Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

458.119 Shows5.670 Titel1.722 Ligen30.571 Biografien10.564 Teams und Stables4.963 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
HoH/IW A Night You Can't Mist

Allgemeine Informationen
DatumSamstag, der 8. Juni 2019
Veranstaltungsort2300 Arena in Philadelphia, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika)
Navigation
zum Showarchiv: HoH
vorherige Show
nächste Show
zum Showarchiv: IW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3374
Notendetails
1
   
25%
2
   
0%
3
   
50%
4
   
25%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (2)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Samstag, den 8. Juni 2019 kam es bei der Veranstaltung "A Night You Can't Mist" in Philadelphia, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
1.The Rascalz [2] (Trey, Dez und Wentz) besiegten oVe (Jake Crist, Dave Crist und Madman Fulton)
2.Moose besiegte LuchaSaurus
3.Guido Maritato besiegte Clayton Gainz
4.IW Knockouts Title Match
Taya Valkyrie (c) besiegte Jordynne Grace
5.3-Way Match - Twitch Television Title Match
Willie Mack (c) besiegte Rich Swann und Teddy Hart
6.Philly Street Fight
Sami Callihan besiegte Eddie Edwards
7.Tommy Dreamer und The Great Muta besiegten Johnny Impact und Michael Elgin
- Nach der Niederlage im Opener zeigte sich Sami Callihan wenig zufrieden mit der Leistung von oVe. Er kündigte an, dass er mit Eddie Edwards das Gebäude abreißen werde.
- Guido Maritato wurde vom Publikum mit "We want Pizza"-Chants empfangen.
- Taya verteidigte ihren Titel nach einem Eingriff von John E. Bravo, der den Referee aus dem Ring zog und Grace mit einem Stuhl attackierte.
- Während des Street Fight griff Madman Fulton Eddie Edwards an. The Sandman machte den Save.
- Ursprünglich war ein Match zwischen Joey Ryan und Billy Gunn angekündigt. Da Gunn es nicht zu Show geschafft habe, gab es stattdessen ein Segment mit Ryan und D'Lo Brown.
- Bravo wollte auch in den Main Event eingreifen, wurde aber von Dreamer mit einem DDT abgefertigt. Als Taya dann eingreifen wollte, verpasste Dreamer ihr den Mist.
Dies war die insgesamt 2867. IW-Show, die in die Datenbank unserer Webseite eingefügt wurde. 1395 der anderen Shows wurden im gleichen Land veranstaltet, achtundvierzig von den Shows wurden im selben Bezirk inszeniert, neun der Shows fanden in der gleichen Stadt statt, zwei der Veranstaltungen fanden in der identischen Arena statt.

103 der ganzen IW-Events fanden im Zeitraum eines Jahres vor dieser Veranstaltung statt. Von den dieses Mal aktiven Wrestlern wurden die Folgenden in der Zeit am häufigsten eingesetzt: Moose (war in sechsunddreißig Kämpfen aktiv), Eddie Edwards (war in fünfunddreißig Kämpfen aktiv) und Rich Swann (war ebenso in fünfunddreißig Kämpfen aktiv). Die folgenden Wrestler haben die meisten Siege errungen: Rich Swann mit vierundzwanzig Siegen, Johnny Impact (holte einundzwanzig Siege), zudem Sami Callihan mit neunzehn Gewinnen.

Insgesamt kennen wir das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von neunzehn der Wrestler, die bei der Veranstaltung wrestleten. Die ältesten drei Aktiven waren The Great Muta mit einem Alter von sechsundfünfzig Jahren, Tommy Dreamer (zum Zeitpunkt der Show achtundvierzig Jahre alt), außerdem Guido Maritato mit einem Alter von siebenundvierzig Jahren. Besonders jung war hingegen Jordynne Grace mit einem Alter von dreiundzwanzig Jahren, ebenso Clayton Gainz (am Tag der Show in einem Alter von vierundzwanzig Jahren), zudem Trey mit fünfundzwanzig Jahren auf dem Buckel.

Von einundzwanzig der angetretenen Wrestlern kennen wir das Körpergewicht. Das größte Gewicht auf die Waage brachten dabei: Moose mit 300 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 136,1 Kilogramm), Madman Fulton mit 285 amerikanischen Pfund (das sind rund 129,3 Kilogramm), obendrein Willie Mack mit 275 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 124,7 Kilogramm). Die Leichtgewichte waren hingegen Trey mit einem Gewicht von 136 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 61,7 Kilos), Jordynne Grace mit 145 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Taya Valkyrie mit ebenso 145 amerikanischen Pfund auf der Waage.

Nicht zuletzt ist uns die Körpergröße von einundzwanzig der Wrestler bekannt. Die folgenden Wrestler waren dabei die größten: Madman Fulton mit einer Körpergröße von 203 Zentimetern, Moose mit ganzen 196 Zentimetern, außerdem LuchaSaurus mit gleichsam 196 Zentimetern. Abschließend hätten wir noch die kleinsten Wrestler für euch, nämlich Jordynne Grace mit 160 Zentimetern, Rich Swann mit ganzen 168 Zentimetern, außerdem Guido Maritato mit einer Größe von ebenfalls 168 Zentimetern.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
12. Juli 2019
IW IMPACT #782
TV-Show
ja
ja
-

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2008
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Eine haarige Sache haben wir bei Genickbruch auf die Beine gestellt, nämlich eine Datenbank zu Hair Matches. Intensive Fehden werden oft auf diese Art zu Ende geführt, wenn der unterlegene Recke durch das Abschneiden der Haartracht gedemütigt wird und sich in der Folge nur ungern beim Sieger blicken lässt. Besonders verbreitet sind Hair Matches in Mexiko, aber auch in den Big Four kam es in der Vergangenheit zu dieser Stipulation, sogar ganz ohne Beteiligung von Brutus Beefcake. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Tobias Mayer  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)  •  Impressum  •  Datenschutz