die Halle und verpasste Rowan einen Superman Punch. Anschließend prügelten sich die beiden durch das Publikum, Rowan kassierte noch zwei Superman Punches und Offizielle versuchten, die beiden zu trennen. Rowan schnappte sich allerdings einen "Fan", schmiss ihn auf Reigns und prügelte Reigns die Rampe hoch, wo Rowan einen weiteren Superman Punch kassierte. Am Ende schleuderte er Reigns eine Kamera ins Gesicht und sagte: "Wir sehen uns Sonntag!"

Bayley besiegte Ember Moon mit dem Bayley to Belly

Nach dem Match lieferte sich Bayley einen Staredown mit Charlotte Flair.

WWE Champion Kofi Kingston kam in den Ring und erzählte, dass sich seine Karriere vor zehn Jahren im Madison Square Garden entscheidend verändert hätte, als er Randy Orton verprügelte und ganz New York seinen Namen rief. Er habe immer gewusst, dass er eines Tages als WWE Champ zurück kehren werde und dieser Tag sei heute gekommen. Orton kam in die Halle und sagte, er sei müde, sich anhören zu müssen, dass Kofi in den letzten zehn Jahren einmal Champion wurde und einmal Orton verprügelte. In dieser Zeit hätte er sieben World Titles und zweimal den Royal Rumble gewonnen. Anschließend verprügelten sich die beiden gegenseitig mit einem Steel Chair und Kofi beförderte Orton mit einem Boom Drop durch einen Tisch, genauso wie er es einst vor zehn Jahren an gleicher Stelle tat.

King of the Ring, Semi Final - Special Guest Referee: Kevin Owens
Chad Gable
besiegte Shane McMahon mit einem German Suplex

Owens zählte dabei auffällig schnell, also schnappte sich Shane das Mic und machte kurzerhand ein 2 out of 3 Falls Match daraus. Plötzlich zählte Owens bei Gables Pin-Versuchen auffallend langsam und bei Shanes Versuchen auffallend schnell, haderte dabei aber mit sich selbst. Letztendlich gab Shane im Ankle Lock auf, womit Gable am kommenden Montag bei RAW im Finale auf Baron Corbin treffen wird. Nach dem Match ging Shane auf Owens los und sprach die berühmten Worte seines Vaters: "YOU'RE FIRED!"

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2017
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)  •  Impressum  •  Datenschutz