Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

458.304 Shows5.670 Titel1.722 Ligen30.572 Biografien10.564 Teams und Stables4.963 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
AAA TV-Taping @ Saltillo

Allgemeine Informationen
DatumSamstag, der 10. August 2019
VeranstaltungsortEl Lienzo Charro 'Enrique Macario González' in Saltillo, Coahuila de Zaragoza (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: AAA
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (1)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Samstag, den 10. August 2019 kam es bei der AAA-Veranstaltung "TV-Taping @ Saltillo" in Saltillo, Coahuila de Zaragoza (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Komander, Eclipse Vengador Jr. und Lady Shani besiegten Australian Suicide, Villano III Jr. und La Hiedra (11:15 Minuten)
2.El Poder del Norte (Carta Brava Jr., Mocho Cota Jr. und Tito Santana) besiegten Argenis, Dinastía und El Niño Hamburguesa (10:25 Minuten) nachdem Niño Hamburguesa von Argenis im Stich gelassen worden war
3.Golden Magic, El Hijo del Vikingo und Myzteziz Jr. besiegten Dave the Clown, Monster Clown und La Parka Negra (11:30 Minuten) mit Hilfe von La Parka Jr., der Dave the Clown durch sein Auftauchen abgelenkt hatte
4.Team O.G.T. (El Averno, Chessman und Súper Fly) besiegten Aero Star, Drago und Willie Mack (13:05 Minuten) dank eines ungeahndeten Fouls von Súper Fly an Drago
5.4-Way Match - AAA World Heavyweight Title Match
Fénix (c) besiegte Laredo Kid und Puma King und Taurus (16:05 Minuten)
6.Dr. Wagner Jr. und Psycho Clown besiegten Blue Demon Jr. und Rey Escorpión (15:10 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den sechs mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:17:30 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- Hierbei handelte es sich um das erste (eigenständige) TV-Taping der AAA nach der 2019er Auflage von "TripleManía", in deren Main Event Blue Demon Jr. ein Mask vs. Hair Match gegen Dr. Wagner Jr. gewonnen hatte und damit gleichzeitig dessen Karriere mehr oder weniger beendet hatte, wenngleich dieser seine "bereits vorher vereinbarten" Kämpfe noch abarbeiten wollte. Nun gab es bei diesem TV-Taping ein Segment, in dem Wagner seinen Rücktritt vom Rücktritt erklärte. Wrestler wie Psycho Clown, Niño Hamburguesa und El Hijo del Vikingo hätten lange auf ihn eingeredet, um ihn zum Weitermachen zu bringen, und nachdem ihn Blue Demon Jr. bei "TripleManía" bei näherer Betrachtung eigentlich um den Sieg betrogen hat, würde er nun doch weitermachen.
- Komander trat im Opener anstelle des eigentlich angekündigten Dinastía an. Ihn hatte man schon im Juni bei einem TV-Taping der AAA im Opener gesehen, sein vorletztes AAA-Match liegt hingegen schon vier Jahre zurück.
- Dinastia nahm im zweiten Match der Show einen Platz ein, der zuvor für einen "Überraschungswrestler" freigehalten worden war. Nachdem Niño Hamburguesa eine Woche zuvor schon von Lady Maravilla gefoult worden war, bedeutete das Verhalten von Argenis ihm gegenüber die zweite große Enttäuschung innerhalb von sieben Tagen. Argenis rechtfertigte sich nach dem Ende des Kampfes für seine Rudo-Aktion mit der Begründung, dass die Schuld bei den Fans zu suchen sei, die ihm nicht die Anerkennung haben zukommen lassen, die er in seiner jahrelangen Arbeit als Técnico eigentlich verdient gehabt hätte.
- Im vierten Match der Veranstaltung stand Drago eigentlich kurz davor, El Averno zu pinnen, nachdem er ihm Nebel ins Gesicht gespuckt und damit kampfunfähig gemacht hatte. Das Foul von Súper Fly unterband Dragos anschließendes Finishingmanöver. Nachdem der Kampf vorüber war, erschien Monster Clown, um Aero Star zu verprügeln, während Drago und Willie Mack vom Team O.G.T. zusammengeschlagen wurden.
- Der Kampf um den AAA World Heavyweight Title fand anstelle eines eigentlich geplanten Einzelmatchs zwischen Laredo Kid und Puma King statt. Dazu kam es auf eigenen Wunsch des Champions, denn Fénix hatte gefordert, seinen Gürtel an diesem Abend aufs Spiel setzen zu können.
- Fénix und Taurus hätten eigentlich Teil des Main Events werden sollen, doch nachdem die beiden schon um den Heavyweight Title gekämpft hatten, wurde der als Trios Match angekündigte Hauptkampf kurzerhand in einen Tag-Team-Kampf umgewandelt. Am Ende holte Dr. Wagner Jr. mit einer Casita gegen Blue Demon Jr. den Sieg für die Técnicos und sicherte sich damit eine kleine Revanche für die Niederlage bei "TripleManía". Anschließend tauchten die Mercenarios auf, um Wagner, Psycho Clown und Blue Demon Jr. gleichermaßen zu attackieren. Bei der Gelegenheit zerrten sie Blue Demon Jr. die Maske vom Gesicht.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2007
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)  •  Impressum  •  Datenschutz